SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Dying Light 2 uncut PS4 · Der Nachfolger des Zombie-Krachers. Mehr Blut! · ab 59,99 € bei gameware Kingdoms of Amalur Re-Reckoning · Entdecke die Geheimnisse von Amalur · ab 38,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von Kaiser Soze

Upgrade - Weder Mensch noch Maschine: Drei Mediabooks (Blu-ray & DVD) im September 2020

In Leigh Whannells R-Rating-Film Upgrade - Weder Mensch noch Maschine (Australien, 2018) erhält Logan Marshall-Green mittels technischer Implantat die Möglichkeit Rache an den Mördern seiner Frau zu üben (Trailer - sieher hier und hier). Die Geschichte, die in Grundzügen ein wenig an RoboCop (1987) erinnert, erhielt die FSK 16-Freigabe.

Bei der deutschen Heimkinoauswertung erkundigten wir uns über die vorliegende Fassung, da eine Laufzeitdiefferenz gegenüber anderen Veröffentlichungen vorlag. Es handelt sich allerdings um die ungeschnittene Version (wir berichteten).

Am 18. September 2020 erscheint Upgrade in drei auf jeweils 333 Stück limitierten Mediabooks (Blu-ray & DVD). Cover A bietet ein Originalcover, Cover B ein sog. rotes Cover & Cover C ein Retrocover. Nameless Media bringt entsprechend weiterhin die ungekürzte Fassung heraus und bestätigte uns dies aufgrund unserer vorigen Anfrage.

Shoppinglinks

Um Material und Serverkosten zu bezahlen, hilft es uns, wenn Bestellungen bei den Partner-Shops über unsere Links erfolgen.

BeyondMedia:
OFDB:

Kommentare

13.09.2020 00:09 Uhr - cb21091975
5x
alle drei Cover sehen ziemlich beknackt aus..

13.09.2020 00:29 Uhr - Ned Flanders
Warum diesen Film als MB ?
Wenn sich nur die Verpackung ändert, warum verkauft man dann nicht einfach nur die? Ich hole mir doch die Filme nicht doppelt ins Haus. Hätte man doch schon zur Veröffentlichung anbietet können.

13.09.2020 00:36 Uhr - FdM
User-Level von FdM 2
Erfahrungspunkte von FdM 54
13.09.2020 00:29 Uhr schrieb Ned Flanders
Warum diesen Film als MB ?
Wenn sich nur die Verpackung ändert, warum verkauft man dann nicht einfach nur die? Ich hole mir doch die Filme nicht doppelt ins Haus. Hätte man doch schon zur Veröffentlichung anbietet können.


...da stand irgendwas von neues Bildmaster (bin mir nicht ganz sicher),vielleicht liegt es daran ?
Warum diesen Film nicht als MB,gibt es da jetzt schon Do's and Don't s ?

13.09.2020 00:44 Uhr - SierreHenry82
13.09.2020 00:29 Uhr schrieb Ned Flanders
Warum diesen Film als MB ?
Wenn sich nur die Verpackung ändert, warum verkauft man dann nicht einfach nur die? Ich hole mir doch die Filme nicht doppelt ins Haus. Hätte man doch schon zur Veröffentlichung anbietet können.



Gott sei Dank ist es nicht von Anfang an so.
Mediabooks / VHS Retroeditionen/ Hardtboxen usw. sind eben was für Sammler die sich ihreLieblingsfilme in einer schicken Edition ins Regal stellen. Das Es Repacks sind das ist zu 95% so. Extea n neues remaster ist extrem selten.



13.09.2020 00:59 Uhr - FdM
User-Level von FdM 2
Erfahrungspunkte von FdM 54
13.09.2020 00:45 Uhr schrieb SierreHenry82
Ups bitte bis auf 1 Kommentar von mir den Rest löschen sorry xD


... dann empfehle ich einfach mal bei Nameless zwischendurch mitzulesen,da wird genug über neues Bild und neuen Ton geschrieben,von Repacks ist mir bei dem Label bisher nichts bekannt (was nicht heisst,dass es das nicht gibt)...

13.09.2020 01:29 Uhr - David_Lynch
2x
Hatte mich echt gefreut auf den Film, aber wurde durch die unerträgliche Dummheit des Drehbuchs schwer enttäuscht. Die Action und Optik an sich waren okay, aber auch nichts weltbewegendes. Für mich absolut kein Mediabook-Titel. Wenn ich wählen müsste, würde ich wohl Cover C im Retrolook nehmen, aber eigentlich sind alle 3 Varianten Zonks...

13.09.2020 02:49 Uhr - CrazySpaniokel79
4x
Unterhaltsamer Film. Der benötigt aber wirklich kein Mediabook mit ner ollen DVD. Zumal die Cover unterirdisch rüberkommen. Die Amaray reicht da völlig aus! 👍

13.09.2020 14:01 Uhr - Ned Flanders
1x
13.09.2020 00:44 Uhr schrieb SierreHenry82
13.09.2020 00:29 Uhr schrieb Ned Flanders
Warum diesen Film als MB ?
Wenn sich nur die Verpackung ändert, warum verkauft man dann nicht einfach nur die? Ich hole mir doch die Filme nicht doppelt ins Haus. Hätte man doch schon zur Veröffentlichung anbietet können.



Gott sei Dank ist es nicht von Anfang an so.
Mediabooks / VHS Retroeditionen/ Hardtboxen usw. sind eben was für Sammler die sich ihreLieblingsfilme in einer schicken Edition ins Regal stellen. Das Es Repacks sind das ist zu 95% so. Extea n neues remaster ist extrem selten.




Für Sammler alles gut und schön, doch ich frage mich immer, was wird aus dem ganzen Zeug wenn man älter wird u irgendwann das zeitliche segnet? Steht es dann immernoch im Regal wenn man 70 ist und was sagt dann die Oma dazu usw . Ob die Hinterbliebenen was damit anfangen können, oder ob sie es dann einfach wegwerfen?

13.09.2020 14:17 Uhr - Film Boy
13.09.2020 00:29 Uhr schrieb Ned Flanders
Warum diesen Film als MB ?
Wenn sich nur die Verpackung ändert, warum verkauft man dann nicht einfach nur die? Ich hole mir doch die Filme nicht doppelt ins Haus. Hätte man doch schon zur Veröffentlichung anbietet können.

Na ganz einfach. Die wollen nochmal verdienen und abkassieren. Zur Veröffentlichung und auch jetzt, hat Universal die Rechte.

13.09.2020 14:20 Uhr - Film Boy
2x
13.09.2020 00:36 Uhr schrieb FdM
13.09.2020 00:29 Uhr schrieb Ned Flanders
Warum diesen Film als MB ?
Wenn sich nur die Verpackung ändert, warum verkauft man dann nicht einfach nur die? Ich hole mir doch die Filme nicht doppelt ins Haus. Hätte man doch schon zur Veröffentlichung anbietet können.


...da stand irgendwas von neues Bildmaster (bin mir nicht ganz sicher),vielleicht liegt es daran ?
Warum diesen Film nicht als MB,gibt es da jetzt schon Do's and Don't s ?

Nein es wurde nichts vom neuen Bildmaster gesprochen. Ist 1:1 die gleiche Fassung. Vielleicht sogar die Universal Scheibe enthalten. Ich habe ihn auf BluRay schon da, und es ist kein überragender Film. Da brauche ich kein Mediabook von diesem Film.

13.09.2020 14:27 Uhr - Kaiser Soze
5x
DB-Co-Admin
User-Level von Kaiser Soze 19
Erfahrungspunkte von Kaiser Soze 7.600
Es hat nichts mit Abzocke zu tun. Der Film wurde ungeschnitten und günstig als Amarays usw. veröffentlicht. Wer den Film ohne teuren Schnickschnack haben wollte, kann und konnte den Film bereits für wenig Geld erwerben.

Im Nachhinein, also zusätzlich, eine Sammleredition heraus zu bringen, die dann bei Bedarf kaufen kann, der (es) will, ist vollkommen legitim.

Eigentlich ist es sogar umgekehrt: Wenn man den Film günstig rausbringt und später dann eine überarbeiteten / bessere Edition (teurer) nachschiebt, ist es eher kundenunfreundlich. Also warum über Auswahl beklagen? Mediabooks haben kein Recht auf "Nur indizierte & beschlagnahmte Filme oder nur Kultfilme" - müssen Sie auch nicht.

13.09.2020 14:44 Uhr - Nebel
3x
Der Film hat ein (Umverpackungs)Upgrade erhalten. Ha!

13.09.2020 17:33 Uhr - Lowmaker
2x
13.09.2020 14:01 Uhr schrieb Ned Flanders
13.09.2020 00:44 Uhr schrieb SierreHenry82
13.09.2020 00:29 Uhr schrieb Ned Flanders
Warum diesen Film als MB ?
Wenn sich nur die Verpackung ändert, warum verkauft man dann nicht einfach nur die? Ich hole mir doch die Filme nicht doppelt ins Haus. Hätte man doch schon zur Veröffentlichung anbietet können.



Gott sei Dank ist es nicht von Anfang an so.
Mediabooks / VHS Retroeditionen/ Hardtboxen usw. sind eben was für Sammler die sich ihreLieblingsfilme in einer schicken Edition ins Regal stellen. Das Es Repacks sind das ist zu 95% so. Extea n neues remaster ist extrem selten.




Für Sammler alles gut und schön, doch ich frage mich immer, was wird aus dem ganzen Zeug wenn man älter wird u irgendwann das zeitliche segnet? Steht es dann immernoch im Regal wenn man 70 ist und was sagt dann die Oma dazu usw . Ob die Hinterbliebenen was damit anfangen können, oder ob sie es dann einfach wegwerfen?
Das habe ich mich auch schon desöfteren gefragt, aber dann sage ich mir: Im Leben hatte ich meine Freude daran und wenn ich tot bin kriege ich das nicht mehr mit ;)

13.09.2020 18:51 Uhr - Baron-B
4x
13.09.2020 00:29 Uhr schrieb Ned Flanders
Für Sammler alles gut und schön, doch ich frage mich immer, was wird aus dem ganzen Zeug wenn man älter wird u irgendwann das zeitliche segnet? Steht es dann immernoch im Regal wenn man 70 ist und was sagt dann die Oma dazu usw . Ob die Hinterbliebenen was damit anfangen können, oder ob sie es dann einfach wegwerfen?

Während man dann für den restlichen Hausrat Lösungen finden wird, ist dies bei einer Sammlung von Mediabooks natürlich ein richtig großes Problem, für welches es keine adäquate Lösung geben kann. Und je nachdem wie viele Sammlungen es weltweit gibt, sollte sich die Menschheit, abseits der Oma, zeitnah darüber Gedanken machen, wie sie dieser katastrophalen Zukunftsprognose Herr werden will.

Die Amaray wird sich glücklicherweise unmittelbar in Luft auflösen oder sich selbst in einem Karton verpacken und beim Nachbarn vorstellig werden, zwecks Bezugs einer neue Schrankwand. Da haben die Oma und die Menschheit noch einmal Glück gehabt.

Aber so ein Mediabook? Da muss zwingend und unmittelbar gehandelt werden, bevor es zu spät ist.

13.09.2020 21:45 Uhr - Intofilms
2x
13.09.2020 14:44 Uhr schrieb Nebel
Der Film hat ein (Umverpackungs)Upgrade erhalten. Ha!

Hat er bereits, und zwar ein viel besseres vom britischen Qualitätslabel Second Sight Films. Bei deren VÖ kann man sich nicht nur über die Verpackung freuen, sondern vor allem auch über exklusive, neu produzierte Bonusfeatures, ein umfangreiches Booklet und Poster. Hier dagegen, laut Produktbeschreibung, keinerlei (!) Bonusfeatures, lediglich ein Booklet im Buchteil des Mediabooks. Die Cover könnten auch schöner sein. Cover C ist zudem völlig unsinnig. Das hat der Film wirklich nicht verdient!

14.09.2020 22:13 Uhr - Fender_Tremolo
13.09.2020 00:09 Uhr schrieb cb21091975
alle drei Cover sehen ziemlich beknackt aus..
Exakt das selbe hab ich mir auch gedacht.Könn se behalten.

15.09.2020 16:43 Uhr - Laughing Vampire
DB-Helfer
User-Level von Laughing Vampire 5
Erfahrungspunkte von Laughing Vampire 339
Weder Mensch noch Maschine? Ein Tier? Ein Küchentisch?

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)