SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Returnal · Beginne deine Reise · ab 74,99 € bei gameware Ganz böses Zombiespiel aus AT · Hol dir das böse Game ohne Zollprobleme · ab 34,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von The Undertaker

Nameless Media sucht Originalfassung von Blast Heroes und Pressetape von Die Klasse von 1999

Vor wenigen Tagen berichteten wir, dass John Woos Blast Heroes vom Index gestrichen wurde. Nameless Media plant die Veröffentlichung als deutsche DVD- und Blu-ray-Premiere und sucht dafür die Originalfassung/den Workprint mit dem Titel Sunset Warriors, welche bisher komplett nur auf der südkoreanischen VHS veröffentlicht wurde.

Außerdem suchen sie bei Die Klasse von 1999 die deutsche, ungekürzte Pressekassette. Falls jemand aushelfen kann oder jemanden kennt, der im Besitz der angefragten Fassungen ist, darf er sich bei Nameless Media melden. Als Belohnung gibt es jeweils ein Mediabook des jeweiligen Titels.

Mehr zu:

Die Klasse von 1999

(OT: Class of 1999, 1990)
Schnittberichte:
Meldung:

Kommentare

02.09.2020 00:18 Uhr - FordFairlane
User-Level von FordFairlane 2
Erfahrungspunkte von FordFairlane 35
Wozu sucht Nameless das ungeprüfte Pressetape von "Die Klasse von 1999"?
Der Film wurde von Digidreams schon als Blu-ray aufgelegt in deutsch und von 84th Ent. als Mediabook. Wie wäre es, wenn man einfach dort anfragt?

02.09.2020 00:36 Uhr - TRAXX
5x
02.09.2020 00:18 Uhr schrieb FordFairlane
Wozu sucht Nameless das ungeprüfte Pressetape von "Die Klasse von 1999"?
Der Film wurde von Digidreams schon als Blu-ray aufgelegt in deutsch und von 84th Ent. als Mediabook.

Es fehlt am Schluss jedoch ein Satz auf deutsch, deswegen, schätze ich.

02.09.2020 00:40 Uhr - Scat
8x
SB.com-Autor
User-Level von Scat 13
Erfahrungspunkte von Scat 2.936
Nameless sucht die Cassette aus gutem Grund. Der dt. Ton aller (!) bisheriger, digitaler Veröffentlichungen ist schwach. Es fehlen mehrere Sätze auf Deutsch. Und da schon die alte VHS gekürzt war, wäre die Pressecassette echt ein Traum! Zumal: Die Digidreams Scheibe nutzte den dt. Ton der allerersten VÖ (Dragon DVD). Und die war vom dt. Ton her am Schwächsten! Spätere VÖs haben ein, zwei Sachen bereinigt, mackenhaft sind sie aber leider alle.

02.09.2020 05:09 Uhr - MartinRiggs
10x
Ich finde es schön und lobenswert, wenn/dass jemand so einen Aufruf startet, um nach verlorenen Schätzen zu suchen. Sei es (wie in meinem Fall) in der berühmt berüchtigten Salzmine in Transsilvanien (ich buddel mir immer noch einen ab) oder auf jedermanns Speicher in irgendeinem Karton, auf dem steht "Onkel Heinz - Öffnen verboten!"


02.09.2020 07:02 Uhr - meisterjaegerwf
11x
Früher zu VHS Zeiten fuhren wir nach Holland oder Dänemark um unsere Lieblings-filme in der längsten Fassung zu bekommen heute meckert Ihr wenn jemand einen Film komplett in Deutsch raus bringen möchte. So ändern sich die Zeiten......

02.09.2020 08:25 Uhr - Postman1970
7x
Ich finde es toll, dass die Filmfans öffentlich um Mithilfe gebeten werden.
Man könnte ja einfach etwas herausknüppeln ohne Rücksicht auf die Qualität oder Vollständigkeit.

02.09.2020 08:55 Uhr - FdM
4x
User-Level von FdM 2
Erfahrungspunkte von FdM 54
Ich drücke die Daumen,mit ausländischen Tapes und Presse wird es irgendwann auch echt schwer...da hätte ich ja gerne geholfen 😢

02.09.2020 15:16 Uhr - MartinRiggs
3x
02.09.2020 07:02 Uhr schrieb meisterjaegerwf
Früher zu VHS Zeiten fuhren wir nach Holland oder Dänemark um unsere Lieblings-filme in der längsten Fassung zu bekommen heute meckert Ihr wenn jemand einen Film komplett in Deutsch raus bringen möchte. So ändern sich die Zeiten......


Schön, dass ihr damals schon genug Kohle für einen Euro-Trip hattet, nur um für eine VHS hunderte von Kilometern zu fahren

02.09.2020 17:37 Uhr - Onkelpsycho
Ich finde es toll, dass die Filmfans öffentlich um Mithilfe gebeten werden.
Man könnte ja einfach etwas herausknüppeln ohne Rücksicht auf die Qualität oder Vollständigkeit.


Weil Nameless ja auch bekannt dafür ist, nicht einfach irgendwelche Filme herauszuknüppeln? :D

02.09.2020 18:43 Uhr - John Wakefield
Was die Klasse von 1999 angeht. Ist das DVD Master von DEFCON nicht vollständig?
Ich meine schon. Die haben die dt. Tonspur seinerzeit doch korrekt angepasst.
Folglich müssen die doch Zugriff auf eine "saubere" Tonspur gehabt haben?
Oder spielt mir die Erinnerung da einen Streich?

02.09.2020 19:24 Uhr - Baron-B
13x
02.09.2020 15:16 Uhr schrieb MartinRiggs
Schön, dass ihr damals schon genug Kohle für einen Euro-Trip hattet, nur um für eine VHS hunderte von Kilometern zu fahren


Ja, das waren tatsächlich noch Zeiten. Man hatte einen Job, verdiente mit diesem komischerweise auch noch Geld und fuhr dann von Köln oder Aachen hunderte, ach was sage ich, tausende Kilometer mit dem Rolls über Frankfurt und München rüber nach Holland, enterte eine Videothek, lieh sich genau eine VHS-Kassette und kehrte anschließend über Frankreich, Spanien und Portugal wieder zurück. Und das jeden Tag in der Woche, aus purer Arroganz.

02.09.2020 19:32 Uhr - Dissection78
2x
DB-Co-Admin
User-Level von Dissection78 15
Erfahrungspunkte von Dissection78 3.905
Alternativ konnte man sich ein Videoband auch per gefederter Postkutsche zusenden lassen :)

02.09.2020 21:17 Uhr - MartinRiggs
3x
02.09.2020 19:24 Uhr schrieb Baron-B
02.09.2020 15:16 Uhr schrieb MartinRiggs
Schön, dass ihr damals schon genug Kohle für einen Euro-Trip hattet, nur um für eine VHS hunderte von Kilometern zu fahren


Ja, das waren tatsächlich noch Zeiten. Man hatte einen Job, verdiente mit diesem komischerweise auch noch Geld und fuhr dann von Köln oder Aachen hunderte, ach was sage ich, tausende Kilometer mit dem Rolls über Frankfurt und München rüber nach Holland, enterte eine Videothek, lieh sich genau eine VHS-Kassette und kehrte anschließend über Frankreich, Spanien und Portugal wieder zurück. Und das jeden Tag in der Woche, aus purer Arroganz.


Ich schätze ich bin zu alt für diese Scheiße ;-)

02.09.2020 21:58 Uhr - Scat
SB.com-Autor
User-Level von Scat 13
Erfahrungspunkte von Scat 2.936
Auch die DEFCON ist nicht komplett. Abgesehen davon dass schon die VHS gekürzt war und daher Dialoge fehlten, ist dort mind. 1 Satz nicht vorhanden, der auf besagter VHS noch zu hören war.

03.09.2020 12:49 Uhr - Fliegenfuß
2x
User-Level von Fliegenfuß 2
Erfahrungspunkte von Fliegenfuß 58
Alle die damals schon ne Weltreise unternommen haben, um irgendwelche Fassungen von Filmen zu erhaschen, sollten sich nicht über den Klimawandel aufregen.

03.09.2020 16:24 Uhr - Leatherface666
7x
SB.com-Autor
User-Level von Leatherface666 14
Erfahrungspunkte von Leatherface666 3.240
03.09.2020 12:49 Uhr schrieb Fliegenfuß
Alle die damals schon ne Weltreise unternommen haben, um irgendwelche Fassungen von Filmen zu erhaschen, sollten sich nicht über den Klimawandel aufregen.


Das tun wir auch nicht, dafür sind wir zu alt.

03.09.2020 16:28 Uhr - Leatherface666
6x
SB.com-Autor
User-Level von Leatherface666 14
Erfahrungspunkte von Leatherface666 3.240
02.09.2020 19:24 Uhr schrieb Baron-B
02.09.2020 15:16 Uhr schrieb MartinRiggs
Schön, dass ihr damals schon genug Kohle für einen Euro-Trip hattet, nur um für eine VHS hunderte von Kilometern zu fahren


Ja, das waren tatsächlich noch Zeiten. Man hatte einen Job, verdiente mit diesem komischerweise auch noch Geld und fuhr dann von Köln oder Aachen hunderte, ach was sage ich, tausende Kilometer mit dem Rolls über Frankfurt und München rüber nach Holland, enterte eine Videothek, lieh sich genau eine VHS-Kassette und kehrte anschließend über Frankreich, Spanien und Portugal wieder zurück. Und das jeden Tag in der Woche, aus purer Arroganz.


Video Corner Venlo. Pommes Spezial und den Kofferaum voller Tapes, das waren Zeiten...

03.09.2020 17:26 Uhr - Bossi
5x
02.09.2020 19:24 Uhr schrieb Baron-B
Ja, das waren tatsächlich noch Zeiten. Man hatte einen Job, verdiente mit diesem komischerweise auch noch Geld und fuhr dann von Köln oder Aachen hunderte, ach was sage ich, tausende Kilometer mit dem Rolls über Frankfurt und München rüber nach Holland, enterte eine Videothek, lieh sich genau eine VHS-Kassette und kehrte anschließend über Frankreich, Spanien und Portugal wieder zurück. Und das jeden Tag in der Woche, aus purer Arroganz.


Oder der Aufenthalt in London bei unserer Schul-Abschlußfahrt, wo sich der Bub statt im Souvenirladen in den örtlichen shopping-centern in den Videotheken-Ecken seine ersten uncut-Filme holte. Zwar ohne deutsche Tonspur, but who cares... VHS halt.

04.09.2020 00:40 Uhr - FdM
User-Level von FdM 2
Erfahrungspunkte von FdM 54
02.09.2020 21:58 Uhr schrieb Scat
Auch die DEFCON ist nicht komplett. Abgesehen davon dass schon die VHS gekürzt war und daher Dialoge fehlten, ist dort mind. 1 Satz nicht vorhanden, der auf besagter VHS noch zu hören war.


Bisher gibt es nur den OFDB Eintrag,die Presse-Cassette ist anscheinend nie aufgetaucht,sonst hätten die anderen ja diesen Dialog verwendet...

Nachtrag : Die deutsche PC ist identisch gekürzt,wie die Verleihversion.

@ Scat
Welcher Dialog ?

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)