SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Call of Duty Black Ops Cold War · Mit Zombiemodus · ab 67,99 € bei gameware Ghost of Tsushima · Stahl und Schwertkampfkunst · ab 61,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von Blade41

Clarice - Serien-Sequel von Das Schweigen der Lämmer erhält offiziellen Trailer

Am 11. Februar 2021 startet Clarice im amerikanischen Fernsehen bei CBS. Hierbei handelt es sich um eine Fortsetzung von Das Schweigen der Lämmer. Im Zentrum der Handlung steht Agent Starling (Rebecca Breeds), aber aus rechtlichen Gründen wir Hannibal Lecter jedoch nicht in der Serie auftauchen.

Hier der offizielle Trailer:

Mehr zu:

Clarice

(OT: Clarice, 2021)

Aktuelle Meldungen

Wonder Woman 1984 - Infos zum unwahrscheinlichen Director
Indizierungen Dezember 2020
Vendetta - FSK verweigert dem Actionfilm die Freigabe
Der Herr der Ringe und Der Hobbit erscheinen als 4K-UHDs
Call of Duty: Black Ops - Cold War kommt uncut
Bereavement erscheint uncut als Director
Alle Neuheiten hier

Kommentare

12.01.2021 00:41 Uhr - Roderich
1x
User-Level von Roderich 2
Erfahrungspunkte von Roderich 42
Schon wieder so ein generischer Trailer mit verfremdeten Althit als Hintergrundmusik und dem immer gleichen Schnittaufbau. Ich kann den Scheiss langsam nicht mehr sehen.

Die vielen Anspielungen auf das Schweigen der Lämmer machen bei einer FORTSETZUNG allenfalls als Rückblende oder böse Träume Sinn. Hoffen wir es, denn noch ein Verrückter mit Brunnen, Nachtsichtgerät und Pudel muss jetzt echt nicht sein...

12.01.2021 01:19 Uhr - Großadmiral Thrawn
3x
Ironie. In "Hannibal" durfte Clarice nicht auftreten und in "Clarice" darf Hannibal nicht auftreten.

Trailer selber gefällt gut

12.01.2021 08:55 Uhr - Freak
12.01.2021 01:19 Uhr schrieb Großadmiral Thrawn
Ironie. In "Hannibal" durfte Clarice nicht auftreten und in "Clarice" darf Hannibal nicht auftreten.

Könnte vielleicht daran liegen, dass 'Hannibal' ein Prequel war, in dem die beiden sich logischerweise nicht begegnen durften, da sie sich in "Schweigen der Lämmer" erst kennen lernen.
Wogegen 'Clarice' ein Sequel ist, in dem sie sich (bis zur Handlung des Films "Hannibal") auch nicht mehr wirklich begegnen sollten. Wobei man bei letzterem ja vlt. noch eine Möglichkeit des Cameos findet.
- Manchmal ergeben solche Sachen durchaus Sinn...

12.01.2021 09:24 Uhr - turnstile67
7x
12.01.2021 08:55 Uhr schrieb Freak
12.01.2021 01:19 Uhr schrieb Großadmiral Thrawn
Ironie. In "Hannibal" durfte Clarice nicht auftreten und in "Clarice" darf Hannibal nicht auftreten.

Könnte vielleicht daran liegen, dass 'Hannibal' ein Prequel war, in dem die beiden sich logischerweise nicht begegnen durften, da sie sich in "Schweigen der Lämmer" erst kennen lernen.
Wogegen 'Clarice' ein Sequel ist, in dem sie sich (bis zur Handlung des Films "Hannibal") auch nicht mehr wirklich begegnen sollten. Wobei man bei letzterem ja vlt. noch eine Möglichkeit des Cameos findet.
- Manchmal ergeben solche Sachen durchaus Sinn...


Ich glaube, ihr beiden verwechselt das mit "Roter Drache". DAS ist das Prequel zu "Schweigen der Lämmer". Der Film "Hannibal" von 2001 ist ein SEQUEL und spielt 10 Jahre nach "Schweigen der Lämmer".

aus rechtlichen Gründen wird Hannibal Lecter jedoch nicht in der Serie auftauchen.

Nicht nur aus rechtlichen, sondern auch aus story-bedingten Gründen. Beide Charaktere (Starling + Lecter) treffen sich erst 10 Jahre nach "Schweigen der Lämmer" in besagtem Film "Hannibal" von 2001 zum ersten Mal wieder.

Von der Handlungschronologie her verhält sich das also wie folgt:

1. Hannibal Rising (2006)
2. Hannibal TV-Serie (2013-2015)
3. Manhunter (1986) / Roter Drache (2002)
4. Das Schweigen der Lämmer (1990)
5. Clarice TV-Serie (2021)
6. Hannibal (2001)

12.01.2021 11:06 Uhr - Cocoloco
2x
12.01.2021 08:55 Uhr schrieb Freak
12.01.2021 01:19 Uhr schrieb Großadmiral Thrawn
Ironie. In "Hannibal" durfte Clarice nicht auftreten und in "Clarice" darf Hannibal nicht auftreten.

Könnte vielleicht daran liegen, dass 'Hannibal' ein Prequel war, in dem die beiden sich logischerweise nicht begegnen durften, da sie sich in "Schweigen der Lämmer" erst kennen lernen.
Wogegen 'Clarice' ein Sequel ist, in dem sie sich (bis zur Handlung des Films "Hannibal") auch nicht mehr wirklich begegnen sollten. Wobei man bei letzterem ja vlt. noch eine Möglichkeit des Cameos findet.
- Manchmal ergeben solche Sachen durchaus Sinn...

Nein, die Serie Hannibal behandelt in Staffel 3 auch die Handlung in Florenz aus "Hannibal" samt dem reichen entstellten Typen und Anspielung auf die Gehirnszene.
Im Grunde alles, bis auf "das Schweigen der Lämmer", wo sie keine Rechte hatten.

Offensichtlich habt ihr die Serie nicht komplett gesehen, also verbreitet keinen Quark xD.
Generell steht die Serie für sich allein, da sie sowas wie ein Remix der Handlung mit eigener Kontinuität und Ideen ist.

12.01.2021 12:13 Uhr - Victor75
1x
12.01.2021 11:06 Uhr schrieb Cocoloco
12.01.2021 08:55 Uhr schrieb Freak
12.01.2021 01:19 Uhr schrieb Großadmiral Thrawn
Ironie. In "Hannibal" durfte Clarice nicht auftreten und in "Clarice" darf Hannibal nicht auftreten.

Könnte vielleicht daran liegen, dass 'Hannibal' ein Prequel war, in dem die beiden sich logischerweise nicht begegnen durften, da sie sich in "Schweigen der Lämmer" erst kennen lernen.
Wogegen 'Clarice' ein Sequel ist, in dem sie sich (bis zur Handlung des Films "Hannibal") auch nicht mehr wirklich begegnen sollten. Wobei man bei letzterem ja vlt. noch eine Möglichkeit des Cameos findet.
- Manchmal ergeben solche Sachen durchaus Sinn...

Nein, die Serie Hannibal behandelt in Staffel 3 auch die Handlung in Florenz aus "Hannibal" samt dem reichen entstellten Typen und Anspielung auf die Gehirnszene.
Im Grunde alles, bis auf "das Schweigen der Lämmer", wo sie keine Rechte hatten.

Offensichtlich habt ihr die Serie nicht komplett gesehen, also verbreitet keinen Quark xD.
Generell steht die Serie für sich allein, da sie sowas wie ein Remix der Handlung mit eigener Kontinuität und Ideen ist.


Hm, aber geplant war eigentlich schon, dass in weiteren Staffeln, sofern sie genehmigt worden wären, auch "Das Schweigen der Lämmer" dran gekommen wäre.

12.01.2021 13:24 Uhr - turnstile67
2x
12.01.2021 11:06 Uhr schrieb Cocoloco
Nein, die Serie Hannibal behandelt in Staffel 3 auch die Handlung in Florenz aus "Hannibal" samt dem reichen entstellten Typen und Anspielung auf die Gehirnszene.
Im Grunde alles, bis auf "das Schweigen der Lämmer", wo sie keine Rechte hatten.

Offensichtlich habt ihr die Serie nicht komplett gesehen, also verbreitet keinen Quark xD.
Generell steht die Serie für sich allein, da sie sowas wie ein Remix der Handlung mit eigener Kontinuität und Ideen ist.

DAS trifft aber nur zum Teil (!) auf die 3. Staffel zu. Insgesamt setzt die Serie die Handlung nach "Hannibal Rising" (imho) schon sehr gut fort. Gerade in der ersten Staffel gibt es immer wieder Verweise auf Geschehnisse aus "Hannibal Rising". Ebenso werden im Verlauf der 2. Staffel jetzt u.a. auch Ereignisse geschildert, von denen man zuvor nur durch Erzählungen der Protagonisten im Film "Hannibal" erfahren hatte.

Um zur 3. Staffel zurück zu kommen =>
Folge 1-4 beendet praktisch den zum Ende der 2. Staffel begonnenen Handlungsstrang. (D.h. genaugenommen könnte man die 3. Staffel nach der 4. Folge beenden und mit "Manhunter/Roter Drache" fortfahren...) NUR DER REST (also die Folgen 5-13) sind - um deine Worte zu benutzen - ein Remix der Handlungen aus den Filmen "Hannibal" und "Manhunter/Roter Drache".

Soll heißen:
In den Folgen 5-7 werden einige Teile (nicht alles!) des Films "Hannibal" in abgewandelter Form (z.T. andere Personen, Orte etc.) nacherzählt.
In den Folgen 8-13 wird praktisch die Handlung der Filme "Manhunter/Roter Drache" nochmal geschildert; inkl. abweichendem Schluß, damit die Serie damals beendet werden konnte.

Dies zur Ergänzung meines Posts von heute früh bzgl. der Handlungschronologie.
;-)

12.01.2021 19:59 Uhr - Freak
12.01.2021 09:24 Uhr schrieb turnstile67
Ich glaube, ihr beiden verwechselt das mit "Roter Drache". DAS ist das Prequel zu "Schweigen der Lämmer". Der Film "Hannibal" von 2001 ist ein SEQUEL und spielt 10 Jahre nach "Schweigen der Lämmer".

Ich habe nichts anderes behauptet.
Ok, ich hätte mich besser ausdrücken können.
Mit dem angesprochenen "Prequel Hannibal" meinte ich die Serie. Ich dachte, das wird im Kontext dann klar, sorry.
Die chronologische Abfolge sehe ich genau wie Du.
Und daher finde ich es nur logisch, dass Clarice in Hannibal (der Serie!) nicht vorkommt, und umgekehrt.

12.01.2021 23:13 Uhr - Cocoloco
12.01.2021 19:59 Uhr schrieb Freak

Die chronologische Abfolge sehe ich genau wie Du.
Und daher finde ich es nur logisch, dass Clarice in Hannibal (der Serie!) nicht vorkommt, und umgekehrt.

Die Serie Hannibal lässt sich da nicht chronologisch einführen, da sie insgesamt wie gesagt sowas wie ein Remix aller Handlungen ist (mit Ausnahme von Schweigen der Lämmer) und eine eigene Kontinuität hat, die nicht zum Kanon der Filme/Bücher passt.

12.01.2021 23:57 Uhr - Lazer_Pistolero_198X
Es ist schon komisch, obwohl ich ein grosser Seriengucker bin, aber mit Trailern zu TV Serien kann ich selten etwas anfangen. Irgendwie werden die komplett anders geschnitten als Trailer zu Kinofilmen. Hier gilt für mich einfach mal die ersten 2 Folgen schauen und sehen ob sie mich mitnehmen. Das ist eigentlich der beste Weg um zu sehen ob eine Serie etwas ist oder nicht.

Schade dass die Serie "Hannibal" nicht mehr fortgeführt wird. Bryan Fuller hatte da ja noch sehr lange für gekämpft. Die Serienform von Schweigen der Lämmer hätte ich gerne gesehen. Da waren auch talentierte Regisseure wie zB Vincenzo Natali, David Slade und Neill Marshall dabei, die ich alle sehr schätze. Naja es soll ja immer noch Hoffnung geben.


13.01.2021 01:06 Uhr - Großadmiral Thrawn
12.01.2021 11:06 Uhr schrieb Cocoloco
12.01.2021 08:55 Uhr schrieb Freak
12.01.2021 01:19 Uhr schrieb Großadmiral Thrawn
Ironie. In "Hannibal" durfte Clarice nicht auftreten und in "Clarice" darf Hannibal nicht auftreten.

Könnte vielleicht daran liegen, dass 'Hannibal' ein Prequel war, in dem die beiden sich logischerweise nicht begegnen durften, da sie sich in "Schweigen der Lämmer" erst kennen lernen.
Wogegen 'Clarice' ein Sequel ist, in dem sie sich (bis zur Handlung des Films "Hannibal") auch nicht mehr wirklich begegnen sollten. Wobei man bei letzterem ja vlt. noch eine Möglichkeit des Cameos findet.
- Manchmal ergeben solche Sachen durchaus Sinn...

Nein, die Serie Hannibal behandelt in Staffel 3 auch die Handlung in Florenz aus "Hannibal" samt dem reichen entstellten Typen und Anspielung auf die Gehirnszene.
Im Grunde alles, bis auf "das Schweigen der Lämmer", wo sie keine Rechte hatten.

Offensichtlich habt ihr die Serie nicht komplett gesehen, also verbreitet keinen Quark xD.
Generell steht die Serie für sich allein, da sie sowas wie ein Remix der Handlung mit eigener Kontinuität und Ideen ist.



Danke. Das meinte ichxD Man hat Clarice nur aus Hannibal rausgeschrieben, da die Rechte zu "Schweigen der Lämmer" bis dahin noch bei MGM lag und Fuller keine Charaktere daraus verwenden durfte

13.01.2021 18:32 Uhr - great owl
Schmeckt nach Hünchen ohne Kruste :(=)

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)