SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Returnal · Beginne deine Reise · ab 74,99 € bei gameware Dying Light 2 · Stay Human · ab 54,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von Blade41

Sony verschiebt Kinostarts von Uncharted und Ghostbusters: Legacy

Die lustigen Kinostart-wechsel-dich-Spielchen haben auch im Jahre 2021 sehr beliebt unter den Filmstudios, was natürlich auch daran liegt, dass ein Ende der Corona-Pandemie nach wie vor nicht abzusehen ist. Und daher hat Sony Pictures noch ein paar kleinere Anpassungen gemacht. Nachdem man Morbius jetzt auf den Januar 2022 verschoben hat, gibt es auch für zwei weitere Franchise-Titel einen neuen Kinostart.

Zum einen davon betroffen ist die Videospielverfilmung Uncharted mit Tom Holland und Mark Wahlberg, welche eigentlich im Juli in die Kinos kommen sollte. Jetzt startet er erst am 11. Februar 2022 in den US-Kinos.

Zum anderen trifft es Ghostbusters: Legacy. Dieser kommt jetzt am 11. November 2021 in die amerikanischen Kinos statt am 11. Juni 2021.

Quelle: Deadline

Mehr zu: Uncharted (OT: Uncharted, 2022)

Mehr zu: Ghostbusters: Legacy (OT: Ghostbusters: Afterlife, 2021)

Aktuelle Meldungen

Kommentare

25.01.2021 10:52 Uhr - Cocoloco
6x
Nach Corona wird es einen dermaßen großen Überfluss an Filme geben, dass die nie im Leben den gewünschten Erfolg haben werden.

25.01.2021 13:41 Uhr - Sinclair
2x
Leider wird es am Ende wohl so kommen, daß nur noch ausschliesslich die Grossen Blockbuster in den Kinos laufen, und sich gegenseitig Konkurrenz machen. Die ersten Studiopleiten sind da fast schon vorprogrammiert.
Schade um die kleineren Produktionen, wie auch harte Horrorfilme, die dabei höchstwahrscheinlich komplett auf der Strecke bleiben.

25.01.2021 16:25 Uhr - Lowmaker
2x
25.01.2021 13:41 Uhr schrieb Sinclair
Leider wird es am Ende wohl so kommen, daß nur noch ausschliesslich die Grossen Blockbuster in den Kinos laufen, und sich gegenseitig Konkurrenz machen. Die ersten Studiopleiten sind da fast schon vorprogrammiert.
Schade um die kleineren Produktionen, wie auch harte Horrorfilme, die dabei höchstwahrscheinlich komplett auf der Strecke bleiben.
Wann war der letzte harte Horrorfilm im Kino ? Ich glaube das müsste 2013 mit dem Evil Dead Remake gewesen sein. Diese Art Filme kommen ja fast nie mehr ins Kino, von daher ändert sich für dieses Genre so gut wie nix. Da hatten es die 70er,80er und auch noch die 90er Kinogänger weit mehr Glück wie heute.

26.01.2021 19:08 Uhr - LinkinParkFreak
1x
nach dem trailer von den möchtegern ghostbusters 3 hats mir gereicht, kann auch sich für immer verschieben, ich werde irgendwann mal ein blick bei netflix / prime wagen, mehr nicht

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)