SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Cyberpunk 2077 · Dein wahres Ich ist nicht genug. · ab 50,99 € bei gameware Ganz böses Zombiespiel aus AT · Hol dir das böse Game ohne Zollprobleme · ab 34,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von Kaiser Soze

Star Wars: Episode I bis IX, Rogue One & Solo erneut in Blu-ray-Steelbooks in Deutschland

Es war einmal vor langer Zeit in einer weit, weit entfernten Galaxis... 

Die Star Wars-Saga (seit 1977) ist längst Kult, auch wenn viele Fans vor allem die Urtrilogie in deren Originalversionen am liebsten haben. Seit der Übernahme durch Disney erschienen mit der Sequel Trilogie (2015 bis 2019) nicht nur eine dritte Trilogie, sondern parallel auch weitere Filme: Rogue One: A Star Wars Story (2016), der zwischen Star Wars: Episode III - Die Rache der Sith (2005) & Krieg der Sterne (1977) spielt, sowie Solo: A Star Wars Story (2018) und es folgen weitere Filme & Serien.

Die Star Wars-Saga wurde bereits in diversen Editionen, von Sammlerboxen bis einzelnen Amarays veröffentlicht (siehe hier). Disney bringt Star War: Episoden I bis IX sowie Rogue One & Solo erneut in Blu-ray-Steelbooks heraus. Während die Episoden I bis VI bereits am 11. März 2021 erscheinen, folgen die fünf weiteren Werke erst am 06. Mai 2021.

Die Cover dürften Steelbooks-Sammlern bekannt vorkommen:

Shoppinglinks


Um Material und Serverkosten zu bezahlen, hilft es uns, wenn Bestellungen bei den Partner-Shops über unsere Links erfolgen.

Kaufen Sie die Titel bei MediaMarkt.de:

Kaufen Sie die Titel bei Saturn.de:

Mehr zu:

Star Wars: Episode I - Die dunkle Bedrohung

(OT: Star Wars: Episode I - The Phantom Menace, 1999)
Schnittberichte:
Mehr zu:

Star Wars: Episode II - Angriff der Klonkrieger

(OT: Star Wars: Episode II - Attack Of The Clones, 2002)
Schnittberichte:
Mehr zu:

Star Wars: Episode III - Die Rache der Sith

(OT: Star Wars: Episode III - Revenge Of The Sith, 2005)
Schnittberichte:
Mehr zu:

Rogue One: A Star Wars Story

(OT: Rogue One: A Star Wars Story, 2016)
Meldungen:
Mehr zu:

Solo: A Star Wars Story

(OT: Solo: A Star Wars Story, 2018)
Mehr zu:

Krieg der Sterne

(OT: Star Wars, 1977)
Schnittberichte:
Meldungen:
Mehr zu:

Das Imperium schlägt zurück

(OT: Empire Strikes Back, The, 1980)
Schnittberichte:
Mehr zu:

Die Rückkehr der Jedi-Ritter

(OT: Return of the Jedi, 1983)
Schnittberichte:
Mehr zu:

Star Wars: Das Erwachen der Macht

(OT: Star Wars: The Force Awakens, 2015)
Meldungen:
Mehr zu:

Star Wars: Die letzten Jedi

(OT: Star Wars: The Last Jedi, 2017)
Meldung:
Mehr zu:

Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers

(OT: Star Wars: Episode IX - The Rise of Skywalker, 2019)

Aktuelle Meldungen

Wonder Woman 1984 - Infos zum unwahrscheinlichen Director
Indizierungen Dezember 2020
Vendetta - FSK verweigert dem Actionfilm die Freigabe
Der Herr der Ringe und Der Hobbit erscheinen als 4K-UHDs
Call of Duty: Black Ops - Cold War kommt uncut
Bereavement erscheint uncut als Director
Alle Neuheiten hier

Kommentare

11.01.2021 00:07 Uhr - Malo HD
2x
DB-Helfer
User-Level von Malo HD 9
Erfahrungspunkte von Malo HD 1.181

11.01.2021 00:08 Uhr - Scarecrow
5x
Ich habe die beige Box und die reicht mir.

Die Sequels sind grausam, furchtbar, schlecht, widerlich etc. Eine pure Frechheit.

SOLO und ROGUE ONE hingegen passabel, mehr aber auch nicht.

11.01.2021 00:32 Uhr - Ned Flanders
3x
Was glaubt Disney eigentlich, wieviel Editionen man sich davon im Leben so kauft?
Die Urfassung auf BR würde ich mir sehr gern zulegen, aber dieser neue Quatsch lockt mich überhaupt nicht.

11.01.2021 01:18 Uhr - Horstferatu
11.01.2021 00:32 Uhr schrieb Ned Flanders
Was glaubt Disney eigentlich, wieviel Editionen man sich davon im Leben so kauft?
Die Urfassung auf BR würde ich mir sehr gern zulegen, aber dieser neue Quatsch lockt mich überhaupt nicht.

wahrscheinlich wieder mit dt. DD 5.1. Tonse.

11.01.2021 01:43 Uhr - Großadmiral Thrawn
Das Cover von "Empire strikes back" ist ja schrecklich. Aber wenigstens kommen nun die, welche wegen dem Zoll nichts mehr aus GB importieren, auch an die Motive

11.01.2021 01:47 Uhr - Jimmy Conway
4x
11.01.2021 00:08 Uhr schrieb Scarecrow
Ich habe die beige Box und die reicht mir.

Die Sequels sind grausam, furchtbar, schlecht, widerlich etc. Eine pure Frechheit.

SOLO und ROGUE ONE hingegen passabel, mehr aber auch nicht.


Alle besser als die grausamen, furchtbaren, schlechten, widerlichen etc. Prequels.
Und Rogue One ist sogar großartig. Rangiert für mich direkt hinter "Empire" und "Return".


Ansonsten gehen mir diese ganzen Editionen, Verpackungen etc. generell auf den Keks. Disney/Star Wars sind da nicht die einzigen.

11.01.2021 03:47 Uhr - Gregor de la Muerte
User-Level von Gregor de la Muerte 1
Erfahrungspunkte von Gregor de la Muerte 10
Warum nicht gleich so?!

11.01.2021 03:52 Uhr - spobob13
2x
Die neuen Kaufscheiben von Disney machen tontechnisch keinen Spass. Dynamikkompression und noch zusätzlich komprimierter deutscher DD+ Sound. Sollte jeder doch selber entscheiden dürfen, ob er am Receiver die Dynamikkompression aktiviert, damit die Explosion in der Mietwohnung die Nachbarn nicht aufschreckt oder den eigenen Nachwuchs erschreckt. Also ich habe im freistehenden Haus keine Nachbarn und meine nun schon älteren Kids lieben wenn es mal richtig laut im Film kracht.

11.01.2021 07:39 Uhr - alex_wintermute
Und wieder nix dabei...

11.01.2021 10:30 Uhr - Ricky-Oh
1x
11.01.2021 03:47 Uhr schrieb Gregor de la Muerte
Warum nicht gleich so?!

Damit die Fans mehrfach Geld ausgeben dürfen.

Die wichtigere Frage ist eher: "Warum nicht mit 4K-Discs, wie bei den UK-VÖs?"

11.01.2021 11:31 Uhr - alex_wintermute
3x
11.01.2021 10:30 Uhr schrieb Ricky-Oh
11.01.2021 03:47 Uhr schrieb Gregor de la Muerte
Warum nicht gleich so?!

Damit die Fans mehrfach Geld ausgeben dürfen.

Die wichtigere Frage ist eher: "Warum nicht mit 4K-Discs, wie bei den UK-VÖs?"


Und die wichtigste Frage ist: Warum nicht die Ur-Trilogie, anamorph und dezent bearbeitet?!

11.01.2021 12:44 Uhr - Marcel1981
11.01.2021 01:43 Uhr schrieb Großadmiral Thrawn
Das Cover von "Empire strikes back" ist ja schrecklich. Aber wenigstens kommen nun die, welche wegen dem Zoll nichts mehr aus GB importieren, auch an die Motive


An die Motive ja aber bei Zavvi gab es immerhin 4k Scheiben. Warum bei uns nur als Blu-ray?

11.01.2021 13:02 Uhr - Barry Benson
DB-Helfer
User-Level von Barry Benson 8
Erfahrungspunkte von Barry Benson 996
11.01.2021 01:43 Uhr schrieb Großadmiral Thrawn
Das Cover von "Empire strikes back" ist ja schrecklich.

Das ist das original Teaser-Poster! Warum sie da nicht auch das original Kinoposter genommen haben, weiß ich auch nicht?!🤷‍♂️

11.01.2021 13:46 Uhr - Lazer_Pistolero_198X
Schade, Cover mit den original Motiven hätte ich mir schon viel früher gewünscht. Aber jetzt kommen sie zu spät und ich kaufe das Zeug sicher nicht nochmal. Fragwürdig ist auch, ob alle Specials dabei sind und 3D Version der Sequels ist auch nicht drin. Also ne, wenn dann das Rundumpaket!

So wie sie da oben sind, bekommst du alles auch für 10€ bei Disney+. Also spart euch lieber die Kohle.

11.01.2021 13:57 Uhr - Björn Eklund
Ich glaube, man kann die Hoffnung auf eine Veröffentlichung der Originaltrilogie langsam aufgeben, obwohl sie immer noch von vielen gefordert wird.
Was mich mittlerweile richtig nervt: immer, wenn ein neuer Teil erscheint, gibt´s eine neue "Komplettbox". Ich würd´s ja noch verstehen, wenn man das immer nach Abschluss einer Trilogie macht, aber nach jedem Film? Am besten noch mit Bonusmaterial, das NUR in der jeweiligen Box drin ist?? Fragwürdig...

11.01.2021 14:43 Uhr - RDMM
Empire strikes Back wieder nicht mit dem Original Cover. Irgendwie lern dies nicht. Sieht echt zum kotzen aus.
Werden eh lange vor Vö schon wieder ausverkauft sein und auf eBay etc. Zu Mondpreisen verschleudert. Inhaltlich bieten diese steelbooks auch nichts was man nicht schon hat.

11.01.2021 15:21 Uhr - morkmork
4x
Tja, nach dem Asylum-artigen letzten Teil der Saga, Der Aufstieg Skywalkers, dem man nur aufgrund der Effekte ansah, dass es doch kein Asylum Mockbuster war, wird meine Sammlung auf immer und ewig unvollständig bleiben.
Den Rest hab ich schon auf DVD oder BluRay und bin sehr zufrieden

11.01.2021 16:06 Uhr - theNEWguy
3x
Moderator
User-Level von theNEWguy 11
Erfahrungspunkte von theNEWguy 1.850
11.01.2021 15:21 Uhr schrieb morkmork
Tja, nach dem Asylum-artigen letzten Teil der Saga, Der Aufstieg Skywalkers, dem man nur aufgrund der Effekte ansah, dass es doch kein Asylum Mockbuster war, wird meine Sammlung auf immer und ewig unvollständig bleiben.
Den Rest hab ich schon auf DVD oder BluRay und bin sehr zufrieden


Vergleich mit einem Asylum-Streifen. Ist. Klar. Echt.

11.01.2021 21:15 Uhr - SALZMANN4000
Das regt mich so auf. Unzählige Editionen erstrecht von den beschissenen neuen Teilen.

ICH WILL EINFACH DIE URFASSUNG MIT GUTEM TON UND BILD!

Habe bis heute keine Dvd- Bluray nix von Star Wars. Weil ich immer noch hoffe.

Aber ich denke ich muss mir dann doch die alten limited DVDs holen. Einzig wahre Fassung.

Ich bleibe in meiner 80s90s Bubble. Alles neue = Rotz

11.01.2021 21:50 Uhr - alex_wintermute
11.01.2021 21:15 Uhr schrieb SALZMANN4000
Das regt mich so auf. Unzählige Editionen erstrecht von den beschissenen neuen Teilen.

ICH WILL EINFACH DIE URFASSUNG MIT GUTEM TON UND BILD!

Habe bis heute keine Dvd- Bluray nix von Star Wars. Weil ich immer noch hoffe.


Mir geht es genau so. Seitdem Lucas seine Firma Lucasfilm, mitsamt den Rechten an Star Wars, an Walt Disney verkauft hat, besitze ich immer noch Hoffnung auf eine anständige VÖ der Ur-Trilogie, aber meine Hoffnung schwindet von Jahr zu Jahr. Immerhin ist das nun schon 8 Jahre her. 2027 wäre ein gutes Jahr, 50 Jahre Krieg der Sterne! Bis dahin warte ich noch, ansonsten kaufe ich mir ebenfalls die Limited Edition. Es ist zum Heulen...

12.01.2021 00:53 Uhr - sareph
3x
Es liegt vielleicht einfach daran das "ihr" in der Minderheit seit und sich Disney mir diesen Veröffentlichungen dumm und dämlich verdient.
So allein für sich genommen ist die Urtrilogie natürlich über jeden Zweifel erhaben aber im Zusammenhang mit den anderen Filmen finde ich die Anpassungen schon ganz gut.
So passen die Filme optisch und designtechnisch besser zueinander, obwohl der Stilbruch schon enorm ist.

12.01.2021 11:33 Uhr - Stoi
1x
11.01.2021 21:50 Uhr schrieb alex_wintermute
...besitze ich immer noch Hoffnung auf eine anständige VÖ der Ur-Trilogie...Es ist zum Heulen...

Ich bin ja StarWars-Fan der ersten Stunde und habe immerhin 1977 NEW HOPE im Grauman's Chines Theater (das mit den Handdrücken im Beton) in Los Angeles gesehen. Ich verstehe aber, ehrlich gesagt, diesen Hype um die "Ur-Trilogie" nicht.
Die Änderungen, die Lucas in Special Editions und auch später eingebaut hat, waren dem Umstand geschuldet, dass er beim Dreh die Möglichkeiten bzw. die Kohle nicht dafür hatte. Ich glaube schon, dass er die Änderungen immer wollte und ich finde sie gut, weil so die Trilogie optisch besser zwischen die neueren Filme passt.
Das einzige was ich an der Urfassung von NEW HOPE wichtig und richtig fand, war "Han shot first". :)

12.01.2021 12:52 Uhr - shharry2
1x
User-Level von shharry2 2
Erfahrungspunkte von shharry2 91
@Stoi

Mir persönlich ist es auch recht egal, ob die Ur-Trilogie jetzt anamorph, in 4k, UHD, in der Rohfassung oder sonst was erscheint. Mir reichen meine DVD's aus 2004, was die OT betrifft.

Was Änderungen (an der OT) angeht, nun ja, da gibt es Dinge, die mir vollkommen latte sind (wer schoss zuerst, Han oder Greedo etwa), andere Dinge gehen mir dann wiederum doch sehr auf den Keks, wie der Austausch von Sebastian Shaw gegen Hayden Christensen am Ende von ROTJ, oder das total überflüssige "Noooo!", welches Vader in der Blu-Ray-Fassung am Ende des Kampfes auf dem 2. Todesstern in den Mund gelegt wurde und diese Szene nun mehr lächerlich als dramatisch wirken läßt….

13.01.2021 00:11 Uhr - Lazer_Pistolero_198X
Ich persönlich brauche die Ur-Trilogie auch nicht mehr in ihrer Originalform. In den neuen Fassungen sind so einige Änderungen drin, die ich ziemlich gelungen finde. Vor allem die Wolkenstadt in Episode V wirkt jetzt viel lebendiger und weiträumiger. Andere Änderungen wie so manche animierte Lebewesen würde ich mir jedoch auch rauswünschen.

Schöner fände ich es wenn sie die Ur-Trilogie in OV von Zeit zu Zeit im Kino noch einmal zeigen würden. Klassiker kommen traurigerweise viel zu selten nochmal ins Kino.

14.01.2021 10:29 Uhr - Eightcoins
1x
Wenn einen nicht alle Filme interessieren brauch man auch nicht das "Alle Filme im Franchise" Boxset kaufen 🙄
Das Rumgeheule bei allen Sequel bedingten Nachrichten zu Star Wars nervt langsam


Ot Trilogie in Originalform wird wahrscheinlich nie mehr rauskommen


kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)