SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Call of Duty Black Ops Cold War · Mit Zombiemodus · ab 67,99 € bei gameware Ghost of Tsushima · Stahl und Schwertkampfkunst · ab 61,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von Tom Cody

Fatman: Der Trailer zur Weihnachts-Action-Western-Thrillerkomödie mit Mel Gibson

“I’ve come for your head, Fatmaaaan!” “You think, you’re the first?!?!”

Hier ist der offizielle Trailer zur...nun ja, recht ungewöhlichen Weihnachts-Actionkomödie Fatman, welche demnächst im Kino startet.

Um sein rückläufiges Geschäft zu retten, wird Chris Cringle, auch bekannt als “Santa Claus”, zu einer Partnerschaft mit dem US-Militär gezwungen. Erschwerend kommt hinzu, dass Chris in einen tödlichen Zweikampf gegen einen hoch qualifizierten Attentäter verwickelt wird, der von einem frühreifen 12-Jährigen angeheuert wurde, nachdem dieser einen Klumpen Kohle als Geschenk erhalten hatte. Es ist die Jahreszeit, in der Fatman zurückschlägt

Regie bei Fatman führten die beiden Brüder Esholm und Ian Nelms, die auch gleichzeitig das Drehbuch schrieben. In den Hauptrollenn als Kontrahenten auf Leben und Tod beharken sich Mel Gibson und Walton Goggins. Zusätzlich unterstützt werden sie dabei von Marainne Jean-Baptiste, Chance Hurstfield und Shaun Benson.

Der Film wurde von der MPA aufgrund von "bloody violence, and language" mit einem R-Rating versehen. 

In den USA wir Fatman entweder ab dem 13.11. oder dem 04.12.2020 in ausgewählten Kinos laufen, bevor er anschließend auch digital bzw. als VoD erhältlich sein wird. In Deutschland übernimmt voraussichtlich Splendid Film den Verleih und wird den Film ab dem 03. Dezember 2020 in die hiesigen Kinos bringen. 

Mehr zu:

Fatman

(OT: Fatman, 2020)

Aktuelle Meldungen

Wonder Woman 1984 - Infos zum unwahrscheinlichen Director
Indizierungen Dezember 2020
Vendetta - FSK verweigert dem Actionfilm die Freigabe
Der Herr der Ringe und Der Hobbit erscheinen als 4K-UHDs
Call of Duty: Black Ops - Cold War kommt uncut
Bereavement erscheint uncut als Director
Alle Neuheiten hier

Kommentare

09.10.2020 00:12 Uhr - lappi
4x
User-Level von lappi 3
Erfahrungspunkte von lappi 175
Mir gefällt die Idee 😁
Und Mel mal wieder mit etwas Anspruch 😁😁

09.10.2020 00:17 Uhr - Tom Cody
7x
DB-Helfer
User-Level von Tom Cody 20
Erfahrungspunkte von Tom Cody 8.742
Verdammt, wie geil ist das denn, bitte?!?! Völlig aus dem Nichts - der beste Trailer, denn ich seit langer Zeit gesehen habe.
Mel Gibson ist sowieso immer gut und Walton Goggins als durchgeknallter Auftragskiller ebenfalls schon die halbe Miete.

Und dann die Story. Wie kommt man auf so eine Idee? Oder haben sich die Nelms-Brothers ein wenig vom Fake-Trailer “Die Nacht, als das Rentier starb” aus “Die Geister, die ich rief…” inspirieren lassen und das Ganze etwas bodenständiger gemacht??
Scheißegal, aber den Film werde ich mir um nichts in der Welt entgehen lassen.

09.10.2020 00:30 Uhr - Ned Flanders
5x
09.10.2020 00:17 Uhr schrieb Tom Cody
Verdammt, wie geil ist das denn, bitte?!?! Völlig aus dem Nichts - der beste Trailer, denn ich seit langer Zeit gesehen habe.
Mel Gibson ist sowieso immer gut und Walton Goggins als durchgeknallter Auftragskiller ebenfalls schon die halbe Miete.

Und dann die Story. Wie kommt man auf so eine Idee? Oder haben sich die Nelms-Brothers ein wenig vom Fake-Trailer “Die Nacht, als das Rentier starb” aus “Die Geister, die ich rief…” inspirieren lassen und das Ganze etwas bodenständiger gemacht??
Scheißegal, aber den Film werde ich mir um nichts in der Welt entgehen lassen.


Walton Goggins hat mich ja in Sons of ... dermaßen vom Hocker gehauen, dass war ... mir fehlt noch ein passendes Wort dafür.

09.10.2020 01:38 Uhr - Oifox
1x
Gott sieht das mal geil aus!! @Ned: welche Sons? Bei SOA kann ich mich nicht an ihn erinnern...

09.10.2020 02:42 Uhr - aragami11111
5x
09.10.2020 01:38 Uhr schrieb Oifox
Gott sieht das mal geil aus!! @Ned: welche Sons? Bei SOA kann ich mich nicht an ihn erinnern...


Goggins hat in SOA die Transe gespielt in die Tig sich verliebt hat.
Goggins geht eigentlich immer und nichts kann mir den Mel verleiden.
Für mich ist Gibson eine der wenigen noch aktiven Kinolegenden.

09.10.2020 03:24 Uhr - spobob13
2x
09.10.2020 00:17 Uhr schrieb Tom Cody
Verdammt, wie geil ist das denn, bitte?!?! Völlig aus dem Nichts - der beste Trailer, denn ich seit langer Zeit gesehen habe.
Mel Gibson ist sowieso immer gut und Walton Goggins als durchgeknallter Auftragskiller ebenfalls schon die halbe Miete.

Und dann die Story. Wie kommt man auf so eine Idee? Oder haben sich die Nelms-Brothers ein wenig vom Fake-Trailer “Die Nacht, als das Rentier starb” aus “Die Geister, die ich rief…” inspirieren lassen und das Ganze etwas bodenständiger gemacht??
Scheißegal, aber den Film werde ich mir um nichts in der Welt entgehen lassen.


Trailer ist voll die Granate. Werde ich mir im Kino anschauen müssen. Covid-19 hin oder her.

09.10.2020 05:10 Uhr - Cinema(rkus)
6x
User-Level von Cinema(rkus) 1
Erfahrungspunkte von Cinema(rkus) 28
Na also.....
Gestern noch mit Tom Cody ein wenig "verschlüsselt" darüber sinniert, heute ist der Trailer zu sehen.

Mad Mel; phantastisch. In Hollywood zur unerwünschten Person erklärt worden, beweist er Steher-Qualitäten, die einmalig in der Filmwelt sind.
Jetzt vergleicht seine aktuelleren Streifen mal mit Bruce Willis. Willis, der nur noch die Hand für irgendwelche gut bezahlten Schecks ausstreckt und ansonsten gelangweilt durch langweilige Szenerien stolpert, und hier unser aller Mel. Der immer am Rande des Wahnsinns agiert, ständig Energie und Enthusiasmus...und wichtig "SCHAUSPIELERISCHES KÖNNEN" zeigt und einfach gern anzuschauen ist.
Jedenfalls geht es mir so.

Trailer macht einen Bomben-Eindruck. Die Story klingt verrückt, ist sie auch und deshalb wieder passend für unseren Mad Mel. Ja, der Typ zeigt mit 64, dass man nicht als gelangweilter, alter Sack enden muss, sondern noch durchaus zu unterhalten vermag.

Klasse !!!

09.10.2020 08:07 Uhr - TonyJaa
3x
SB.com-Autor
User-Level von TonyJaa 35
Erfahrungspunkte von TonyJaa 52.035
Nach dem verkorksten Force of Nature, war hier schon allein der Mad Mel- artige Trailer ein Genuß....hoffe das der Film das hält, was der Trailer verspricht.

09.10.2020 08:25 Uhr - .Stem
1x
Mega ! da freue ich mich drauf.

09.10.2020 08:50 Uhr - olaf020480
4x
Das sieht gut aus und Gibson geht bei mir immer!

Dann hoffe ich mal, wenn er zu uns kommt, dass man Elmar Wepper reaktiviert!!

Nichts gegen Martin Umbach und Jürgen Heinrich aber Wepper gefällt mir persönlich besser, ich bin ein Kind der 80er, da hat ihn Wepper vermehrt gesprochen und ich mich dementsprechend daran gewöhnt.

-Wepper hat nie behauptet, dass er Gibson nicht mehr sprechen wolle, daher war ihm die Entscheidung zu Umbach und Heinrich's Gunsten gänzlich neu-

09.10.2020 13:04 Uhr - McQuade
7x
Was? Ein Actionfilm - mehr oder weniger - mit Mel Gibson als miesgelauntem Santa Claus? Alles klar, mehr brauche ich nicht, bin dabei.

09.10.2020 13:42 Uhr - Lukas
3x
09.10.2020 05:10 Uhr schrieb Cinema(rkus)
Na also.....
Gestern noch mit Tom Cody ein wenig "verschlüsselt" darüber sinniert, heute ist der Trailer zu sehen.

Mad Mel; phantastisch. In Hollywood zur unerwünschten Person erklärt worden, beweist er Steher-Qualitäten, die einmalig in der Filmwelt sind.
Jetzt vergleicht seine aktuelleren Streifen mal mit Bruce Willis. Willis, der nur noch die Hand für irgendwelche gut bezahlten Schecks ausstreckt und ansonsten gelangweilt durch langweilige Szenerien stolpert, und hier unser aller Mel. Der immer am Rande des Wahnsinns agiert, ständig Energie und Enthusiasmus...und wichtig "SCHAUSPIELERISCHES KÖNNEN" zeigt und einfach gern anzuschauen ist.
Jedenfalls geht es mir so.

Trailer macht einen Bomben-Eindruck. Die Story klingt verrückt, ist sie auch und deshalb wieder passend für unseren Mad Mel. Ja, der Typ zeigt mit 64, dass man nicht als gelangweilter, alter Sack enden muss, sondern noch durchaus zu unterhalten vermag.

Klasse !!!


Wie man einen potentiellen Antisemiten und Rassisten so blind abfeiern kann, ist mir zwar total schleierhaft, aber gut...
Der Trailer an sich sieht trotzdem ganz unterhaltsam aus, könnte ein witziger Film werden!

09.10.2020 15:05 Uhr - Thrillhouse
4x
09.10.2020 13:42 Uhr schrieb Lukas
09.10.2020 05:10 Uhr schrieb Cinema(rkus)
Na also.....
Gestern noch mit Tom Cody ein wenig "verschlüsselt" darüber sinniert, heute ist der Trailer zu sehen.

Mad Mel; phantastisch. In Hollywood zur unerwünschten Person erklärt worden, beweist er Steher-Qualitäten, die einmalig in der Filmwelt sind.
Jetzt vergleicht seine aktuelleren Streifen mal mit Bruce Willis. Willis, der nur noch die Hand für irgendwelche gut bezahlten Schecks ausstreckt und ansonsten gelangweilt durch langweilige Szenerien stolpert, und hier unser aller Mel. Der immer am Rande des Wahnsinns agiert, ständig Energie und Enthusiasmus...und wichtig "SCHAUSPIELERISCHES KÖNNEN" zeigt und einfach gern anzuschauen ist.
Jedenfalls geht es mir so.

Trailer macht einen Bomben-Eindruck. Die Story klingt verrückt, ist sie auch und deshalb wieder passend für unseren Mad Mel. Ja, der Typ zeigt mit 64, dass man nicht als gelangweilter, alter Sack enden muss, sondern noch durchaus zu unterhalten vermag.

Klasse !!!


Wie man einen potentiellen Antisemiten und Rassisten so blind abfeiern kann, ist mir zwar total schleierhaft, aber gut...
Der Trailer an sich sieht trotzdem ganz unterhaltsam aus, könnte ein witziger Film werden!


Wenn man Kunst vom Künstler nicht trennen kann,sollte man Hollywood Filme überhaupt nicht mehr abfeiern können da die Künstler in Hollywood sehr grosse Probleme mit Rassismus,Drogensucht,Pädophilie und Missbrauch haben.

09.10.2020 15:07 Uhr - Cinema(rkus)
7x
User-Level von Cinema(rkus) 1
Erfahrungspunkte von Cinema(rkus) 28
Lukas

Mir gefallen auch - nur um ein Beispiel zu nennen - Bilder von Gauguin, obwohl dieser evtl. sexuelle Beziehungen zu 13-Jährigen Mädchen hatte.

Ich empfinde auch Filme von Roman Polanski als Meisterwerke, obwohl er auch heute noch besser nicht in die USA einreist.

Bei meinem Post habe ich Mel Gibson als Schauspieler gewürdigt, über seine evtl. Gesinnung oder Einstellung habe ich kein Wort verloren.

In den letzten Wochen habe ich mir hier des öfteren meine Dackelpfoten verbrannt, weil ich eine etwas differenziertere Einstellung zu Covid-19 bzw. den damit verbundenen Maßnahmen habe.
Über was wurde ich dabei immer belehrt ?
Man solle doch bitte nicht zu viel "Politik" bzw. "filmfremde" Themen in seine Kommentare einbringen.
Warum sollte ich also jetzt plötzlich über die Gesinnung/Einstellung von Herrn Gibson fabulieren ? Bringt uns doch nur zu weit vom direkten Thema weg, oder ?

09.10.2020 16:02 Uhr - D-P-O / 77
2x
Gibson, der Graue, Dasher, Dancer, Prancer, Vixen, Comet, Cupid, Donner, Blitzen
und natürlich Rudolph. ;o)

Das muss ich sehen!!! - Na dann, frohes Fest :D

09.10.2020 16:05 Uhr - Ned Flanders
09.10.2020 01:38 Uhr schrieb Oifox
Gott sieht das mal geil aus!! @Ned: welche Sons? Bei SOA kann ich mich nicht an ihn erinnern...


Dann hat der Maskenbildner seine Arbeit gut gemacht. Also man kann ihn immer noch gut erkennen

09.10.2020 16:16 Uhr - McMurphy
4x
User-Level von McMurphy 1
Erfahrungspunkte von McMurphy 8
@Cinema(rkus)
Genau so sieht's aus.
War aber klar, dass es nicht lange dauert, bis dahin gelenkt wird. Die Leute müssen sich mal alle mehr entspannen.

Der Movie sieht ganz interessant aus, aber ins Kino muss ich dafür nich.

09.10.2020 16:35 Uhr - DFense
5x
Freu mich auf den Kinobesuch und später die Blu-Ray. Goggins und Gibson - klasse. Der Trailer macht Lust auf mehr. Das Kino-Highlight im Dezember in einem mauen Jahr. Ist nur die Frage ob der in dem CineStar in meiner Stadt dann auch läuft (wobei durch die Verschiebungen etc. sind sie ja wahrscheinlich froh wenn sie den am Start haben).

Cinema(rkus) kann ich da auch nur zustimmen.

Mir geht es da auch um den Schauspieler Gibson - was die umstrittenen Stars dann so in ihrer Freizeit bzw. ausserhalb der "Filmwelt" machen ist mir dabei eigentlich ziemlich egal. Man kann ja von denen als Mensch halten was man will, aber wenn es dann um einen Film geht, zählt für mich nur die schauspielerische Leistung und der Auftritt in dem jeweiligen Film.
Zumal ich das Andere, also Celebrity News / Gossip etc. auch nicht gezielt verfolge.

09.10.2020 20:31 Uhr - Pratt
7x
DB-Helfer
User-Level von Pratt 23
Erfahrungspunkte von Pratt 12.048
Das sieht ja mal megacool aus, Mel Gibson war, ist und bleibt hoffentlich noch eine Weile einer der besten Schauspieler (und Gelegenheitsregisseure) die sich in Hollywood tummeln, ist halt auch ein echter Typ mit Ecken und Kannten und wie bereits erwähnt können wir hier nur ihre "Kunst" oder ihr Handwerk beurteilen, über das Privatleben wird viel zu viel spekuliert und wirklich wissen tut es hier wahrscheinlich niemand...


09.10.2020 21:07 Uhr - Ronaldw88
4x
Kann mich der Meinung von Pratt nur anschließen,Mel Gibson geht immer,durch und durch cooler Typ und ein garant für gute Unterhaltung.werde mir das Teil auf jeden Fall anschauen gehen.

10.10.2020 02:21 Uhr - Roderich
User-Level von Roderich 2
Erfahrungspunkte von Roderich 42
Lustige Prämisse, und der Trailer verrät, dass sie das ganze betont realistisch gefilmt haben, ein echt überraschender Ansatz bei einem im Grunde völlig albernen Weihnachtsfilm. Bin echt begeistert und freue mich schon darauf. Allerdings vermutlich (kostenpflichtig) nur als Stream.

10.10.2020 05:19 Uhr - spobob13
1x
10.10.2020 02:21 Uhr schrieb Roderich
Lustige Prämisse, und der Trailer verrät, dass sie das ganze betont realistisch gefilmt haben, ein echt überraschender Ansatz bei einem im Grunde völlig albernen Weihnachtsfilm. Bin echt begeistert und freue mich schon darauf. Allerdings vermutlich (kostenpflichtig) nur als Stream.


Der deutsche Rechteverwerter ist aber Splendid Film. Schwer vorherzusehen, ob aufgrund der rasant gestiegenen Coronafallzahlen die Kinos offen bleiben werden. Vielleicht können sie den Film nur digital verwerten. Also als Blu-ray oder UHD-Blu-ray mit gutem Bild und perfekten unkomprimierten HD-Ton. Ob die Ihre Rechte laut Vertrag an Streaminplatformen auch veräußern dürfen - wissen wir nicht.

10.10.2020 09:52 Uhr - Roderich
1x
User-Level von Roderich 2
Erfahrungspunkte von Roderich 42
Ich glaube nicht, dass die VoD, dh in Deutschland iTunes/AppleTV bzw. Amazon (zum mieten bzw. kaufen) auslassen werden, diese Art Stream ist ja auch digital. Ich meinte nicht Netflix.

10.10.2020 22:56 Uhr - Grrrg
3x
User-Level von Grrrg 5
Erfahrungspunkte von Grrrg 338
Ein schwieriges Thema: Kunst und Künstler trennen. Ich mache es auch nicht. Bei Mel Gibson muss man aber nicht spekulieren. Er hat nie ein Blatt vor den Mund genommen und ist deshalb zurecht kritisiert worden. Man mag ihn für einen guten Schauspieler halten (ich finde er spielt meistens genau gleich, was nichts schlechtes ist, aber einer der größten ist er nicht ), aber er ist sicher kein cooler Typ. Der Film interessiert mich allerdings schon. Per stream geht das schon mal zwischen den Jahren.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)