SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Ghost of Tsushima · Stahl und Schwertkampfkunst · ab 59,99 € bei gameware Ion Fury · Nur laufen und ballern zählt · ab 24,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von Kaiser Soze

Star Wars: Episode IV im 4K-UHD-Steelbook (+ Blu-ray) in Großbritannien

Mit der Krieg der Sterne (1977 - OT: Star Wars, AT: Star Wars: Episode IV - A New Hope) begann eine Geschichte, die vor langer Zeit in einer weit, weit entfernten Galaxis... spielt. Auch vier Jahrzehnte später der Kampf der Jedi-Ritter gegen die teuflischen Siths noch nicht beendet - zum Leidwesen des einen oder zur Freude einer riesigen Fangemeinde.

Episode 4 lief 1978 im deutschen Kino und erschein im Heimkino auf praktisch allen populären Medien (VHS-Kassette, Super 8, Laserdisc, DVD, Blu-ray usw.). Zuletzt wurden der Film in 4K-UHD veröffentlicht (wir berichteten hier, hier, hier und hier & siehe Special). Im Zuge der Heimkinoauswertungen wurden verschiedene Fassungen erstellt, sodass neben der Kinofassung eine Special Edition, eine DVD Edition und eine Blu-ray-Edition existieren. Auch die 4K-Blu-ray hat wieder neue Unterschiede.

Gut eine Woche nachdem Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers (2019 - OT: Star Wars: Episode IX - The Rise of Skywalker) veröffentlicht wurde, kündigt der britische Shop Zavvi nun ein 3-Disc-4K-UHD-Steelbook (+ Blu-ray) zu Krieg der Sterne an (schon ausverkauft). Hierbei wird zumindest die 4K-Scheibe deutschen Ton beinhalten.

Bonusmaterial:

  • Filmmaker and Cast Audio Commentary
  • Cast and Crew Archival Audio Commentary
  • DOLBY 2.0 ENGLISH
  • Conversations: Creating A Universe
  • Discoveries From Inside: Weapons & The First Lightsaber
  • Anatomy Of A Dewback
  • Star Wars Launch Trailer
  • Archive Fly-Through
  • Tatooine Overview
  • Mark Hamill Interview
  • Anthony Daniels Interview
  • Aboard The Death Star Overview
  • Carrie Fisher Interview
  • The Battle of Yavin Overview
  • Tosche Station
  • Old Woman On Tatooine
  • Aunt Beru's Blue Milk
  • The Search For R2-D2
  • Cantina Rough-Cut
  • Stormtrooper Search
  • Darth Vader Widens The Search
  • Alternate Biggs And Luke Reunion
  • Landspeeder Prototype Model
  • Millennium Falcon Prototype Model
  • R2-D2
  • Tatooine From Orbit Matte Painting
  • Jawa Costume
  • Tusken Raider Mask
  • Ketwol Mask
  • Death Star Prototype Model
  • Holo Chess Set
  • Bridge Power Trench Matte Painting
  • Luke's Stormtrooper Torso
  • X-wing Fighter Model - Prototype
  • X-wing Fighter Model - Final
  • Y-wing Fighter Model - Prototype
  • Y-wing Fighter Model - Final
  • TIE Fighter Model - Prototype
  • TIE Fighter Model - Final
  • Darth Vader's TIE Fighter Model
  • X-wing Pilot Costume with Helmet
  • Death Star Laser Tower Model
  • Yavin 4 Matte Painting

Das genaue Erscheinigungsdatum reichen wir schnellstmöglich nach. Anbei folgt der deutsche HD-Trailer: 

Kommentare

11.05.2020 00:35 Uhr - shane54
1x
Der Vorverkauf war bereits letzten Donnerstag und nach 20 Minuten war alles ausverkauft.

Ich habe allerdings Glück gehabt und das Steelbook vorbestellen können, wie auch die Zavvi exklusive JAWS Edition vor drei Wochen.

https://twitter.com/zavvi/status/1258440792378654723

11.05.2020 00:37 Uhr - Romero Morgue
7x
User-Level von Romero Morgue 4
Erfahrungspunkte von Romero Morgue 203
Irgendwie lustig. „Werbung“ für eine Veröffentlichung die laut Text schon vor Release ausverkauft ist! 😜
Die wievielte Möglichkeit ist das jetzt eigentlich den Original STAR WARS auf einem Medium in die Sammlung zu stellen!? Gefühlt eine große Menge.

11.05.2020 00:55 Uhr - Kaiser Soze
6x
DB-Co-Admin
User-Level von Kaiser Soze 18
Erfahrungspunkte von Kaiser Soze 6.863
@Romero
Soll keine Werbung sondern ne Info sein.
Zum einen löschen wir News ja auch nicht nach 1 Monat wieder, sodass natürlich x VÖ, über die wir berichtet haben, ausverkauft sind und mindestens genauso revelant, zum anderen tauchen solche VÖ mitunter gebraucht iwo wieder auf, sodass man dann halt weiß, Achja, da war ja was ;-)
Aber ja, da wir hier nun einmal über geschnittene und ungekürzte Fassungen und VÖ berichten, vergleichen und Co. kommt diese Meldung hier aus Sammlersicht etwas spät, aber die 2.000 Stück waren, wie shane gut zusammengefasst hat, auch quasi direkt ausverkauft.

Ich finde es jedenfalls interessant, da dann denke ich auch noch Steels zu den anderen Episoden erscheinen werden und mittlerweile ist ja auch der SB zu den Änderungen der 4K-VÖ online ^^ mal sehen, wann deutsche Steelbooks und Trilogie-Steelbooks folgen werden.

11.05.2020 01:18 Uhr - Lazer_Pistolero_198X
3x
Ich hatte die Filme schon auf DVD und später dann auf Blu-ray. Ich kaufe mir sie mir nicht nochmal auf einem neuen Medium. Wahrscheinlich kommen sie irgendwann nochmal auf 8k.

Viel lieber würde ich die Filme nochmal im Kino sehen. Wäre schön wenn Kinos immer mal wieder grosse Klassiker zeigen würden. Diese Filme sind immerhin damals nur dafür gemacht worden.

11.05.2020 10:19 Uhr - Fliegenfuß
2x
User-Level von Fliegenfuß 2
Erfahrungspunkte von Fliegenfuß 58
Jeden Tag wird die Kuh im Stall gemolken.

11.05.2020 10:40 Uhr - Fliegenklatsche
5x
Ich wäre ja mal für ein Release der unveränderten Original Trilogie auf Bluray. :)

11.05.2020 11:48 Uhr - Der Dicke
7x
SB.com-Autor
User-Level von Der Dicke 18
Erfahrungspunkte von Der Dicke 6.650
11.05.2020 10:40 Uhr schrieb Fliegenklatsche
Ich wäre ja mal für ein Release der unveränderten Original Trilogie auf Bluray. :)


Zuerst finden wir heraus, wer wirklich John F. Kennedy erschossen hat :)

11.05.2020 11:58 Uhr - alex_wintermute
4x
11.05.2020 10:40 Uhr schrieb Fliegenklatsche
Ich wäre ja mal für ein Release der unveränderten Original Trilogie auf Bluray. :)


Genau! Disney gib Gas...

11.05.2020 13:31 Uhr - Lazer_Pistolero_198X
3x
11.05.2020 10:40 Uhr schrieb Fliegenklatsche
Ich wäre ja mal für ein Release der unveränderten Original Trilogie auf Bluray. :)


Ich glaube nicht, dass das irgendwann passieren wird. Auch wenn es schade ist. Ich meine mit Blade Runner hat Ridley Scott alle Versionen zur verfügung gestellt. Alternative Fassungen sind für Filmfans immer interessant. Lukas wollte eben eine Version zeigen, welche für die ganze Saga funktioniert. 2 Generationen sind jetzt mit den neuen Versionen aufgewachsen. Es sind nur noch die Star Wars Opas die nach den alten Versionen schreien.

11.05.2020 14:01 Uhr - Miami72
7x
Das Steelbook sieht schön aus.
Ich bin übrigens einer der "Star Wars Opas, die nach den alten Versionen schreien."
:-)

11.05.2020 14:06 Uhr - RetterDesUniversums
2x
Wie oft wird Star Wars noch gefiltert?
Ich bin sowas von zufrieden mit der alten Bluray erstauflage. Weil die den Alten Filmen auf DVD am nächsten kommen, eben nur mit hervorragender Bildqualität.
Für mich wird das alles nur noch verfälscht.
Als neuer Konsument der die Filme noch nicht kennt ist das natürlich Schnuppe!
Geld Geld 💰

11.05.2020 14:08 Uhr - alex_wintermute
3x
Die Hoffnung noch nicht ganz aufgegeben habe. 2027 - 50 Jahre Star Wars - wäre ein vorzügliches Jahr für eine schicke Veröffentlichung der Urtrilogie in einer BD/DVD Box. Natürlich nur dezent bearbeitet und endlich anamorph.

11.05.2020 15:10 Uhr - Kaiser Soze
2x
DB-Co-Admin
User-Level von Kaiser Soze 18
Erfahrungspunkte von Kaiser Soze 6.863
11.05.2020 14:01 Uhr schrieb Miami72
Das Steelbook sieht schön aus.
Ich bin übrigens einer der "Star Wars Opas, die nach den alten Versionen schreien."
:-)


Ich muss zugeben, dass mir diverse Änderungen ohne unsere SBs wahrscheinlich gar nicht aufgefallen wären - abgesehen natürlich von einem gewissen "Nein!". Da ich Star Wars bereits auf Blu-ray (teils 3D) besitze, kaufe ich keine weiteren VÖ, ABER: Eine weitere Auswertung, bitte nicht zu teuer als Amaray^^, mit Originalversion und den überarbeiteten Fassungen oder ggnf. sogar "nur" der OV, doch, da würde ich vermutlich auch schwach werden.
Mir ist das mal bei ET aufgefallen, teils hat das "alte", nicht verschlimm-besserte einfach einen Charme und Herrgott, die Filme sind alt, werde ich doch auch^^

11.05.2020 14:06 Uhr schrieb RetterDesUniversums
Wie oft wird Star Wars noch gefiltert?
Ich bin sowas von zufrieden mit der alten Bluray erstauflage.


Jup, die habe ich auch.

11.05.2020 16:55 Uhr - Shizzo
3x
Viel geiler wäre es doch die original Trilogie nochmal raus zu bringen in der Urfassung wie sie damals im Kino lief. Ohne die komischen änderungen und dieses schwule " noooooo" von vader.

11.05.2020 18:16 Uhr - jrtripper
1x
11.05.2020 13:31 Uhr schrieb Lazer_Pistolero_198X
11.05.2020 10:40 Uhr schrieb Fliegenklatsche
Ich wäre ja mal für ein Release der unveränderten Original Trilogie auf Bluray. :)


Es sind nur noch die Star Wars Opas die nach den alten Versionen schreien.


ich bin einer der star wars opas, aber ich schreie nicht danach, weil es mir vollkommen egal ist.

11.05.2020 20:30 Uhr - alex_wintermute
2x
Bei mir löst der Disney Konzern im Bezug zur Urtrilogie einen schnelleren Herzschlag, einen höheren Blutdruck, weite Pupillen und eine erhöhte Schweißproduktion aus. Es kann doch wirklich nicht so schwer sein die unverfälschte Urtrilogie auf BD/DVD zu veröffentlichen. Das würde sicherlich ein paar Millionen in die Disney Konzernkasse spülen. George Lucas kann da meinetwegen kotzen gehen....

11.05.2020 20:42 Uhr - jrtripper
1x
11.05.2020 20:30 Uhr schrieb alex_wintermute
Bei mir löst der Disney Konzern im Bezug zur Urtrilogie einen schnelleren Herzschlag, einen höheren Blutdruck, weite Pupillen und eine erhöhte Schweißproduktion aus. Es kann doch wirklich nicht so schwer sein die unverfälschte Urtrilogie auf BD/DVD zu veröffentlichen. Das würde sicherlich ein paar Millionen in die Disney Konzernkasse spülen. George Lucas kann da meinetwegen kotzen gehen....


das würde voraussetzten, dass disney zugriff darauf hätte.
da sich lucas schon immer gesträubt hat dies zu veröffentlichen, kann ich mir gut vorstellen, dass er dies auch weiterhin oder sogar dauerhaft verhindert hat.
aber wie schon vorher geschrieben, mich juckt das nicht, ich schaue sie auch mit den veränderungen an.

11.05.2020 20:51 Uhr - alex_wintermute
1x
11.05.2020 20:42 Uhr schrieb jrtripper
11.05.2020 20:30 Uhr schrieb alex_wintermute
Bei mir löst der Disney Konzern im Bezug zur Urtrilogie einen schnelleren Herzschlag, einen höheren Blutdruck, weite Pupillen und eine erhöhte Schweißproduktion aus. Es kann doch wirklich nicht so schwer sein die unverfälschte Urtrilogie auf BD/DVD zu veröffentlichen. Das würde sicherlich ein paar Millionen in die Disney Konzernkasse spülen. George Lucas kann da meinetwegen kotzen gehen....


das würde voraussetzten, dass disney zugriff darauf hätte.
da sich lucas schon immer gesträubt hat dies zu veröffentlichen, kann ich mir gut vorstellen, dass er dies auch weiterhin oder sogar dauerhaft verhindert hat.
aber wie schon vorher geschrieben, mich juckt das nicht, ich schaue sie auch mit den veränderungen an.


Sagen wir mal so, das Verhalten von George Lucas ist ein wenig inkonsequent. Immerhin hat er zu seiner Zeit die Filme der Urtrilogie mit auf die Limited Editions gepackt, aber eben lieblos. Wären diese anamorph hätte ich gar keine Einwände. Ob im späteren Vertrag mit Disney eine Klausel existiert kann ich nicht beurteilen. Jedenfalls bin ich geduldig und hoffe auf 2027, das wäre ein sehr schönes Veröffentlichungsjahr. George Lucas / Disney ist das den Star Wars Opis schuldig.

11.05.2020 22:09 Uhr - Lazer_Pistolero_198X
2x
11.05.2020 18:16 Uhr schrieb jrtripper
11.05.2020 13:31 Uhr schrieb Lazer_Pistolero_198X
11.05.2020 10:40 Uhr schrieb Fliegenklatsche
Ich wäre ja mal für ein Release der unveränderten Original Trilogie auf Bluray. :)


Es sind nur noch die Star Wars Opas die nach den alten Versionen schreien.


ich bin einer der star wars opas, aber ich schreie nicht danach, weil es mir vollkommen egal ist.


Ja es gibt eben doch viele die die alten Filme bevorzugen und alles danach ignorieren. Es wäre schon fair für diese Fans der klassischen Reihe auch die originalen Versionen zu veröffentlichen. Mir persönlich ist es auch egal. Aber der Filmfan in mir würde eben gerne mal Episode IV also "Star Wars" die Version sehen, die damals Kinogeschichte geschrieben hat. Aber weniger zu Hause sondern eher im Kino mit Publikum.
Ich persönlich bin eben erst mit den neuen Versionen Star Wars Fan geworden. An die Alten kann ich mich kaum noch erinnern. Bei Episode V und VI kommt es mir weniger drauf an. Cloud City haben sie in den neuen Version viel lebendiger hinbekommen. Ich denke man muss einfach das leben von George Lucas gelebt haben um es nachzuvollziehen weswegen er uns die alten Versionen verweigert. Bei Episode 4 hatte er keine gute Zeit am Set. Seine Welt war eigentlich viel größer als das was er umsetzen konnte und in den 90ern nach Jurassic Park hatte er endlich diese Möglichkeiten. Für ihn waren seine alten Filme nie wirklich komplett.

13.05.2020 09:46 Uhr - alraune666
11.05.2020 11:48 Uhr schrieb Der Dicke
11.05.2020 10:40 Uhr schrieb Fliegenklatsche
Ich wäre ja mal für ein Release der unveränderten Original Trilogie auf Bluray. :)


Zuerst finden wir heraus, wer wirklich John F. Kennedy erschossen hat :)


Nunja so abwegig nicht, auf DVD haben sie es ja gemacht ... daher bleibe ich auch bei meinen DVD Editionen die die Kinofassung von damals mit an Bord hatten ...

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)