SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Mortal Shell · Die letzten Überbleibsel der Menschheit · ab 34,99 € bei gameware Dying Light 2 uncut PS4 · Der Nachfolger des Zombie-Krachers. Mehr Blut! · ab 64,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von Blade41

Tyler Rake: Extraction ist in England jetzt ab 15 Jahren freigegeben *Update*

Am 24. April 2020 hat Netflix den brutalen Action-Thriller Tyler Rake: Extraction veröffentlicht. Der Streifen mit Chris Hemsworth hat in Deutschland vom Streamingdienst eine Altersempfehlung "ab 18" bekommen. Wenige Tage nach der Veröffentlichung hat die Datenbank der englischen BBFC den Actioner ebenfalls mit einer 18er-Freigabe (injury detail, violence) gelistet.

Diese Freigabe hat aber nun keinen Bestand mehr. Denn offenbar ließ man Extraction erneut prüfen und nun gab es eine BBFC 15-Kennzeichung wegen "strong bloody violence, injury detail, language". Kürzungen waren dafür allerdings nicht nötig, wenn man der Datenbank glaubt.

Update: Es scheint wohl einige Unklarheiten in Bezug auf die Freigabe zu geben, denn mittlerweile ist der Film wieder mit der ursprünglichen BBFC 18-Freigabe in der Datenbank der Prüfstelle zu finden.

Quelle: BBFC
Mehr zu:

Tyler Rake: Extraction

(OT: Extraction, 2020)

Aktuelle Meldungen

Irreversibel: Ungeschnittene Blu-ray mit Kinofassung & Straight Cut im Dezember 2020
Miami Vice - Kultserie aus den 80ern ab heute auf Blu-ray
I Spit on your Grave - Beschlagnahme von Original und Remake aufgehoben
Crank 2: High Voltage ist vom Index
Flucht aus Absolom wurde von BPjM rehabilitiert
Der Pate III - Recut ist fertig und kommt im Dezember 2020 ins Kino
Alle Neuheiten hier

Kommentare

12.05.2020 00:12 Uhr - ulver
Aus meinem völlig subjektiven Empfinden heraus ist die Freigabe für ein volljähriges Publikum überzogen. Die Einschätzung zu überdenken ist sicherlich richtig.

12.05.2020 04:24 Uhr - diamond
3x
Ich fand hier die 18er Freigabe passend.Der Film hat mich absolut positiv überrascht,er erfindet natürlich nichts neu,war aber für mich sehr stimmig und die Action ist sehr gut und knallhart präsentiert.

12.05.2020 14:48 Uhr - OliM
Muss sagen, dass für mich die 18er Freigabe auch völlig ok geht.
Hat der Film doch die ein oder andere Härte.
Außerdem bin ich seit viiiielen Jahren volljährig, also was kratzen mich Freigaben? :D
Da ist mir uncut wichtiger. ;)

12.05.2020 15:32 Uhr - Eisenherz
Die deutsche 18ner ist absolut gerechtfertigt! So ein kompromissloses Geknüppel hätte ich in dieser Qualität nicht erwartet, da hat mich der Film definitiv überrascht.

12.05.2020 17:28 Uhr - Liam Neeson
12.05.2020 15:32 Uhr schrieb Eisenherz
Die deutsche 18ner ist absolut gerechtfertigt! So ein kompromissloses Geknüppel hätte ich in dieser Qualität nicht erwartet, da hat mich der Film definitiv überrascht.

Der wurde von der FSK gar nicht geprüft, die 18er Freigabe ist nur eine Empfehlung von Netflix

12.05.2020 18:03 Uhr - Eisenherz
So hab ich es auch gemeint. Aber wenn er geprüft würde, wäre alles andere als eine saubere 18ner schon verwunderlich.

12.05.2020 20:15 Uhr - Cineast_Fan
2x
Die talentfreien Hemsworth-Gebrüder kann ich allesamt nicht leiden, weshalb dieser Streifen gekonnt ignoriert wird!

12.05.2020 23:25 Uhr - Stoi
7x
12.05.2020 20:15 Uhr schrieb Cineast_Fan
Die talentfreien Hemsworth-Gebrüder kann ich allesamt nicht leiden, weshalb dieser Streifen gekonnt ignoriert wird!


Das wird die restlichen Leser hier schwer beeindrucken.
Woran machst du eigentlich die von dir gesehene Talentlosigkeit der Brüder fest?

12.05.2020 23:31 Uhr - IamAlex
1x
User-Level von IamAlex 10
Erfahrungspunkte von IamAlex 1.367
Mein Respekt hat der Regisseur. Bei seinem Debut gleich mal eine der geilsten One Shot Szenen der letzten Jahre ab zu liefern.

13.05.2020 02:23 Uhr - Cineast_Fan
1x
12.05.2020 23:25 Uhr schrieb Stoi
12.05.2020 20:15 Uhr schrieb Cineast_Fan
Die talentfreien Hemsworth-Gebrüder kann ich allesamt nicht leiden, weshalb dieser Streifen gekonnt ignoriert wird!


Das wird die restlichen Leser hier schwer beeindrucken.
Woran machst du eigentlich die von dir gesehene Talentlosigkeit der Brüder fest?


Deren Darstellung überzeugt mich nicht. Für mich sind das Laien. Da kann der Liam 100000 Mal die abgefuckte Cyrus heiraten um nicht in der Versenkung zu verschwinden.

13.05.2020 05:14 Uhr - rmp
2x
Der Film ist eine absolute Granate ... schonungslos , erbarmungslos und brutal und actionreich..
Ein Wahnsinnsdebut für einen Regisseur...kann man gar nicht besser machen...

Weiss gar nicht was Cineast-Fan mit den Hemsworth Brüdern hat...
Chris Hemsworth ist für mich ein guter Schauspieler.
Liam kenn ich weniger

13.05.2020 07:59 Uhr - Cinema(rkus)
7x
User-Level von Cinema(rkus) 1
Erfahrungspunkte von Cinema(rkus) 28
Filmliebhaber und Filmkenner, die eine künstlerische Feinheit aus einem Werk herauslesen/heraussehen können, sollten - meiner Meinung nach - in ihren Kommentaren keine Frauen mit "abgefuckt" titulieren. Selbst wenn man diese Meinung vertritt, dann könnte eine andere Wortwahl im Bereich des Möglichen sein.

Wir dürfen nicht vergessen, dass sehr viele ehemalige Kinderstars in späteren Jahren Probleme jeglicher Art bekommen; diesbezüglich mit verunglimpfenden Ausdrücken um sich zu werfen, finde ich despektierlich.
Wären wir alle schon mit 10 Jahren im Rampenlicht gestanden, mit x-Millionen Dollar Taschengeld, ständig im Blitzlichtgewitter, wer weiß, welchen evtl. psychischen Schaden wir davon getragen hätten ?

Zum anderem:
Mich wundert die Diskussion Schauspieler/Darsteller der vergangenen Tage etwas.
Aufgewachsen mit hölzernen Hauklotz-Mimen in diversen 80`er Jahren Action- und Klopperfilmen, reicht so manchem heutzutage nicht mal mehr das Talent der Hemsworth-Brüder ? Da sind einige wirklich sehr anspruchsvoll geworden.

Chris Hemsworth macht in oben vorgestelltem Werk eine ausgesprochen gute Figur.
Ein kompromissloser Action-Film, der mich sehr gut unterhalten hat. Schauspielerisch - in gewissen vorgegebenen Formen - ebenfalls sehr akzeptabel.
Es ist nicht in jedem Film eine "Robert DeNiro-Oscar-Performance" notwendig.

13.05.2020 09:25 Uhr - Pentegrin
User-Level von Pentegrin 2
Erfahrungspunkte von Pentegrin 84
12.05.2020 15:32 Uhr schrieb Eisenherz
Die deutsche 18ner ist absolut gerechtfertigt! So ein kompromissloses Geknüppel hätte ich in dieser Qualität nicht erwartet, da hat mich der Film definitiv überrascht.


Nein, eine ab 16 reicht.

13.05.2020 12:00 Uhr - IamAlex
3x
User-Level von IamAlex 10
Erfahrungspunkte von IamAlex 1.367
13.05.2020 02:23 Uhr schrieb Cineast_Fan
12.05.2020 23:25 Uhr schrieb Stoi
12.05.2020 20:15 Uhr schrieb Cineast_Fan
Die talentfreien Hemsworth-Gebrüder kann ich allesamt nicht leiden, weshalb dieser Streifen gekonnt ignoriert wird!


Das wird die restlichen Leser hier schwer beeindrucken.
Woran machst du eigentlich die von dir gesehene Talentlosigkeit der Brüder fest?


Deren Darstellung überzeugt mich nicht. Für mich sind das Laien. Da kann der Liam 100000 Mal die abgefuckte Cyrus heiraten um nicht in der Versenkung zu verschwinden.



In welcher Welt lebst du? lol Er ist weiterhin im Filmgeschäft. Und wie macht sie auf sich aufmerksam? Indem sie auf Lesbe macht und mit Nippelbilder. Eher braucht sie ihn um nicht in der Versenkung zu verschwinden. Denn nach ihrem Vater krät doch heute auch kein Hahn mehr.

13.05.2020 18:01 Uhr - Ghostfacelooker
3x
User-Level von Ghostfacelooker 18
Erfahrungspunkte von Ghostfacelooker 6.910
13.05.2020 02:23 Uhr schrieb Cineast_Fan
12.05.2020 23:25 Uhr schrieb Stoi
12.05.2020 20:15 Uhr schrieb Cineast_Fan
Die talentfreien Hemsworth-Gebrüder kann ich allesamt nicht leiden, weshalb dieser Streifen gekonnt ignoriert wird!


Das wird die restlichen Leser hier schwer beeindrucken.
Woran machst du eigentlich die von dir gesehene Talentlosigkeit der Brüder fest?


Deren Darstellung überzeugt mich nicht. Für mich sind das Laien. Da kann der Liam 100000 Mal die abgefuckte Cyrus heiraten um nicht in der Versenkung zu verschwinden.


Nichts an deinem Kommentar ist irgendwie gekonnt! Außer die Tatsache, daß du dich zum Vollhonk machst, dafür RESPEKT^^^^^^^^^^^
Die Leistung oder Qualität vorher schon aufgrund eines Schauspielers schlecht zu reden ist mir nicht fremd, denn ich mag auch nicht alle gleichermaßen, aber sich selbst damit einen eventuellen Filmgenuß´vorzuenthalten, denn du hier definitiv hättest, ist mit genausoviel Verachtung zu werten wie es dein Kommentar gegenüber der Personen zum Ausdruck bringt, denn du stellst dir nur selbst ein Armutszeugnis aus.
Anders wäre es wenn du den Film gesehen hättest und eine Meinung dazu abgibst die vielleicht, was dir hier auch fehlt begründbar wäre.
So bleibst du nicht mehr als ein lächerlicher Kommentar welcher noch dazu im Hinblick auf den Kontext deines Namens, diesen noch lächerlicher macht.

14.05.2020 12:47 Uhr - Stoi
6x
13.05.2020 02:23 Uhr schrieb Cineast_Fan
Deren Darstellung überzeugt mich nicht. Für mich sind das Laien. Da kann der Liam 100000 Mal die abgefuckte Cyrus heiraten um nicht in der Versenkung zu verschwinden.


Das nenne ich mal eine fundierte, sachlich begründete und ausführliche Schauspieler-Rezension. Alle Achtung.

16.05.2020 07:14 Uhr - Grrrg
User-Level von Grrrg 5
Erfahrungspunkte von Grrrg 338
13.05.2020 18:01 Uhr schrieb Ghostfacelooker
13.05.2020 02:23 Uhr schrieb Cineast_Fan
12.05.2020 23:25 Uhr schrieb Stoi
12.05.2020 20:15 Uhr schrieb Cineast_Fan
Die talentfreien Hemsworth-Gebrüder kann ich allesamt nicht leiden, weshalb dieser Streifen gekonnt ignoriert wird!


Das wird die restlichen Leser hier schwer beeindrucken.
Woran machst du eigentlich die von dir gesehene Talentlosigkeit der Brüder fest?


Deren Darstellung überzeugt mich nicht. Für mich sind das Laien. Da kann der Liam 100000 Mal die abgefuckte Cyrus heiraten um nicht in der Versenkung zu verschwinden.


Nichts an deinem Kommentar ist irgendwie gekonnt! Außer die Tatsache, daß du dich zum Vollhonk machst, dafür RESPEKT^^^^^^^^^^^
Die Leistung oder Qualität vorher schon aufgrund eines Schauspielers schlecht zu reden ist mir nicht fremd, denn ich mag auch nicht alle gleichermaßen, aber sich selbst damit einen eventuellen Filmgenuß´vorzuenthalten, denn du hier definitiv hättest, ist mit genausoviel Verachtung zu werten wie es dein Kommentar gegenüber der Personen zum Ausdruck bringt, denn du stellst dir nur selbst ein Armutszeugnis aus.
Anders wäre es wenn du den Film gesehen hättest und eine Meinung dazu abgibst die vielleicht, was dir hier auch fehlt begründbar wäre.
So bleibst du nicht mehr als ein lächerlicher Kommentar welcher noch dazu im Hinblick auf den Kontext deines Namens, diesen noch lächerlicher macht.


Nach deinem unreflektierten Pattinson Gebashe letztens, hättest du dich vielleicht hier vornehm zurück halten sollen.

20.05.2020 00:05 Uhr - Ghostfacelooker
User-Level von Ghostfacelooker 18
Erfahrungspunkte von Ghostfacelooker 6.910
16.05.2020 07:14 Uhr schrieb Grrrg
13.05.2020 18:01 Uhr schrieb Ghostfacelooker
13.05.2020 02:23 Uhr schrieb Cineast_Fan
12.05.2020 23:25 Uhr schrieb Stoi
12.05.2020 20:15 Uhr schrieb Cineast_Fan
Die talentfreien Hemsworth-Gebrüder kann ich allesamt nicht leiden, weshalb dieser Streifen gekonnt ignoriert wird!


Das wird die restlichen Leser hier schwer beeindrucken.
Woran machst du eigentlich die von dir gesehene Talentlosigkeit der Brüder fest?


Deren Darstellung überzeugt mich nicht. Für mich sind das Laien. Da kann der Liam 100000 Mal die abgefuckte Cyrus heiraten um nicht in der Versenkung zu verschwinden.


Nichts an deinem Kommentar ist irgendwie gekonnt! Außer die Tatsache, daß du dich zum Vollhonk machst, dafür RESPEKT^^^^^^^^^^^
Die Leistung oder Qualität vorher schon aufgrund eines Schauspielers schlecht zu reden ist mir nicht fremd, denn ich mag auch nicht alle gleichermaßen, aber sich selbst damit einen eventuellen Filmgenuß´vorzuenthalten, denn du hier definitiv hättest, ist mit genausoviel Verachtung zu werten wie es dein Kommentar gegenüber der Personen zum Ausdruck bringt, denn du stellst dir nur selbst ein Armutszeugnis aus.
Anders wäre es wenn du den Film gesehen hättest und eine Meinung dazu abgibst die vielleicht, was dir hier auch fehlt begründbar wäre.
So bleibst du nicht mehr als ein lächerlicher Kommentar welcher noch dazu im Hinblick auf den Kontext deines Namens, diesen noch lächerlicher macht.


Nach deinem unreflektierten Pattinson Gebashe letztens, hättest du dich vielleicht hier vornehm zurück halten sollen.


Glaube ich nicht aber schön das DU auch mal wieder schreibst

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)