SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Resident Evil Village · Survival Horror wie nie zuvor · ab 59,99 € bei gameware Horizon Forbidden West · Eine postapokalyptische Welt · ab 74,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von The Undertaker

Justice League - Teaser zum Director's Cut

Im Mai 2020 berichteten wir, dass Justice League (2017) tatsächlich noch offiziell als Zack Snyders Director's Cut angekündigt wurde und 2021 bei Warners eigenem Streamingdienst HBO Max erscheinen wird. Bis dahin arbeitet man an der Fertigstellung der Schnittfassung, die nicht einfach nur eine stark verlängerte Filmfassung, sondern mit total anderer Musik, neuen Charakteren und vielen neuen und anderen Handlungssträngen ein komplett neuer Film werden soll. Nun wurde der erste Teaser veröffentlicht:

Mehr zu: Zack Snyder's Justice League (OT: Zack Snyder‘s Justice League, 2021)

Schnittbericht:

Meldungen:

Aktuelle Meldungen

Kommentare

19.06.2020 00:33 Uhr - Ned Flanders
11x
Sowas gehört auf Scheibe!

19.06.2020 00:34 Uhr - Knochentrocken
5x
User-Level von Knochentrocken 5
Erfahrungspunkte von Knochentrocken 448
Only on HBOmax am Arsch.
Dat Teil soll nochmal in die Kinos brettern und dann in 4k erscheinen!

Auch in Deutschland!

19.06.2020 01:20 Uhr - BedtimeStory
5x
Würde mir den DC fürs Kino wünschen.

19.06.2020 09:02 Uhr - lappi
2x
User-Level von lappi 3
Erfahrungspunkte von lappi 175
Der visuelle Look ist immer noch scheiße.
Ich weiß nicht, ob ich mir den angucken will. Beim ersten Versuch hab ich abgebrochen, weil mir das CGI Gewitter aufn Sack ging. Es sah einfach fürchterlich aus.

19.06.2020 09:08 Uhr - Freak
3x
Würde den auch extrem gerne im Kino sehen.
Finde den Stil klasse - und konsequent.
Ansonsten wurde schon genug dazu gesagt (in den anderen News).

19.06.2020 09:38 Uhr - Eh Malla
1x
19.06.2020 09:02 Uhr schrieb lappi
Der visuelle Look ist immer noch scheiße.
Ich weiß nicht, ob ich mir den angucken will. Beim ersten Versuch hab ich abgebrochen, weil mir das CGI Gewitter aufn Sack ging. Es sah einfach fürchterlich aus.


Genau desswegen (und weil ich eh nichts Großes mit Superheldengedöns anfangen kann) kann ich mir solche Filme nicht geben!

In 30 Jahren sagen alle "Boah sehen die Effekte scheiße aus!", dabei taten sie das schon zu ihrer Premiere :D

19.06.2020 10:57 Uhr - Lazer_Pistolero_198X
9x
19.06.2020 09:38 Uhr schrieb Eh Malla
19.06.2020 09:02 Uhr schrieb lappi
Der visuelle Look ist immer noch scheiße.
Ich weiß nicht, ob ich mir den angucken will. Beim ersten Versuch hab ich abgebrochen, weil mir das CGI Gewitter aufn Sack ging. Es sah einfach fürchterlich aus.


Genau desswegen (und weil ich eh nichts Großes mit Superheldengedöns anfangen kann) kann ich mir solche Filme nicht geben!

In 30 Jahren sagen alle "Boah sehen die Effekte scheiße aus!", dabei taten sie das schon zu ihrer Premiere :D


Ganz ehrlich, dann haltet euch doch einfach zurück. Es gibt Menschen die freuen sich wirklich, dass hier ein DC erscheint. Ihr tragt mit euren Kommentaren nur weiter zum "Toxic Fandom" bei. Ich bin mir sicher, dass diese Version besser wird als das was vor einigen Jahren im Kino lief.

19.06.2020 12:14 Uhr - DaviD84at18
1x
19.06.2020 00:33 Uhr schrieb Ned Flanders
Sowas gehört auf Scheibe!

Da gebe ich dir vollkommen recht

19.06.2020 12:18 Uhr - DaviD84at18
2x
Oh gott ich habe, nein gensehaut pur sagt es glaub ich aus.
Ich liebe Gal gadot und freue mich riesig darauf, doch ja so was gehört ins Kino klar und ne geile Blu-ray Edition, kann es kaum erwarten

19.06.2020 13:48 Uhr - Jack Bauer
5x
User-Level von Jack Bauer 2
Erfahrungspunkte von Jack Bauer 42
19.06.2020 10:57 Uhr schrieb Lazer_Pistolero_198X
19.06.2020 09:38 Uhr schrieb Eh Malla
19.06.2020 09:02 Uhr schrieb lappi
Der visuelle Look ist immer noch scheiße.
Ich weiß nicht, ob ich mir den angucken will. Beim ersten Versuch hab ich abgebrochen, weil mir das CGI Gewitter aufn Sack ging. Es sah einfach fürchterlich aus.


Genau desswegen (und weil ich eh nichts Großes mit Superheldengedöns anfangen kann) kann ich mir solche Filme nicht geben!

In 30 Jahren sagen alle "Boah sehen die Effekte scheiße aus!", dabei taten sie das schon zu ihrer Premiere :D


Ganz ehrlich, dann haltet euch doch einfach zurück.


Ganz ehrlich, dann lass sie doch schreiben, dass sie die Effekte scheiße finden.

Sie haben damit nicht unrecht, das sieht alles endlos überladen und anstrengend aus und dass CGI-Effekte und insbesondere die Filme, die sich fast ausschließlich auf diese verlassen, eben oftmals sehr schlecht altern, ist nicht von der Hand zu weisen.

Ich freue mich auf den Snyder-Cut, gerade WEIL ich die Kinofassung so schlecht fand, dennoch kann ich das halbwegs differenziert sehen. Musst Du nun - ähnlich wie bei jeder zweiten STAR WARS-Meldung - wirklich jedem, der sich nicht ausschließlich positiv äußert, dazu raten, doch einfach nichts zu schreiben?

19.06.2020 14:41 Uhr - Dan the Man #13
1x
[die nicht einfach nur eine stark verlängerte Filmfassung, sondern mit total anderer Musik, neuen Charakteren und vielen neuen und anderen Handlungssträngen ein komplett neuer Film werden soll.]


Würde ich gerne sehen. Ne B-Ray wäre cool.

19.06.2020 14:55 Uhr - FranticFox
1x
User-Level von FranticFox 5
Erfahrungspunkte von FranticFox 341
Ich wette, dass der DC in sechs Teilen auf HBO Max erscheinen wird. die vier Stunden werden gesplittet und dann bestimmt wöchentlich erscheinen, vergleichbar mit einer Miniserie.

Man muss bedenken, dass es sich hier um einen Streaming Dienst handelt. Die brauchen Content und versuchen, sich gegen Disney +, Netflix und Amazon durchzusetzen und Abonnenten zu gewinnen. Und dafür haben sie nach etwas gesucht, was einen riesigen Hype erzeugen kann. Die Bewegung hinter dem "SnyderCut" in den USA ist riesig. Die stecken nochmal zig Millionen in die Produktion dieses Director's Cut, man spricht teilweise von 50 - 80 Millionen Dollar...

HBO wird versuchen, neue Abonnenten, die sich für den Titel interessieren, mindestens zwei Monate an sich zu binden. Es ist kein Zufall, dass Miniserien fast nie unter fünf Folgen kurz sind. Und in Deutschland könnte ich mir vorstellen, das Sky sich die Rechte sichert, wie sie es auch schon mit Game of Thrones, Tschernobyl etc. gemacht haben.

Ich könnte mir trotzdem vorstellen, dass das Ding irgendwann einmal auf Scheibe(n) kommt. Die Kinofassung ist einer der absurdesten Totalausfälle der vergangenen Jahre, ich bin auf den direkten Vergleich gerade deshalb gespannt. Vielleicht sind Miniserien genau das richtige für Zack Snyder. Ich finde, er hat es nicht geschafft, seine letzten riesigen Filmprojekte auf akzeptable Spielfilmlänge herunterzubrechen und trotzdem eine saubere Erzählstruktur beizubehalten. Wir werden sehen.



19.06.2020 16:13 Uhr - lappi
2x
User-Level von lappi 3
Erfahrungspunkte von lappi 175
19.06.2020 10:57 Uhr schrieb Lazer_Pistolero_198X
19.06.2020 09:38 Uhr schrieb Eh Malla
19.06.2020 09:02 Uhr schrieb lappi
Der visuelle Look ist immer noch scheiße.
Ich weiß nicht, ob ich mir den angucken will. Beim ersten Versuch hab ich abgebrochen, weil mir das CGI Gewitter aufn Sack ging. Es sah einfach fürchterlich aus.


Genau desswegen (und weil ich eh nichts Großes mit Superheldengedöns anfangen kann) kann ich mir solche Filme nicht geben!

In 30 Jahren sagen alle "Boah sehen die Effekte scheiße aus!", dabei taten sie das schon zu ihrer Premiere :D


Ganz ehrlich, dann haltet euch doch einfach zurück. Es gibt Menschen die freuen sich wirklich, dass hier ein DC erscheint. Ihr tragt mit euren Kommentaren nur weiter zum "Toxic Fandom" bei. Ich bin mir sicher, dass diese Version besser wird als das was vor einigen Jahren im Kino lief.


Warum sollte ich mich zurückhalten? Was hat mein Kommentar mit a) toxic und b) fandom zu tun?
Das war vielleicht etwas salopp formulierte, aber gerechtfertigte Kritik.

Ich habe mich nach BvS über mehr Content gefreut und wenn danach ein für mich inhaltlich wie auch äußerlich unzufriedenstellender Film kommt, ärgere ich mich eben. Zudem bin ich noch unentschlossen, ob ich mir den Film, sofern nach D kommt, geben werde.

19.06.2020 16:16 Uhr - Thrax
2x
Ich bin auch durchaus gespannt drauf was letztlich dabei herauskommt.
Vor allem in Batman dann immer noch so ne Null ist wie in der Kinofassung.

Bei BVS wurde er als totaler Badass inszeniert der einem brodelnden Vulkan gleicht und in der Kinofassung von JL war er auf einmal eine totale Witzfigur.
Und auch wie Darkseid rübergebracht wird. Gerüchten zufolge sollte dieser in Snyders Version zumindest einen Auftritt haben.

Ein ziemlich sicherer SB wird es hier beizeiten zeigen und auf BD wird dieser früher oder später bestimmt auch raus kommen.
Bei Erfolg wird es sich WB nicht nehmen lassen hier auch nochmal mit Trägermedien Umsatz zu machen

20.06.2020 15:20 Uhr - GTi-Racer
1x
Der Teaser sieht aus wie eine schlechte Zwischensequenz aus einem Videospiel.

20.06.2020 20:42 Uhr - D-Chan
1x
Teaser-Trailer gerade angesehen.
Wie viel wurde eigentlich in Real (Nicht Bluescreen) gefilmt?

21.06.2020 00:23 Uhr - BeZar
1x
Ich bin auch auf den Snyder-Cut gespannt. Prinzipiell mag ich das DC Universum ein bisschen mehr als Marvel. Muss aber auch gestehen, dass die Snyder Filme in diesem Universum nicht gerade die besten Erzählungen waren. Der Teaser gibt ja noch nicht allzu viel her, außer das wir uns offensichtlich auf Darkseid freuen dürfen.

Wo wir uns aber sicherlich alle einig werden dürften sollte der Respekt für denjenigen sein, der hierzu mal wieder einen Schnittbericht liefern wird.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)