SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Horizon Forbidden West · Eine postapokalyptische Welt · ab 74,99 € bei gameware Grand Theft Auto V · Neu · ab 42,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von Blade41

Don’t Breathe 2 kommt im August 2021 in die Kinos

Mit einem Einspielergebnis von 157 Mio. Dollar war der von Fede Alvarez Thriller Don’t Breathe ein ein großer Erfolg an den Kinokassen. Für Sony natürlich ein  guter Grund ein Sequel zu produzieren, welches dann auch Anfang des Jahres offiziell angekündigt wurde. Don’t Breathe 2 soll mittlerweile unter der Regie von Rodo Sayagues abgedreht sein und hat jetzt einen Starttermin fürs Kino bekommen. Geplanter US-Start ist aktuell der 13. August 2021. Als Blind Man ist wieder Stephen Lang zu sehen, Alvarez tritt als Produzent auf.

Quelle: Deadline

Mehr zu: Don't Breathe 2 (OT: Don't Breathe 2, 2021)

Meldungen:

Aktuelle Meldungen

Kommentare

24.10.2020 00:20 Uhr - Psy. Mantis
7x
User-Level von Psy. Mantis 11
Erfahrungspunkte von Psy. Mantis 1.990
Der erste Teil war wirklich gut. Ich finde, man hätte es bei dem auch belassen sollen.

24.10.2020 01:45 Uhr - LinkinParkFreak
3x
geil ! freu mich drauf, der erste war top

24.10.2020 04:58 Uhr - CrazySpaniokel79
4x
Ein Film der definitiv kein Sequel benötigt hätte!

24.10.2020 05:50 Uhr - Cinema(rkus)
6x
User-Level von Cinema(rkus) 1
Erfahrungspunkte von Cinema(rkus) 28
Ohhhhhh, bisher 3 Kommentare und 2 davon sind etwas skeptisch gegenüber einem 2. Teil eingestellt.

Ich empfinde den ersten Teil als eine der größten positiven Überraschungen in den letzten Jahren. Hier wurde meisterhaft zelebriert, mit welchen vergleichsweise geringen finanziellen Mitteln man auch heute noch eine ultra-spannende Geschichte erzählen kann. Beschränkt auf überwiegend einen Ort, ausgestattet mit einem phantastischen Gegen-Spieler, hat mich die Erzählweise damals echt "geflasht". O.K., auch ich bin der Meinung, dass der Film sehr gut als "Stand Alone" funktioniert/funktionieren würde, bin aber einer Weitererzählung jetzt nicht von vornherein abgeneigt. Wenn Fede Alvarez - zumindest als Produzent - mit an Bord ist , dürfte nichts schief gehen. Aber, bitte, bei einem Erfolg das Ganze nicht als Endlos-Serie vermarkten.

Den Skeptikern unter uns - die aber Teil 1 gut in Erinnerung haben - wünsche ich etwas (mehr) Offenheit gegenüber einem 2. Teil. Auf einer Forums-Seite, auf der Endlos-Serien regelmäßig abgefeiert werden (Freitag der 13., Halloween, Hellraiser, Nightmare on Elm Street....siehe hierzu bitte auch teilweise aktuelle Reviews), da kann man wenigstens einem 2. Teil - meiner Meinung nach - etwas aufgeschlossener entgegen treten...ähmmmm.....entgegen fiebern.

Ich fiebere......

24.10.2020 07:24 Uhr - Postman1970
4x
Warum denn keine Fortsetzung?
Wer keine mag muss weder ins Kino noch sich das zu Hause anschauen.

Mir geht es mit Star Wars seit Jahren bzw. Jahrzehnten so.
Ich mag dieses unausgegorene Szenario zwischen Kinderfantasie und Erwachsenenmärchen und den Hype um Lichtschwerterfarben oder Ähnliches nicht. Und ich mag den dümmlichen Jar Jar Binks, die jaulenden Ewoks, saxophonspielende Rüsseltiere und auch einen Salto schlagenden Yoda nicht ... weil das alles eher zu lächerlich wirkt.

Ich habe aber zumindest Verständnis, warum manche darauf abfahren.
Filme bedeuten eben auch Toleranz, womit die gewünschte Vielfalt entsteht.

Manchmal wird man aber auch überrascht.
Ich bin deshalb generell froh, dass überhaupt noch solche kleinen schönen Genrefilme gedreht werden und man sich Gedanken macht, wie es danach weitergehen könnte.

24.10.2020 07:51 Uhr - lappi
2x
User-Level von lappi 3
Erfahrungspunkte von lappi 175
24.10.2020 05:50 Uhr schrieb Cinema(rkus)
Ohhhhhh, bisher 3 Kommentare und 2 davon sind etwas skeptisch gegenüber einem 2. Teil eingestellt.

Ich empfinde den ersten Teil als eine der größten positiven Überraschungen in den letzten Jahren. Hier wurde meisterhaft zelebriert, mit welchen vergleichsweise geringen finanziellen Mitteln man auch heute noch eine ultra-spannende Geschichte erzählen kann. Beschränkt auf überwiegend einen Ort, ausgestattet mit einem phantastischen Gegen-Spieler, hat mich die Erzählweise damals echt "geflasht". O.K., auch ich bin der Meinung, dass der Film sehr gut als "Stand Alone" funktioniert/funktionieren würde, bin aber einer Weitererzählung jetzt nicht von vornherein abgeneigt. Wenn Fede Alvarez - zumindest als Produzent - mit an Bord ist , dürfte nichts schief gehen. Aber, bitte, bei einem Erfolg das Ganze nicht als Endlos-Serie vermarkten.

Den Skeptikern unter uns - die aber Teil 1 gut in Erinnerung haben - wünsche ich etwas (mehr) Offenheit gegenüber einem 2. Teil. Auf einer Forums-Seite, auf der Endlos-Serien regelmäßig abgefeiert werden (Freitag der 13., Halloween, Hellraiser, Nightmare on Elm Street....siehe hierzu bitte auch teilweise aktuelle Reviews), da kann man wenigstens einem 2. Teil - meiner Meinung nach - etwas aufgeschlossener entgegen treten...ähmmmm.....entgegen fiebern.

Ich fiebere......


Ich mag deinen Enthusiasmus dem (Bereich) Film als Ganzem gegenüber. Du machst dir oft sinnige Gedanken.
Trotzdem ist gesunde Skepsis bei Fortsetzungen durchaus berechtigt. Der erste Film steht wunderbar für sich allein und hat so auch einfach Spaß gemacht und gut funktioniert. Das Thema ist im Prinzip abgeschlossen.
Natürlich kann man mit Vorgeschichten kommen oder versuchen eine sinnige Fortsetzung zu inszenieren. Aber wird es gut wird? Kann ja sein. Aber mich persönlich reizt sie gar nicht. Ich will gar nicht wissen, was davor und danach passiert. Der erste reicht mir. Es ist eine tolle Idee gewesen.
Und was aus tollen Ideen gemacht werden kann, zeigt sich bei Saw. Echt toller, überraschender erster Film. Frische neue Ideen. Und was dann? ... Oder Jaws. Nightmare. Matrix. Alles tolle erste Teile, deren Fortsetzungen mitunter zum fremdschämen sind.
Du kennst bestimmt eine Reihe von Fortsetzungen und weißt, was oft dabei herauskommt, wenn man es nicht von vorn herein darauf auslegt (Herr der Ringe).
Natürlich gibt es andere Kaliber wie Krieg der Sterne, der Pate (Gut, vom zweiten ist nur Vitos Vergangenheit überragend, Michaels weiterer Werdegang ist einfach nur ne Schlaftablette und ne Wiederholung vom Ende des ersten Teils), Zurück in die Zukunft...
Ich denke, du weißt worauf es hinausläuft. Und gerade als Filmfan in einem Filmforum, solltest du wissen, warum hier durchaus (in meinen Augen) berechtigte Skepsis vorherrscht.

24.10.2020 09:06 Uhr - Moorhun
1x
Ich glaube erst in der heutigen Zeit, dass etwas veröffentlicht wird, wenn es veröffentlicht ist 😉

24.10.2020 09:13 Uhr - Cinema(rkus)
3x
User-Level von Cinema(rkus) 1
Erfahrungspunkte von Cinema(rkus) 28
lappi

He, zunächst "Thanks" für das Kompliment. Ja, ich bin der "Filmwelt" verfallen, seitdem ich 1977 das erste Cinema-Heft in meinen Händen hielt. Gaaaaanz tief bin ich in die Bilder eingetaucht und träumte mich zu James Bond oder Nastassja Kinski...(war ich frühreif ?? hihihi).
Zurück zum Thema....Ähmmmm, ja, wie ich schrieb, "Don`t Breathe" würde auch sehr gut als alleiniger Film funktionieren, konkret in diesem Fall überwiegt bei mir aber die Vorfreude. Ich glaube einfach, dass hier keine "Schnellschuss-Produzenten" am Werk sind, sondern wirklich kreative Leute, die keinen "Billig-Nachklapp" nachschieben. Wie ich darauf komme ? Nun ja, "Don`t Breathe" ist immerhin schon 2016 sehr erfolgreich gewesen. Jetzt vergleiche bitte diesen Zeitrahmen mit vielen, vielen, vielen anderen Reihen.
Viele andere hätten gleich darauf einen Nachfolger nachgeschoben, aber nein, hier wurde einfach so lange gewartet, bis (hoffentlich !!!!) eine gute Idee im Raum stand, die nun umgesetzt wurde.
Oder nimm als Beispiel das "Evil Dead"- Remake. Bereits wieder 7 !! Jahre her. Viele andere hätten sich gleich darauf auf Fortsetzungen gestürzt, Hauptsache schnell unter das Volk bringen, bevor die Leidenschaft wieder abkühlt. Aber...Oh Wunder, auch hier wurde gewartet, bis scheinbar ein guter Einfall präsent war. Ich glaube, denke, hoffe, dass ein Fede Alvarez wirklich mal jemand ist, der kreativ denkt und nicht vordergründig die Dollar-Zeichen in seinen Augen erblickt.

Dein angeführtes Beispiel "Saw" ist gerade der Gegenentwurf. Ich würde sogar so weit gehen, dass die Reihe bis Teil 3 phantastisch war. Aber, was kam dann ? Man wollte auf Biegen und Brechen jedes Jahr einen neuen Film ins Kino hieven; für mich ein kreativer Total-Crash.
Und dann, lappi, sind wir wohl Jugendliche der 80`er. Und, seien wir ehrlich. Wie viele Schnell-Schüsse wurden damals produziert, die jedoch gerade hier immer noch begeistert besprochen werden. Gerade diesbezüglich bin ich - natürlich seitdem runde 30 Jahre älter geworden - gegenüber vielen Filmen nicht mehr so enthusiastisch eingestellt. Vieles kann ich nur noch durch die "knallrosadunkelrosa" Brille anschauen, weil ich mich dadurch eben an viele Video-Abende in den 80`ern und 90`ern zurückerinnere. Gerade in den 2 Jahrzehnten wurden unglaublich viele, schlechte Fortsetzungen - gerade im Horror-Sektor - vom Stapel gelassen. Nur um die schnelle Kohle zu machen, weil Video/der Videomarkt zu der Zeit eben "hipp" waren.

Neeeeeeeeeee, und deshalb, weil sich hier eben vergleichsweise sooooooo viel Zeit gelassen wurde, fiebere ich "Don`t Breathe 2" ,und übrigens auch dem nächsten "Evil Dead", freudig entgegen. Ich glaube einfach, dass hier Kreativität im Vordergrund steht und nicht dieser ewige "Melk-Gedanke" am wichtigsten ist.

24.10.2020 09:52 Uhr - ifoundfootage
2x
User-Level von ifoundfootage 1
Erfahrungspunkte von ifoundfootage 30
24.10.2020 05:50 Uhr schrieb Cinema(rkus)
Auf einer Forums-Seite, auf der Endlos-Serien regelmäßig abgefeiert werden (Freitag der 13., Halloween, Hellraiser, Nightmare on Elm Street....siehe hierzu bitte auch teilweise aktuelle Reviews), da kann man wenigstens einem 2. Teil - meiner Meinung nach - etwas aufgeschlossener entgegen treten...ähmmmm.....entgegen fiebern.

Ich fiebere......


Kann man machen. Im Prinzip hast du recht. Freitag der 13., Nightmare on Elm Street. Alles geliebte Franchises, wenn auch nicht alle Teile dort so heißbegehrt sind. Dennoch: muss wirklich JEDE Figur zu einer Slasherfigur verkommen? Der erste Teil ist, bis auf das Ende, tatsächlich eine kleine Perle und punktet vor allem mit dem Antagonisten. Allerdings war das doch in sich rund und perfekt. Wozu die Figur des „blind ol’ man“ zu einer Slasherfigur verwursten?!

Zwei Richtungen die man einschlagen kann: sich auf eine Fortsetzung freuen und wie du oder auch andere entgegenfiebern. Oder den ersten Teil für sich stehen lassen. Ich bevorzuge Zweiteres.

24.10.2020 10:59 Uhr - D-P-O / 77
1x
Don't Breathe hat mir überhaupt nicht gefallen und deshalb ist diese Fortsetzung
kein Thema für mich!

Hier ein paar Beispiele für (aus meiner Sicht) herausragende 2te Teile:

Der Pate 2, Terminator 2, The Dark Knight, Aliens – Die Rückkehr, Zombie 2,
Dirty Harry 2, Predator 2, Herr der Ringe – Die zwei Türme, Stirb Langsam 2,
Das Imperium schlägt zurück, Die Tribute von Panem – Catching Fire,
Indiana Jones und der Tempel des Todes, Zurück in die Zukunft 2, Final Destination 2,
Mad Max 2, Der Hobbit – Smaugs Einöde, Star Trek 2 – Der Zorn des Khan,
Maze Runner 2 - Die Auserwählten in der Brandwüste, Lethal Weapon 2, ...

... und natürlich: 2 Nasen tanken Super, Zärtliche Chaoten 2. ;o)

Sorry, für das "kurze“ Abdriften in die Welt der Fortsetzungen!

24.10.2020 11:22 Uhr - Der Dicke
2x
SB.com-Autor
User-Level von Der Dicke 22
Erfahrungspunkte von Der Dicke 11.111
"Zwei Nasen tanken Super" war aber bereits Teil 3 der Krüger-Gottschalk-Quadrilogie; "Mama Mia - Nur keine Panik" und "Seitenstechen" nicht mitgerechnet, da das Solo-Filme waren.

Klugscheiß-Modus aus 😉

24.10.2020 12:08 Uhr - ifoundfootage
5x
User-Level von ifoundfootage 1
Erfahrungspunkte von ifoundfootage 30
@D-P-O

Von was soll Zombie 2 der zweite Teil sein?!

Solltest du Day of the Dead meinen, das ist der dritte (!) Teil der „living dead“ - Trilogie. Eigentlich gibts ja da noch drei weitere Filme, aber über die legen wir mal lieber den Mantel des Schweigens!

24.10.2020 13:03 Uhr - Ashy Slashy OT
1x
24.10.2020 07:51 Uhr schrieb lappi

Und was aus tollen Ideen gemacht werden kann, zeigt sich bei Saw. Echt toller, überraschender erster Film. Frische neue Ideen. Und was dann? ... Oder Jaws. Nightmare. Matrix. Alles tolle erste Teile, deren Fortsetzungen mitunter zum fremdschämen sind.


From Dusk till Dawn, Starship Troopers, Tremors.... 😅

24.10.2020 13:09 Uhr - SierreHenry82
User-Level von SierreHenry82 2
Erfahrungspunkte von SierreHenry82 44
24.10.2020 12:08 Uhr schrieb ifoundfootage
@D-P-O

Von was soll Zombie 2 der zweite Teil sein?!

Solltest du Day of the Dead meinen, das ist der dritte (!) Teil der „living dead“ - Trilogie. Eigentlich gibts ja da noch drei weitere Filme, aber über die legen wir mal lieber den Mantel des Schweigens!





Vielleicht hat D-P-O sich ja vertippt und ein "E" zuviel und meint den Fulci : Zombi 2 aka Woodoo - Die Schreckensinsel der Zombies aber selbst das wäre ja nach Night und Dawn OTLD ein 3. ^^

24.10.2020 13:57 Uhr - redvega389
3x
Unfassbar das hier einige die billige Trash Trilogie Zwei Super Nasen erwähnen, ein Armutszeugnis, zur vortsetzung von Dont Breathe werde ich mir definitiv anschauen wenn Jane Levy wieder mitspielt.

24.10.2020 14:38 Uhr - Cinema(rkus)
3x
User-Level von Cinema(rkus) 1
Erfahrungspunkte von Cinema(rkus) 28
ifoundfootage

Ich glaube nicht, dass "Blind Man" aufgrund einem 2. Teil bereits zur Slasher-Ikone verkommt.
Bei mir ist der Glaube in die Macher einfach diesbezüglich zu groß. Würde "Blind Man" im 2. Teil sinnlos - wie übrigens sehr viele der anderen Horror-Ikonen - metzeln, dann wäre Mr. Alvarez nicht mit an Bord. Die Prognose traue ich mir jetzt einfach mal zu. He, sollten wir uns hier mal im Forum wieder begegnen zum Thema "Don`t Breath IV", dann kannst mir meinen Glauben um die Ohren schlagen. Dann kapituliere ich. Aber, der 2. Teil wird stark, das meine ich irgendwie zu spüren. Und, Mann, wenn Du Dich vor dem 2. Teil verschließt, dann ist das Dein "gutes" Recht. Dann ignorier den Teil einfach und schau Dir regelmäßig den ersten Film an. Sehe darin auch kein größeres Problem.

D-P-O/ 77

Ich finde Deine "Part II - Liste" gut. Wie viele sehr gute 2. Teile wären uns durch die "lappi"...ähmmm....Lappen gegangen, wenn wir eine automatische Allergie gegen eine Fortsetzung hätten ?
Zu Zombie 2. Oh Mann, Forum, da seid ihr wieder päpstlicher wie der Papst. Klar, das wird auch "D-P-O" wissen, dass es eigentlich ein 3. Teil ist. Aber die Deutsche Titelschmiede hat daraus doch "Zombie 2 - Das letzte Kapitel" gemacht, also scheint dieser Lapsus von "D-P-O" doch verzeihbar, oder ? Ich sehe so etwas entspannter. Das dreiste "Zombi 2" von Lucio Fulci ist da etwas skandalöser. Aber, o.K., die Italiener haben in der Filmwelt schon immer sehr unverhohlen geklaut und kopiert.


24.10.2020 15:39 Uhr - D-P-O / 77
1x
24.10.2020 12:08 Uhr schrieb ifoundfootage
@D-P-O

Von was soll Zombie 2 der zweite Teil sein?!

Solltest du Day of the Dead meinen, das ist der dritte (!) Teil der „living dead“ - Trilogie. Eigentlich gibts ja da noch drei weitere Filme, aber über die legen wir mal lieber den Mantel des Schweigens!


Korrekt: ... Fängt ja mit Night of the Living Dead an, habe mich vom Alternativ-Titel irreleiten lassen!

24.10.2020 15:46 Uhr - D-P-O / 77
3x
24.10.2020 14:38 Uhr schrieb Cinema(rkus)
ifoundfootage

Ich glaube nicht, dass "Blind Man" aufgrund einem 2. Teil bereits zur Slasher-Ikone verkommt.
Bei mir ist der Glaube in die Macher einfach diesbezüglich zu groß. Würde "Blind Man" im 2. Teil sinnlos - wie übrigens sehr viele der anderen Horror-Ikonen - metzeln, dann wäre Mr. Alvarez nicht mit an Bord. Die Prognose traue ich mir jetzt einfach mal zu. He, sollten wir uns hier mal im Forum wieder begegnen zum Thema "Don`t Breath IV", dann kannst mir meinen Glauben um die Ohren schlagen. Dann kapituliere ich. Aber, der 2. Teil wird stark, das meine ich irgendwie zu spüren. Und, Mann, wenn Du Dich vor dem 2. Teil verschließt, dann ist das Dein "gutes" Recht. Dann ignorier den Teil einfach und schau Dir regelmäßig den ersten Film an. Sehe darin auch kein größeres Problem.

D-P-O/ 77

Ich finde Deine "Part II - Liste" gut. Wie viele sehr gute 2. Teile wären uns durch die "lappi"...ähmmm....Lappen gegangen, wenn wir eine automatische Allergie gegen eine Fortsetzung hätten ?
Zu Zombie 2. Oh Mann, Forum, da seid ihr wieder päpstlicher wie der Papst. Klar, das wird auch "D-P-O" wissen, dass es eigentlich ein 3. Teil ist. Aber die Deutsche Titelschmiede hat daraus doch "Zombie 2 - Das letzte Kapitel" gemacht, also scheint dieser Lapsus von "D-P-O" doch verzeihbar, oder ? Ich sehe so etwas entspannter. Das dreiste "Zombi 2" von Lucio Fulci ist da etwas skandalöser. Aber, o.K., die Italiener haben in der Filmwelt schon immer sehr unverhohlen geklaut und kopiert.



Hallo Cinema(rkus)!

Habe die Teile doch sortiert im Regal stehen und dann passiert mir so was :(
Ich hätte ja auch mal auf Schnittberichte gucken können ;)
Da steht unter dem jeweiligen Titel alles säuberlich aufgelistet!

Ich freue mich allerdings schon auf A Quiet Place 2.
Teil 1 hat mich wirklich umgehauen!!!

Grüße

24.10.2020 18:27 Uhr - babyface
Wie die Zeit vergeht-hab den damals im Flugzeug gesehen.Hat mir den Flug versüsst.
Auch vor der körperlichen Fitness von Stephan Lang zieh ich den Hut, fast 60 und durchtrainiert.Zeigt von Selbstdisziplin .

24.10.2020 21:41 Uhr - Ashy Slashy OT
1x
24.10.2020 13:57 Uhr schrieb redvega389
Unfassbar das hier einige die billige Trash Trilogie Zwei Super Nasen erwähnen, ein Armutszeugnis


Genau das gleiche hab ich mir auch gedacht. Hab mich aber nicht getraut das einfach mal so zu schreiben.

25.10.2020 00:16 Uhr - Thrax
Fand Teil 1 damals ganz gefällig.
Ob es da allerdings einen zweiten Teil braucht....ich weiß nicht.

Der Film hätte auch sehr gut für sich alleine stehend funktioniert und außer mit mehr Gewalt wüsste ich nicht wie man die Grundidee noch wirklich steigern sollte.

25.10.2020 02:39 Uhr - D-P-O / 77
3x
24.10.2020 21:41 Uhr schrieb Ashy Slashy OT
24.10.2020 13:57 Uhr schrieb redvega389
Unfassbar das hier einige die billige Trash Trilogie Zwei Super Nasen erwähnen, ein Armutszeugnis


Genau das gleiche hab ich mir auch gedacht. Hab mich aber nicht getraut das einfach mal so zu schreiben.


Och Leute, ... das war ironisch gemeint!
Zukünftig werde ich zur Sicherheit folgendes Zeichen anhängen: ⸮

25.10.2020 12:08 Uhr - Jack Bauer
3x
User-Level von Jack Bauer 2
Erfahrungspunkte von Jack Bauer 42
Bitte nicht vergessen, dass Alvarez hier "nur" Produzent und Co-Autor ist und die Regie an den anderen Co-Autor Rodo Sayagues abgegeben hat. Und bitte nicht vergessen, dass der erste Teil vor allem dank der handwerklich einwandfreien, straffen, überaus effektiven Inszenierung so gut gelungen ist, die in erster Linie eben immer dem Regisseur zuzuschreiben ist. Es kann also durchaus sein, dass man da ohne Alvarez in direkter Verantwortung mit Abstrichen rechnen muss, weswegen eine gesunde Grundskepsis hier erstmal sicherlich nicht falsch ist.

Auch ist die - immer noch sehr überschaubare! - Karriere von Alvarez längst nicht mehr ohne Makel. Der hat zwar mit EVIL DEAD meisterlich angefangen und mit DON'T BREATHE beeindruckend nachgelegt, wer aber seinen fürchterlich uninspirierten THE GIRL IN THE SPIDER'S WEB gesehen hat (für mich eine der unverständlichsten Karriereentscheidungen der jüngeren Hollywoodgeschichte, die nun allenfalls von Ben Wheatley getoppt wird, der jüngst für THE MEG 2 unterschrieben haben soll), der weiß, was ich meine - und die Produktionsquerelen, die sich direkt am Start des ebenfalls von ihm produzierten kommenden TEXAS CHAINSAW MASSACRE-Films ergeben haben, lassen da auch nicht unbedingt auf was Großes hoffen.

Zuletzt halte ich die Diskussion bezüglich Fortsetzungen in dieser Form - *eine* Fortsetzung finde ich noch okay, erst *danach* wird die Kuh gemolken - für überflüssig. Entweder stehe ich Fortsetzungen generell eher kritisch gegenüber oder ich warte halt generell erstmal ab und urteile dann. In meinem Empfinden ist eine echte Fortsetzung, die die Geschichte des Originals - nach Möglichkeit mit den gleichen Darstellern/Figuren und den gleichen Leuten hinter der Kamera - weiterführt, allemal interessanter als diese endlosen Reboots und Remakes, die die gleiche Geschichte nochmal erzählen, nur eben mit einem anderen Beteiligteninventar vor und hinter der Kamera.
Und dass auch Endlosreihen nach diversen schwachen Einträgen nach hinten raus nochmal echte Highlights hervorbringen können, sollte unstrittig sein - ich jedenfalls bin ebenso froh darüber, dass man nach den eher schwachen "Freitagen" 7, 8 und 9 doch noch den großartigen JASON X nachgelegt hat wie über die Tatsache, dass nach den ebenfalls eher schwachen Franchise-Beiträgen NIGHTMARE 5 und 6 noch der überragende WES CRAVEN'S NEW NIGHTMARE folgte.

25.10.2020 12:09 Uhr - Matze_Weber
24.10.2020 18:27 Uhr schrieb babyface
Wie die Zeit vergeht-hab den damals im Flugzeug gesehen.Hat mir den Flug versüsst.
Auch vor der körperlichen Fitness von Stephan Lang zieh ich den Hut, fast 60 und durchtrainiert.Zeigt von Selbstdisziplin .


Laut wikipedia ist er sogar schon 68!

25.10.2020 14:04 Uhr - Ashy Slashy OT
1x
25.10.2020 02:39 Uhr schrieb D-P-O / 77
24.10.2020 21:41 Uhr schrieb Ashy Slashy OT
24.10.2020 13:57 Uhr schrieb redvega389
Unfassbar das hier einige die billige Trash Trilogie Zwei Super Nasen erwähnen, ein Armutszeugnis


Genau das gleiche hab ich mir auch gedacht. Hab mich aber nicht getraut das einfach mal so zu schreiben.


Och Leute, ... das war ironisch gemeint!
Zukünftig werde ich zur Sicherheit folgendes Zeichen anhängen: ⸮


OH sorry! War im Sheldon Modus.

25.10.2020 21:08 Uhr - D-P-O / 77
25.10.2020 14:04 Uhr schrieb Ashy Slashy OT
25.10.2020 02:39 Uhr schrieb D-P-O / 77
24.10.2020 21:41 Uhr schrieb Ashy Slashy OT
24.10.2020 13:57 Uhr schrieb redvega389
Unfassbar das hier einige die billige Trash Trilogie Zwei Super Nasen erwähnen, ein Armutszeugnis


Genau das gleiche hab ich mir auch gedacht. Hab mich aber nicht getraut das einfach mal so zu schreiben.


Och Leute, ... das war ironisch gemeint!
Zukünftig werde ich zur Sicherheit folgendes Zeichen anhängen: ⸮


OH sorry! War im Sheldon Modus.


Macht nix, ... diesen Modus kenne ich nur zu gut:
Am Samstag hatte ich Waschtag und am Montag ist Thai-Futter angesagt :)

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)