SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Ion Fury · Nur laufen und ballern zählt · ab 24,99 € bei gameware Ganz böses Zombiespiel aus AT · Hol dir das böse Game ohne Zollprobleme · ab 34,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von Tom Cody

Porno: Red Band-Trailer zur Splatterkomödie der Fangoria-Macher

Hier ist der offizielle Red Band-Trailer zur blutigen Horrorkomödie Porno, die u.a. von den Machern der Fangoria produziert wurde (wie beispielsweiase auch der Actionthriller VFW) und mit der Regisseur Keola Racela sein Spielfilmdebüt abliefert.

Als fünf jugendliche Angestellte des örtlichen Kinos einer kleinen, christlichen Stadt im Keller des Theaters einen mysteriösen, alten Film entdecken, entfesseln sie einen verführerischen Sukkubus, der ihnen eine in Blut geschriebene Sexualerziehung vermittelt…

Der ursprüngliche Plan für Keola Racelas Horrorkomödie war, dass sie am 10. April in ausgewählten Theatern starten sollte, aber diese Pläne haben sich aufgrund der Schließung von Kinos im ganzen Land geändert. Als Reaktion auf die erzwungene Absage hat Fangoria ein neues Vertriebsmodell für Porno entwickelt, das am 10.04. 2020 mit einer speziellen virtuellen Premiere online ging. Ab 12:00 Uhr wurden Filmvorführungen online abgehalten, bei denen die Zuschauer ein Kino auswählen konnten, das sie unterstützen möchten, und dann Online-Tickets über Vimeo kaufen konnten. Die Tickets kosteten 12 $ pro Stück und hatten eine Gültigkeit von 48 Stunden nach dem Kauf. Das Fenster läuft bis zum 1. Mai, bevor der Film am 8. Mai in VOD übergeht.

Einen deutschen (wie auch immer gearteten) Veröffentlichungstermin von Porno gibt es derzeit leider noch nicht.

Quelle: bloody-disgusting.com
Mehr zu:

Porno

(OT: Porno, 2019)

Kommentare

11.04.2020 08:27 Uhr - Mr.Brown-1602
1x
Wird mal im Auge behalten und evtl. ein Blick riskiert ;)

11.04.2020 08:56 Uhr - akirakitamura
1x
Sieht interessant aus.

11.04.2020 14:23 Uhr - Stannek
2x
Der Film ist der letzte Rotz. Was ist nur aus Fangoria geworden ?!

11.04.2020 21:55 Uhr - Horstferatu
1x
11.04.2020 14:23 Uhr schrieb Stannek
Der Film ist der letzte Rotz. Was ist nur aus Fangoria geworden ?!

Die haben schon öfters sowas produziert bei denen ich mich fragte, was die rotze soll.

13.04.2020 13:51 Uhr - alraune666
11.04.2020 14:23 Uhr schrieb Stannek
Der Film ist der letzte Rotz. Was ist nur aus Fangoria geworden ?!


Geworden? Fangoria stand nie fuer qualitativ hochwertige Filme ... nachdem sie nach nur 3 selber produzierten Filmen die Produktion einstellten widmeten sie sich spaeter dem Vertrieb kleiner low-Budget Horror Streifen ... die zu nem grossen Teil Schrott waren ... der hier setzt die Tradition scheinbar fort ...

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)