SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
The Dark Pictures: Little Hope · Rette deine Seele · ab 29,99 € bei gameware Mortal Shell · Die letzten Überbleibsel der Menschheit · ab 34,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von Blade41

The King's Man - Prequel zu Kingsman bekommt ein R-Rating

Eigentlich sollte das Kingsman-Prequel The King's Man bereits im Februar 2020 in die Kinos kommen sollen. Aber schon Ende des letzten Jahres hat es sich Disney anders überlegt und den Start auf den Herbst 2020 verlegt. So soll der Actionfilm - sofern Corona es zulässt - am 18. September 2020 in USA anlaufen. Fertig ist der Film bereits und wurde jetzt von der MPA geprüft. Wie die beiden Vorgänger gab es auch hier ein R-Rating:

King's Man, The - Rated R for sequences of strong/bloody violence, language, and some sexual material

Deutscher Kinostart ist der 17. September 2020.

 

Mehr zu:

The King's Man - The Beginning

(OT: King's Man, The, 2020)

Kommentare

16.07.2020 00:11 Uhr - Gorno
5x
DB-Helfer
User-Level von Gorno 13
Erfahrungspunkte von Gorno 2.685
Na hoffentlich wird der nicht so ein Reinfall wie der zweite Teil. Mochte den ersten sehr aber der zweite war wirklich nur peinlich...

16.07.2020 00:29 Uhr - Wong Fei Hung
1x
Schön dass der ein R-Rating bekommt. Aber an einen Kinostart im September glaube ich nicht.

16.07.2020 00:33 Uhr - Thrax
16.07.2020 00:11 Uhr schrieb Gorno
Na hoffentlich wird der nicht so ein Reinfall wie der zweite Teil. Mochte den ersten sehr aber der zweite war wirklich nur peinlich...


Och ich fand eigentlich beide schön abgefahren und launisch und herrlich over the top.
Aber das ist halt Geschmackssache.

Auf das Prequel habe ich somit auch jedenfalls. Ralph Fiennes ist ja durchaus eine Bank.

16.07.2020 00:55 Uhr - Ned Flanders
3x
16.07.2020 00:11 Uhr schrieb Gorno
Na hoffentlich wird der nicht so ein Reinfall wie der zweite Teil. Mochte den ersten sehr aber der zweite war wirklich nur peinlich...


Elton John war doch der Knaller

16.07.2020 01:05 Uhr - Romero Morgue
2x
User-Level von Romero Morgue 4
Erfahrungspunkte von Romero Morgue 203
Auf das Prequel habe ich somit auch jedenfalls.


Was den genau? Lust oder keine Lust? 😉

16.07.2020 01:11 Uhr - Thrax
1x
16.07.2020 01:05 Uhr schrieb Romero Morgue
Auf das Prequel habe ich somit auch jedenfalls.


Was den genau? Lust oder keine Lust? 😉


Oh, äh Lust natürlich 😄
Einfach mal aufgehört zu tippen 😄

16.07.2020 17:11 Uhr - Stoi
3x
16.07.2020 00:11 Uhr schrieb Gorno
Na hoffentlich wird der nicht so ein Reinfall wie der zweite Teil.

Was war denn bitte am zweiten Teil so viel schlechter?
Ich fand beide very british, durchgeknallt und sehr unterhaltsam.

16.07.2020 19:51 Uhr - Cube
3x
16.07.2020 17:11 Uhr schrieb Stoi
16.07.2020 00:11 Uhr schrieb Gorno
Na hoffentlich wird der nicht so ein Reinfall wie der zweite Teil.

Was war denn bitte am zweiten Teil so viel schlechter?
Ich fand beide very british, durchgeknallt und sehr unterhaltsam.


Ich empfand den ersten Teil als stylische und gelungene Bond Parodie, während die Fortsetzung nur noch ein alberner Austin-Powers-Verschnitt war, der sich selbst so unernst nahm, dass er zeitweise einfach anstrengend und nervtötend war.

16.07.2020 20:50 Uhr - elvis the king
3x
16.07.2020 19:51 Uhr schrieb Cube

Ich empfand den ersten Teil als stylische und gelungene Bond Parodie, während die Fortsetzung nur noch ein alberner Austin-Powers-Verschnitt war, der sich selbst so unernst nahm, dass er zeitweise einfach anstrengend und nervtötend war.


Ach, und der erste Film hat sich selbst ernster genommen?
Alles klar!

16.07.2020 22:45 Uhr - Gorno
4x
DB-Helfer
User-Level von Gorno 13
Erfahrungspunkte von Gorno 2.685
16.07.2020 17:11 Uhr schrieb Stoi
16.07.2020 00:11 Uhr schrieb Gorno
Na hoffentlich wird der nicht so ein Reinfall wie der zweite Teil.

Was war denn bitte am zweiten Teil so viel schlechter?
Ich fand beide very british, durchgeknallt und sehr unterhaltsam.


Der zweite hatte nicht mehr den Charme vom ersten und war noch mehr over the top mit leider etwas zu lächerlich geratenen Charakteren. Die Charakterentwicklung und ein gewisses „Ableben“ haben mir garnicht gepasst. Julianne Moore und Elton John waren zugegeben ein Knaller aber ansonsten war der Film eher mau. Leider.

17.07.2020 04:30 Uhr - Cube
3x
16.07.2020 20:50 Uhr schrieb elvis the king
16.07.2020 19:51 Uhr schrieb Cube

Ich empfand den ersten Teil als stylische und gelungene Bond Parodie, während die Fortsetzung nur noch ein alberner Austin-Powers-Verschnitt war, der sich selbst so unernst nahm, dass er zeitweise einfach anstrengend und nervtötend war.


Ach, und der erste Film hat sich selbst ernster genommen?
Alles klar!


Der Unterschied zwischen Parodie und Karikatur sollte dir geläufig sein.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)