SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Horizon Forbidden West · Eine postapokalyptische Welt · ab 74,99 € bei gameware The Last of Us Part I · Erlebe das geliebte Spiel, mit dem alles begann · ab 73,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von The Undertaker

Resident Evil - Reboot nimmt Formen an, Cast ist bekannt

Bis auf den Namen und einigen Charakteren hatte Paul W.S. Andersons sechsteilige Resident Evil-Reihe nichts mit den ursprünglichen Games gemeinsam. Nur ein Jahr nach dem letzten Teil wurde 2017 von Constantin Film ein Reboot angekündigt.

Jetzt gibt es Neuigkeiten dazu, Constantin Film gab nämlich einige Details zur Handlung und auch bereits einen Cast bekannt. So wird Johannes Roberts Regie führen und das Drehbuch schreiben. Der Film soll eine Originstory sein und 1998 in Raccoon City spielen. Dazu der Regisseur:

"With this movie, I really wanted to go back to the original first two games and re-create the terrifying visceral experience I had when I first played them whilst at the same time telling a grounded human story about a small dying American town that feels both relatable and relevant to today’s audiences"

Kaya Scodelario (Claire Redfield), Hannah John-Kamen (Jill Valentine), Robbie Amell (Chris Redfield), Tom Hopper (Albert Wesker), Avan Jogia (Leon S. Kennedy) und Neal McDonough (William Birkin) werden in genannten Rollen zu sehen sein. Aktuell sind außerdem bei Netflix eine Serie und eine Animationsserie in Arbeit.

Quelle: Deadline

Mehr zu: Resident Evil: Welcome to Raccoon City (OT: Resident Evil: Welcome to Raccoon City, 2021)

Meldung:

Aktuelle Meldungen