SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Hogwarts Legacy · Lebe das Ungeschriebene. · ab 57,99 € bei gameware Dead Island 2 · Die heißgeliebte Zombie-Saga ist zurück! Uncut! · ab 58,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von Blade41

From Dusk Till Dawn: The Series bekommt 2. Staffel

Seit dem 11. März läuft auf dem von Robert Rodriguez gegründeten El Rey Network From Dusk till Dawn: The Series in seiner ersten Staffel. Doch bei dieser wird es nicht bleiben. Denn nach gerade mal 3 (von 10) ausgestrahlten Folgen hat Rodriguez bekannt gegeben, dass es im nächsten Jahr eine zweite Staffel geben wird, welche 13 Folgen umfassen wird.

Wann die Serie nach Deutschland kommt, ist noch nicht bekannt. Bisher hat sich noch kein Sender oder Label als Rechteinhaber geoutet.

Quelle: TVbytheNumbers

Mehr zu: From Dusk Till Dawn: The Series (OT: From Dusk Till Dawn: The Series, 2014)

Schnittberichte:

Meldungen:

Aktuelle Meldungen

Kommentare

27.03.2014 18:18 Uhr - Kaiser Soze
1x
DB-Co-Admin
User-Level von Kaiser Soze 29
Erfahrungspunkte von Kaiser Soze 21.145
Ich möchte erstmal die 1. Staffel ungeschnitten sehen^^

27.03.2014 19:17 Uhr -
2x
habe die Serie noch nicht gesehen, weiss aber das es sich hierbei de facto um ein Remake des ersten Films handelt, allerdings mit wesentlich erweiterter Storyline. Seth und Richie von neuen Darstellern gespielt zu sehen wird gewöhnungsbedürftig sein aber da Rodriguez selbst hier am Steuer sitzt könnte das ziemlich cool werden.

27.03.2014 20:05 Uhr - Scarecrow
Ich lese immer wieder wie gut die Serie sein soll. Besser als "Hannibal" und "Bates Motel". Ich kann mir das gut vorstellen, hier kannst du natürlich deutlich intensiver auf die Charaktere eingehen als in einem abendfüllenden Spielfilm. Zudem Pluspunkt Robert Rodriguez. Bis auf den Fake-Trailer "Machete Kills again in Space" und "Spy Kids 4" hat der mich noch nie enttäuscht.

27.03.2014 20:19 Uhr - FaceJunkies
Fehlt jetzt nur noch eine Serie von Tarantino :D

27.03.2014 20:26 Uhr - wirsindviele
1x
User-Level von wirsindviele 2
Erfahrungspunkte von wirsindviele 54
Die Serie ist ganz zäher und billiger Müll.
Allein schon, dass die in Episode 1 die ersten 5 Minuten des Films auf 45 gestreckt haben, sorgte dafür, dass das Ding eine pure Schlaftablette war.
Episode 2 war da nur bedingt besser.
Mal schauen, wie Episode 3 wird.

Kaiser Soze: Da mach dir mal keine Sorgen. Der Gewaltgrad ist bisher auf durchschnittlichen Supernatural-Niveau.


27.03.2014 21:21 Uhr - AsiaFreak
User-Level von AsiaFreak 3
Erfahrungspunkte von AsiaFreak 126
Werd' mir die Serie definitiv mal geben, sobald sie hier bei uns erschienen ist. Irgendein Sender muss doch Bock haben, diese auszustrahlen. :)

27.03.2014 21:41 Uhr - MikeyMyers
Na, ich bin neugierig, ob die Serie was taugt. Sleepy Hollow bspw. hat mich gar nicht überzeugt. Bates Motel wiederum finde ich recht gut, auch wenn man die Serie mit dem Film Psycho vom Stil her nicht vergleichen kann.

Bei From dusk till dawn werde ich mal einen Blick riskieren, falls die Serie ins Free-TV kommt. Immerhin soll Robert Rodriguez bei ein paar Folgen Regie geführt haben. Aber ob die Serie an das Original mit George Clooney und Quentin Tarantino herankommt, bezweifle ich.

27.03.2014 22:11 Uhr - Punisher77
DB-Helfer
User-Level von Punisher77 15
Erfahrungspunkte von Punisher77 3.922
Also was ich bisher an Bildern und Trailern gesehen habe, reizt mich überhaupt nicht. Die Darsteller passen meiner Meinung nach überhaupt nicht und wirken eher wie Models aus `ner Armani - Werbung. Da bleibe ich lieber beim Original.

28.03.2014 00:36 Uhr - peacekeepa
1x
27.03.2014 20:05 Uhr schrieb Scarecrow
Ich lese immer wieder wie gut die Serie sein soll. Besser als "Hannibal" und "Bates Motel". Ich kann mir das gut vorstellen, hier kannst du natürlich deutlich intensiver auf die Charaktere eingehen als in einem abendfüllenden Spielfilm. Zudem Pluspunkt Robert Rodriguez. Bis auf den Fake-Trailer "Machete Kills again in Space" und "Spy Kids 4" hat der mich noch nie enttäuscht.


Besser als Hannibal auf keinen Fall. Die 2. Staffel unseres aller Lieblinsgkannibalen schießt was Handlung, Charaktere & Gewalt ( physisch und psychisch ) angeht den Vogel ab.

Wirsindviele hat vollkommen Recht, die 1. Folge von FDTD war totaler Müll, die 2. war auch nicht wesentlich besser. Liegt vor allem am Darsteller des Seth Gecko, der in Fußstapfen tritt, die viel zu groß für ihn sind.

28.03.2014 00:52 Uhr -
27.03.2014 20:05 Uhr schrieb Scarecrow
Ich lese immer wieder wie gut die Serie sein soll. Besser als "Hannibal" und "Bates Motel". Ich kann mir das gut vorstellen, hier kannst du natürlich deutlich intensiver auf die Charaktere eingehen als in einem abendfüllenden Spielfilm. Zudem Pluspunkt Robert Rodriguez. Bis auf den Fake-Trailer "Machete Kills again in Space" und "Spy Kids 4" hat der mich noch nie enttäuscht.


naja Machete kills war auch richtig schlecht. Rodriguez letzter richtig geiler Film war Planet Terror.

28.03.2014 07:30 Uhr - jigsaw4
User-Level von jigsaw4 1
Erfahrungspunkte von jigsaw4 11
Bin auch auf die serie gespannt.

Klar keiner komt an george und quentin dran.
Eine Chance kriegt sie trotzdem.

Wer weiß vielleicht schnappt sich rtl2 die rechte

28.03.2014 10:13 Uhr - OliM
Hab bisher auch nur die erste folge ganz gesehen.
Die 2. nur den Anfang. Dialoge sind recht nett, aber wirklich umhauen is anders!
Für mich auch ein absolutes NoGo: Jetzt haben da plötzlich alle Handys. (War jetzt kein wirklicher Spoiler, oder?) Was soll denn die Änderung der Zeit? Wär doch sicher auch ohne gegangen.....

28.03.2014 11:40 Uhr - Naggeria
Habe die ersten beiden Folgen gesehen ... für meinen Geschmack sehr schlechte Dialoge und noch schlechtere Schauspieler. Vielleicht wird es ja noch besser

28.03.2014 14:56 Uhr - Scarecrow
28.03.2014 00:52 Uhr schrieb Deathstroke
27.03.2014 20:05 Uhr schrieb Scarecrow
Ich lese immer wieder wie gut die Serie sein soll. Besser als "Hannibal" und "Bates Motel". Ich kann mir das gut vorstellen, hier kannst du natürlich deutlich intensiver auf die Charaktere eingehen als in einem abendfüllenden Spielfilm. Zudem Pluspunkt Robert Rodriguez. Bis auf den Fake-Trailer "Machete Kills again in Space" und "Spy Kids 4" hat der mich noch nie enttäuscht.


naja Machete kills war auch richtig schlecht. Rodriguez letzter richtig geiler Film war Planet Terror.

Machete Kills ist die gelungenste Parodie, welche ich je sah. Von "Moonraker" bis zu "Casino Royale" aus den 60ern. Brilliant! Und als solche wurde er von RobRod auch angekündigt.

"Hannibal - Season 1" ist eine einzige Enttäuschung. Wenn das in Staffel 2 anfangs so weitergeht schaue ich gar nicht mehr weiter.

28.03.2014 16:17 Uhr - Horace
User-Level von Horace 2
Erfahrungspunkte von Horace 62
Naja, dann ist FDTD in Serienform vielleicht das richtige für dich....

Die Serie fehlt einfach jegliche Daseinsberechtigung. Warum soll ich meine Zeit mit sowas verschwenden, wenn ich alles in besser in kürzerer Zeit sehen kann...?

29.03.2014 21:24 Uhr - Killer Driller
28.03.2014 00:52 Uhr schrieb Deathstroke
27.03.2014 20:05 Uhr schrieb Scarecrow
Ich lese immer wieder wie gut die Serie sein soll. Besser als "Hannibal" und "Bates Motel". Ich kann mir das gut vorstellen, hier kannst du natürlich deutlich intensiver auf die Charaktere eingehen als in einem abendfüllenden Spielfilm. Zudem Pluspunkt Robert Rodriguez. Bis auf den Fake-Trailer "Machete Kills again in Space" und "Spy Kids 4" hat der mich noch nie enttäuscht.


naja Machete kills war auch richtig schlecht. Rodriguez letzter richtig geiler Film war Planet Terror.


schnarch, nee, ganz bestimmt nicht, sondern irgenwann in mexico, find ich jetzt !

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)