SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Saints Row · Willkommen in Santo Ileso · ab 57,99 € bei gameware Evil West · Erheb dich und werde zum Wildwest-Superhelden · ab 52,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von The Undertaker

Crank 2: High Voltage bekam uncut von der FSK keine Jugendfreigabe

Crank 2: High Voltage (2009) mit Jason Statham war im Kino noch ungekürzt ab 18 Jahren zu sehen, musste für die Heimkinoveröffentlichung aber den Weg zur JK antreten. Für das rote keine Jugendfreigabe-Siegel der FSK wurden vom Verleih über 2,5 Minuten zensiert.

Auch eine um über acht Minuten geschnittene FSK 16-Fassung erschien. Die Indizierung der Uncut Version erging schließlich von der BPjM im März 2010 auf Liste A. Nach 10,5 Jahren gab die Bundesprüfstelle im September 2020 die vorzeitige Listenstreichung bekannt. Von der FSK gab es jetzt ungekürzt "Keine Jugendfreigabe".

Quelle: FSK

Mehr zu: Crank 2: High Voltage (OT: Crank: High Voltage, 2009)

Schnittberichte:

Meldungen:

Aktuelle Meldungen

Kommentare

21.10.2020 00:44 Uhr - FordFairlane
2x
User-Level von FordFairlane 2
Erfahrungspunkte von FordFairlane 35
Bei dem Kaspelertheater kein Wunder. Indizierung war ein Witz.
War der Vorgänger noch ein rasanter Actioner mit einigen tollen Ideen, so ist der Nachfolger nur noch Pubertärer Blödsinn. Die Entwicklung zum Actionfantasyschrott hat mir im Kino damals übel aufgestoßen. (Gozilla Kämpfe, Erdbeertorte, Köpfe im Wasser lebendig gehalten). Ganz großer Schrott.

Das war nicht cool, das war einfach nur peinlich.
Kein Wunder das Mark Neveldine und Brian Taylor in Hollywood gehasst werden.

21.10.2020 06:24 Uhr - Rayd
2x
User-Level von Rayd 5
Erfahrungspunkte von Rayd 333
21.10.2020 00:44 Uhr schrieb FordFairlane
Bei dem Kaspelertheater kein Wunder. Indizierung war ein Witz.
War der Vorgänger noch ein rasanter Actioner mit einigen tollen Ideen, so ist der Nachfolger nur noch Pubertärer Blödsinn. Die Entwicklung zum Actionfantasyschrott hat mir im Kino damals übel aufgestoßen. (Gozilla Kämpfe, Erdbeertorte, Köpfe im Wasser lebendig gehalten). Ganz großer Schrott.

Das war nicht cool, das war einfach nur peinlich.
Kein Wunder das Mark Neveldine und Brian Taylor in Hollywood gehasst werden.


An den ganzen Kram erinnere ich mich gar nicht (mehr). Aber ich hab eh fast das meiste vergessen, von dem Film. Das er jetzt eine Fsk18 trägt ist dennoch so oder so erfreulich.

21.10.2020 06:58 Uhr - alex_wintermute
2x
Kommt zwar nicht an den ersten ran, der meiner bescheidenen Meinung absolut grandios ist, Teil 2 hat mich aber trotzdem noch prächtig unterhalten. BTW fand den Godzilla Kampf echt witzig... Und Crank 3 wäre mal nicht schlecht!

21.10.2020 07:02 Uhr - Postman1970
6x
21.10.2020 00:44 Uhr schrieb FordFairlane
Bei dem Kaspelertheater kein Wunder. Indizierung war ein Witz.
War der Vorgänger noch ein rasanter Actioner mit einigen tollen Ideen, so ist der Nachfolger nur noch Pubertärer Blödsinn. Die Entwicklung zum Actionfantasyschrott hat mir im Kino damals übel aufgestoßen. (Gozilla Kämpfe, Erdbeertorte, Köpfe im Wasser lebendig gehalten). Ganz großer Schrott.

Das war nicht cool, das war einfach nur peinlich.
Kein Wunder das Mark Neveldine und Brian Taylor in Hollywood gehasst werden.


Ich sehe es umgekehrt.
Eine Reihe, welche sich selbst nicht so ernst nimmt, aber enorm gewalttätig herüber kam. Stathams Overacting und das Trash Konzept der Fortsetzung hatte hierzu absolut gepasst.

Gerade am Ende des 2. Teils bietet sich doch eine Fortsetzung an ... es gibt erheblich langweiligere Statham Filme.

21.10.2020 07:06 Uhr - Berny
10x
21.10.2020 00:44 Uhr schrieb FordFairlane
Kein Wunder das Mark Neveldine und Brian Taylor in Hollywood gehasst werden.

Was ja eigentlich lediglich bedeutet, dass die beiden irgendetwas vollkommen richtig machen..

21.10.2020 07:43 Uhr - R_Bogatz
1x
Tja, und wie es aussieht, so hat sich die RTL-Gruppe anscheinend erstmal nur für gefühlt 15 Jahre die Rechte für die gekürzte 16er Kaufhausfassung gesichert :-/ Diese lief ja bislang auch ausschließlich in den Nachtausstrahlungen... :-(

21.10.2020 09:06 Uhr - J.T. Robbins
Dann kann ja endlich ein uncut Doppelset veröffentlicht werden. Gerne auch ne 3er Bo mit "Gamer."

"Kein Wunder das Mark Neveldine und Brian Taylor in Hollywood gehasst werden."

So stark kann der Hass aber nicht sein, wenn sie noch "Gamer" und "Ghost Rider: Spirit of Vengeance" machen durften. Und einer von beiden macht nen neuen Film namens "Panama." Mit Cole Hauser und Mel Gibson.

21.10.2020 09:53 Uhr - D-P-O / 77
Was dem einen sin Uhl, ist dem andern sin Nachtigall ;)

Dieses überdrehte, comicartige Gezappel ist zu viel für meine Synapsen!
Für Adrenalin-Junkies ist "Crank 2" allerdings uneingeschränkt zu empfehlen.

Ich bevorzuge folgende Statham-Streifen:
"The Transporter", "Homefront", "The Mechanic", "Safe – Todsicher", "Killer Elite"
und "Redemption – Stunde der Vergeltung".

22.10.2020 02:45 Uhr - Cocoloco
2x
21.10.2020 00:44 Uhr schrieb FordFairlane
Bei dem Kaspelertheater kein Wunder. Indizierung war ein Witz.
War der Vorgänger noch ein rasanter Actioner mit einigen tollen Ideen, so ist der Nachfolger nur noch Pubertärer Blödsinn. Die Entwicklung zum Actionfantasyschrott hat mir im Kino damals übel aufgestoßen. (Gozilla Kämpfe, Erdbeertorte, Köpfe im Wasser lebendig gehalten). Ganz großer Schrott.

Das war nicht cool, das war einfach nur peinlich.
Kein Wunder das Mark Neveldine und Brian Taylor in Hollywood gehasst werden.

Ich wollte den Film aus den selben Gründen auch hassen, aber leider ist er zu geil dafür:D ich liebe es.

22.10.2020 09:10 Uhr - GrimReaper
21.10.2020 00:44 Uhr schrieb FordFairlane
Bei dem Kaspelertheater kein Wunder. Indizierung war ein Witz.
War der Vorgänger noch ein rasanter Actioner mit einigen tollen Ideen, so ist der Nachfolger nur noch Pubertärer Blödsinn. Die Entwicklung zum Actionfantasyschrott hat mir im Kino damals übel aufgestoßen. (Gozilla Kämpfe, Erdbeertorte, Köpfe im Wasser lebendig gehalten). Ganz großer Schrott.

Das war nicht cool, das war einfach nur peinlich.
Kein Wunder das Mark Neveldine und Brian Taylor in Hollywood gehasst werden.

Darf man halt eben alles nicht so bierernst nehmen, der Film selber tut's schließlich auch nicht. ;) Herrlich überdrehter Quatsch, der schon fast in Richtung Exploitation geht. Ich hab mich jedenfalls köstlich amüsiert.

21.10.2020 07:43 Uhr schrieb R_Bogatz
Tja, und wie es aussieht, so hat sich die RTL-Gruppe anscheinend erstmal nur für gefühlt 15 Jahre die Rechte für die gekürzte 16er Kaufhausfassung gesichert :-/ Diese lief ja bislang auch ausschließlich in den Nachtausstrahlungen... :-(

Wer guckt denn besonders solche Filme noch im Fernsehen?

22.10.2020 15:56 Uhr - John Wakefield
1x
21.10.2020 07:06 Uhr schrieb Berny
21.10.2020 00:44 Uhr schrieb FordFairlane
Kein Wunder das Mark Neveldine und Brian Taylor in Hollywood gehasst werden.

Was ja eigentlich lediglich bedeutet, dass die beiden irgendetwas vollkommen richtig machen..


So siehts aus!
Ich mag z.B. PATHOLOGY ungemein. Ohne die beiden wäre der Film niemals so bösartig und verstörend ausgefallen. Die dürfen gerne in der Zukunft wieder mehr machen.
Das Mediabook von x-cess ist übrigens sehr geil geworden. :)

23.10.2020 13:06 Uhr - Lenadog
Fick Dich Chelios!!!!

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)