SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Call of Duty Black Ops Cold War · Mit Zombiemodus · ab 67,99 € bei gameware Mortal Shell · Die letzten Überbleibsel der Menschheit · ab 34,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von Blade41

Batman: Soul of the Dragon erscheint im März 2021 auf Blu-ray

Wir haben bereits darüber berichtet, dass der animierte DC-Film Batman: Soul of the Dragon in den USA von der MPA mit einem R-Rating (for some violence) belegt wurde und später von der FSK eine Altersfreigabe "ab 12 Jahren" bekommen hat. Mittlerweile hat Warner Home Video auch einen Veröffentlichungstermin und bringt den Streifen am 4. März 2021 in den Handel. Angekündigt ist (bisher) allerdings nur eine Blu-ray. Genauso wie in den USA. Warum das Studio hier auf eine DVD vezichtet, ist unklar.

Shoppinglinks

Um Material und Serverkosten zu bezahlen, hilft es uns, wenn Bestellungen bei den Partner-Shops über unsere Links erfolgen.

Amazon.de:
Mehr zu:

Batman: Soul of the Dragon

(OT: Batman: Soul of the Dragon, 2021)

Aktuelle Meldungen

Wonder Woman 1984 - Infos zum unwahrscheinlichen Director
Indizierungen Dezember 2020
Vendetta - FSK verweigert dem Actionfilm die Freigabe
Der Herr der Ringe und Der Hobbit erscheinen als 4K-UHDs
Call of Duty: Black Ops - Cold War kommt uncut
Bereavement erscheint uncut als Director
Alle Neuheiten hier

Kommentare

10.01.2021 00:22 Uhr - Sheldor der Eroberer
2x
User-Level von Sheldor der Eroberer 1
Erfahrungspunkte von Sheldor der Eroberer 20
[...] Angekündigt ist (bisher) allerdings nur eine Blu-ray. Genauso wie in den USA. Warum das Studio hier auf eine DVD vezichtet, ist unklar.

Besser so als nur eine DVD ohne Blu-ray herauszubringen.

10.01.2021 03:58 Uhr - CrazySpaniokel79
1x
Uncut Super! 👍 Nur die Blu.....FANTASTISCH!! Jetzt geht man endlich mit der Zeit denn wir sind ja schon bei UHD Blu-ray angelangt! Wenn die es jetzt noch schaffen die Olle Blu aus der UHD wegzulassen geht es endgültig voran. Die Herr der Ringe UHD Veröffentlichung war zum Glück ohne die Blu-ray und deshalb günstiger als mit. Und mal ehrlich wer sich schon das neueste Medium zulegt will das alte nicht noch dazu bzw. noch mitbezahlen wollen. Weiter so. Alleine die miese Bildqualität der DVD.....💩

10.01.2021 12:12 Uhr - Ashy Slashy OT
3x
10.01.2021 03:58 Uhr schrieb CrazySpaniokel79
Wenn die es jetzt noch schaffen die Olle Blu aus der UHD wegzulassen geht es endgültig voran.

Und vor allem die DVDs aus den Bluray Mediabooks. Treiben nur unnötig den Preis in die Höhe. Wie du schon ganz richtig sagst: Wer sich doch das neuere Medium zulegt will doch nicht für das alte mitbezahlen!

10.01.2021 18:37 Uhr - danielcw
1x
10.01.2021 03:58 Uhr schrieb CrazySpaniokel79
Und mal ehrlich wer sich schon das neueste Medium zulegt will das alte nicht noch dazu bzw. noch mitbezahlen wollen. Weiter so. Alleine die miese Bildqualität der DVD.....💩


Ich hatte mir schon Blu-rays geholt, bevor ich einen Blu-ray player hatte, eben weil auch die DVD dabei war.

11.01.2021 09:53 Uhr - GrimReaper
2x
10.01.2021 03:58 Uhr schrieb CrazySpaniokel79
Uncut Super! 👍 Nur die Blu.....FANTASTISCH!! Jetzt geht man endlich mit der Zeit denn wir sind ja schon bei UHD Blu-ray angelangt! Wenn die es jetzt noch schaffen die Olle Blu aus der UHD wegzulassen geht es endgültig voran. Die Herr der Ringe UHD Veröffentlichung war zum Glück ohne die Blu-ray und deshalb günstiger als mit. Und mal ehrlich wer sich schon das neueste Medium zulegt will das alte nicht noch dazu bzw. noch mitbezahlen wollen. Weiter so. Alleine die miese Bildqualität der DVD.....💩

Vorsicht mit solchen Pauschalaussagen, gerade die Herr der Ringe-DVDs hatten absolute Referenzqualität und die Steigerung dieser war auf der Blu-Ray nicht überwältigend groß. Selbes bei der UHD-BD, dessen Mehrwert sich bei den meisten VÖs doch ziemlich in Grenzen hält, gerade mit Bezug auf die immer noch zu hohen Kaufpreise. Auch hier kann man wieder die HdR-Trilogie heranziehen, wo lediglich ein 2K-Upscale benutzt, viel nachgeschärft und teils massiv gefiltert wurde. Es kommt immer drauf an, was man aus der Technik macht. Nolan's Tenet z.B. soll ja wiederum ein absolutes Musterbeispiel der Vorzüge der UHD sein.
Die Beilage des alten Mediums bei Mediabooks etc. (die in den allermeisten Fällen auch ohne DVDs noch viel zu teuer wären) ist - heutzutage - überflüssig, da bin ich ganz bei dir.

10.01.2021 18:37 Uhr schrieb danielcw
Ich hatte mir schon Blu-rays geholt, bevor ich einen Blu-ray player hatte, eben weil auch die DVD dabei war.

Für die Übergangszeit, um das neue Medium unters Volk zu kriegen, mag das noch sinnvoll (gewesen) sein. Allerdings ist die UHD-BD immer noch klar ein Nischenprodukt für Enthusiasten. Die breite Masse wird sie meiner Meinung nach, im Gegensatz zur Blu-Ray, schon aufgrund des hohen Preises, des für die meisten "Normalgucker" kaum gegebenen Mehrwerts sowie des klar auf dem Vormasch befindlichen Streamings nie erreichen, ähnlich wie die 3D Blu-Ray. Aus denselben Gründen glaube ich auch, dass es höchstwahrscheinlich keine 8K Blu-Ray mehr geben wird.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)