SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Maneater · Werde ein Menschenfresser · ab 38,99 € bei gameware Exploding Kittens NSFW Edition · Das explosionsstärkste Katzen ähm Kartenspiel · ab 16,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von Blade41

Watchmen - Staffel 1 wurde von der FSK geprüft

Gegen Ende letzten Jahres lief die erste Staffel von Watchmen in Deutschland bei Sky Atlantic HD. 9 Folgen wurden produziert, welche in den nächsten Monaten auf hier auf DVD und Blu-ray erscheinen sollen. Dafür ließ Warner Home Video die Staffel mittlerweile auch von der FSK prüfen. Dabei erhielt der große Teil der Folgen eine FSK 16-Freigabe.

Hier die einzelnen Freigaben:

  • Episode 1: Es ist Sommer und wir haben bald kein Eis mehr (FSK 12)
  • Episode 2: Meisterleistungen der Comanchen-Reitkunst (FSK 16)
  • Episode 3: Sie wurden von Weltraumschrott erschlagen (FSK 12)
  • Episode 4: Wenn dir meine Geschichte nicht passt, schreib deine eigene (FSK 16)
  • Episode 5: Ein wenig Angst vor Blitzen (FSK 16)
  • Episode 6: Dieses außergewöhnliche Wesen (FSK 16)
  • Episode 7: Eine fast schon religiöse Ehrfurcht (FSK 16)
  • Episode 8: Kommt ein Gott in eine Bar... (FSK 16)
  • Episode 9: Sieh, wie sie fliegen (FSK 16)

Es gibt noch keinen offiziellen Veröffentlichungstermin für die Heimkino-VÖ.

Mehr zu:

Watchmen

(OT: Watchmen, 2019)

Kommentare

21.05.2020 00:07 Uhr - Ralle87
1x
Sorry aber ich finde, dass die Serie so gar nix von dem hat, was den Film so großartig gemacht hat. Die Comics kenn ich nicht.

21.05.2020 00:20 Uhr - TheRealAsh
2x
User-Level von TheRealAsh 10
Erfahrungspunkte von TheRealAsh 1.350
Würdest du den Comic kennen, würdest du den Film sicher nicht soooo gut finden. Ich liebe das Comic, da es zu den besten Comics gehört, die es gibt. Den Film finde ich auch super, aber eine Kleinigkeit wird von Snyder im Film nicht umgesetzt, um die es eigentlich geht am Ende (spoiler ich jetzt nicht;-).

In der Serie wird das aufgegriffen und drum passt das schon. Ich muss sagen, dass ich die Serie am Anfang enttäuschend fand und ultrasperrig, wenn man aber mal das Gesamtkonstrukt im Kontext des Comics gecheckt hat, ist es einfach nur geil. Wird bei jedem Schauen besser und es soll ja wohl nur diese eine Staffel geben, die in sich abgeschlossen ist.

Dennoch, die Serie wird nicht jedem gefallen, ist nicht einfach runterzuschauen. Und eigentlich setzt die Serie die Comics voraus, was so schon schwierig ist, zugegeben. Ist schon sehr Fan-lastig.

21.05.2020 00:24 Uhr - Roderich
User-Level von Roderich 2
Erfahrungspunkte von Roderich 42
21.05.2020 00:07 Uhr schrieb Ralle87
Sorry aber ich finde, dass die Serie so gar nix von dem hat, was den Film so großartig gemacht hat. Die Comics kenn ich nicht.

Ich hingegen fand die Serie überaus gelungen und kenne und liebe sowohl alle Fassungen des Snyder-Films als auch den großen genialen Comic. Überrascht war ich vor allem davon, dass der Oberhack Damon "Prometheus" Lindelof so etwas hinbekommt, aber er hat wohl auch schon bei Leftovers etliche Kritiker überzeugen können.

21.05.2020 01:44 Uhr - Cocoloco
1x
Serie ist Mist.

21.05.2020 01:44 Uhr - Knochentrocken
4x
User-Level von Knochentrocken 5
Erfahrungspunkte von Knochentrocken 441
21.05.2020 00:20 Uhr schrieb TheRealAsh
Würdest du den Comic kennen, würdest du den Film sicher nicht soooo gut finden. Ich liebe das Comic, da es zu den besten Comics gehört, die es gibt. Den Film finde ich auch super, aber eine Kleinigkeit wird von Snyder im Film nicht umgesetzt, um die es eigentlich geht am Ende (spoiler ich jetzt nicht;-).



Zum Glück hat Snyder das Ende umgeändert. Bei aller Liebe zu Moores Comic, aber... nein. Einfach nein. Das Ende im Comic ist schon bullshit.

21.05.2020 03:28 Uhr - TheRealAsh
1x
User-Level von TheRealAsh 10
Erfahrungspunkte von TheRealAsh 1.350
21.05.2020 01:44 Uhr schrieb Knochentrocken
21.05.2020 00:20 Uhr schrieb TheRealAsh
Würdest du den Comic kennen, würdest du den Film sicher nicht soooo gut finden. Ich liebe das Comic, da es zu den besten Comics gehört, die es gibt. Den Film finde ich auch super, aber eine Kleinigkeit wird von Snyder im Film nicht umgesetzt, um die es eigentlich geht am Ende (spoiler ich jetzt nicht;-).



Zum Glück hat Snyder das Ende umgeändert. Bei aller Liebe zu Moores Comic, aber... nein. Einfach nein. Das Ende im Comic ist schon bullshit.


Blödsinn!

Bitte ein paar Argumente...

21.05.2020 08:32 Uhr - slasher82
ich liebe den Comic und fand auch den Film klasse, wäre auch auf die Serie gespannt aber leider bei Sky...

21.05.2020 08:47 Uhr - Mr.Brown-1602
Bin bei der Serie auch etwas zwiegespalten. Hab etwas gebraucht um rein zu kommen, fand sie dann zwischendurch dann aber sehr gut (auch wegen der Nähe zum Comic(-Ende)) aber gegen Ende hin hat es für mich dann wieder arg geschwächelt. Kann da aber nicht drauf eingehen ohne Massiv zu spoilern.

21.05.2020 08:32 Uhr schrieb slasher82
ich liebe den Comic und fand auch den Film klasse, wäre auch auf die Serie gespannt aber leider bei Sky...

Gibt es auch beim Amazon, allerdings nicht im Prime Paket

21.05.2020 09:50 Uhr - deMitch
Ich finde den Comic schwer überschätzt und bei weitem den schwächsten Moore. Gerade deshalb mag ich den Film sehr, weil er den Comic pervertiert und ins genaue Gegenteil verdreht.
‚Before Watchman‘ fand ich solide, die Serie habe ich noch nicht gesehen. Mal schauen...

21.05.2020 09:56 Uhr - Lazer_Pistolero_198X
Ich halte von der Serie irgendwie gar nichts. Zum einen habe ich lange gebraucht um zu checken ob es jetzt ein Sequel zum Comic oder zum Film ist. Zum anderen waren die Story und Charaktere ziemlich wirr. Von einem Watchmen hätte ich mehr erwartet. Vorallem habe ich schon immer gedacht, dass ein gut umgesetztes Sequel schon immer interessant gewesen wäre. Aber das hier hat im Gegensatz um Original nicht wirklich ein höheres Ziel verfolgt.

21.05.2020 12:00 Uhr - Roderich
User-Level von Roderich 2
Erfahrungspunkte von Roderich 42
21.05.2020 09:56 Uhr schrieb Lazer_Pistolero_198X
Ich halte von der Serie irgendwie gar nichts. Zum einen habe ich lange gebraucht um zu checken ob es jetzt ein Sequel zum Comic oder zum Film ist. Zum anderen waren die Story und Charaktere ziemlich wirr. Von einem Watchmen hätte ich mehr erwartet. Vorallem habe ich schon immer gedacht, dass ein gut umgesetztes Sequel schon immer interessant gewesen wäre. Aber das hier hat im Gegensatz um Original nicht wirklich ein höheres Ziel verfolgt.


Ich schätze Deine Meinung eigentlich immer sehr, aber hier tust du der Serie unrecht. Sie übernimmt wie Film und Comic das Element einer fiktiven (mit Superhelden/Vigilanten), aber so ähnlich auch in der Realität abgelaufenen historischen Krise und baut eine aktuelle Story darum herum, die weit in diese fiktive Vergangenheit weist. In Comic und Film war das der kalte Krieg mit der unmittelbaren Drohung des dritten Weltkriegs, in der Serie ist das der Rassenkonflikt in den USA mit dem sehr realen (!) furchtbaren, aber fast vergessenen Massaker von Tulsa als Auslöser. Die Geschichte ist durchaus komplex, aber nicht wirr.

Ich gehöre übrigens zu der Fraktion, die Comic und Film als gleichwertig betrachtet. Das Ende des Films ist dem des Comics überlegen, auch wie alles auf dieses Finale zuläuft. Der Film ist dafür manchmal zu brutal und plakativ an Stellen wo es nicht hingehört und hat natürlich nicht die Tiefe und Komplexität des Comics.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)