SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Returnal · Beginne deine Reise · ab 74,99 € bei gameware Exploding Kittens NSFW Edition · Das explosionsstärkste Katzen ähm Kartenspiel · ab 16,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von Tom Cody

Der Talisman: Steven Spielberg und die Macher von Stranger Things adaptieren den Roman von Stephen King & Peter Straub

1984 erschien das düstere Fantasy-Epos Der Talisman, welches das Ergebnis einer Zusammenarbeit der beiden renommierten Autoren Stephen King und Peter Straub war. Der Roman, in dem es auch Anspielungen auf Kings Dark Tower-Epos gibt,  entwickelte sich umgehend zu einem gewaltigen Bestseller, der auch 2001 mit Das schwarze Haus fortgesetzt wurde (bei dem auch angeblich die Kenntnis des ersten Buches nicht vorausgesetzt wird). Auch ein möglicher dritter Teil ist immer noch im Gespräch. Eine Umsetzung des Romans als Comic wurde ebenfalls in der Vergangenheit angegangen, jedoch nach kurzer Zeit direkt wieder eingestellt.

Der Talisman erzählt von dem 12-jährigen Jack Sawyer, der sich auf eine epische Suche begibt, um das Leben seiner sterbenden Mutter zu retten. Er ist auf der Suche nach dem Talisman, einer mächtigen Reliquie, die, wie er feststellen muss,  nicht nur seine Mutter heilen, sondern auch unsere Welt retten kann. Sawyers Reise geht kreuz und quer durch zwei Realitäten: das Amerika, das wir kennen, und seinen gefährlichen Zwilling, eine Fantasy-Parallelwelt, genannt "Die Territorien"....

Der Talisman gehört zu den wenigen Büchern Kings, die bis jetzt noch nicht verfilmt wurden. Steven Spielberg allerdings, war bereits 1982 so von dem Buch begeistert, dass er sich umgehend (zwei Jahre vor der offiziellen Veröffentlichung!) die Rechte für eine Verfilmung sicherte und seit dem immer wieder versuchte, ein entsprechendes Filmprojekt in Gang zu kriegen. Auch mehr als 35 Jahre nach seinem Erscheinen ist das Buch immer noch extrem populär, und da gerade u.a. eine Neuverfilmung von Running Man und ein Prequel zu Friedhof der Kuscheltiere in Arbeit sind, erhielten auch die Pläne zu Der Talisman neuen Auftrieb.

Letzte Woche wurde nun vom bekannten Branchenmagazin The Hollywood Reporter verkündet, dass sich Steven Spielberg mit Matt und Ross Duffer, den Schöpfern von Stranger Things, zusammengetan hat, um Der Talisman endlich in Form einer TV-Serie zu realisieren. Hierbei hat sicherlich auch mit Ausschlag gegeben, dass gerade Stranger Things verschiedenen Spielberg-Vorlagen und auch Büchern von Stephen King einiges zu verdanken hat.

Die Duffer Bros. werden hierbei, wie auch Steven Spielberg, als ausführende Produzenten auftreten, via Monkey Massacre Productions und Amblin Television. Weitere Produzenten sind der Streaminganbieter Netflix sowie Paramount Television Studios. Curtis Gwinn (Stranger Things) wird als Autor und Showrunner mit an Bord sein.

Wann genau Der Talisman nun anlaufen wird (eventuell parallel bei Paramount+ und Netflix ??), lässt sich zu diesem frühen Produktionsstadium natürlich noch nicht sagen.

Quelle: The Hollywood Reporter

Aktuelle Meldungen

Heavenly Creatures erscheint im August 2021 als deutsche Blu-ray-Premiere
Super Mario Bros. - Rohschnitt der Verfilmung wurde veröffentlicht
Dune - Der Wüstenplanet: Originalversion mit 4K-UHD-Premiere im August 2021
Saw: Spiral - Ungeschnitten mit FSK-Altersfreigabe ab 18 Jahren in deutschen Kinos
Mortal Kombat (2021) kommt im Juli 2021 als Blu-ray, 4K-UHD & DVD
The Dare: Uncut mit SPIO-Siegel im Juli 2021, FSK-Fassung (ab 18) cut
Alle Neuheiten hier

Kommentare

08.03.2021 00:32 Uhr - Thrax
3x
Das Buch selber kenne ich jetzt nicht, aber die Kombination schmeckt mir durchaus.
Mag sein das Spielbergs Zeiten als Blockbuster-Garant schon geraume Zeit vorbei sind, aber trotz allem ist er noch immer ein guter Regisseur der sein Handwerk versteht und die Duffer Brothers haben mit "Stranger Things" dazumal einen absoluten Smash-Hit und eine hervorragende Verbeugung vor dem Kino der 80er abgeliefert.

Meiner Meinung darf man bei dieser Kollaboration durchaus gespannt sein was heraus kommt.

08.03.2021 00:47 Uhr - ulver
1x
Einer der großen Romane aus Kings Schaffen, häufig und immer wieder gerne gelesen. Aus meinem subjektiven Empfinden heraus sind nur wenige King - Verfilmungen gelungen. Die weiter oben genannte Ansammlung von Kreativen lässt hoffen, die Skepsis allerdings bleibt. Meinem Vorredner möchte ich mich gerne in soweit anschließen, dass die Duffer - Brothers mit "Stranger Things" große Momente an Kreativität und Witz auf den Fernsehbildschirm gebannt haben. Von daher gelingt in hier vielleicht ein ähnlich bleibender Eintrag in ihre Vita. Naja, ich hoffe einfach das Beste

08.03.2021 03:22 Uhr - spobob13
King und Spielberg ist schon mal eine eine gute Kombination. Hoffentlich wird es wirklich ein richtiger Kinofilm.

08.03.2021 03:28 Uhr - Thrax
7x
08.03.2021 03:22 Uhr schrieb spobob13
King und Spielberg ist schon mal eine eine gute Kombination. Hoffentlich wird es wirklich ein richtiger Kinofilm.


Text lesen!
Es wird eine TV-Serie.

08.03.2021 04:22 Uhr - Tom Cody
1x
DB-Helfer
User-Level von Tom Cody 21
Erfahrungspunkte von Tom Cody 9.176
08.03.2021 03:28 Uhr schrieb Thrax
08.03.2021 03:22 Uhr schrieb spobob13
King und Spielberg ist schon mal eine eine gute Kombination. Hoffentlich wird es wirklich ein richtiger Kinofilm.

Text lesen!
Es wird eine TV-Serie.

Korrekt. Der Nachtrag "...als Serie" passte leider nicht mehr in die Überschrift!
Ist bei dem Umfang des Romans aber sicher auch nicht verkehrt.
Zudem braucht man sich dann auch keine Gedanken zu machen, ob man einen Film auf ein PG13-Rating hin inszenieren sollte oder nicht. Ich erinnere mich schwach (hab' das Buch vor über 20 Jahren gelesen) an ein paar Stellen, die nicht so wirklich harmlos waren. ;-)
Die Vorlage hat mir aber, obwohl eher dem Fantasy-Genre zugehörig, überraschend gut gefallen.
Weiß zufällig jemand, ob sich dann auch "Das schwarze Haus" lohnt?

08.03.2021 06:41 Uhr - jrtripper
1x
08.03.2021 04:22 Uhr schrieb Tom Cody
08.03.2021 03:28 Uhr schrieb Thrax
08.03.2021 03:22 Uhr schrieb spobob13
King und Spielberg ist schon mal eine eine gute Kombination. Hoffentlich wird es wirklich ein richtiger Kinofilm.

Text lesen!
Es wird eine TV-Serie.

Korrekt. Der Nachtrag "...als Serie" passte leider nicht mehr in die Überschrift!
Ist bei dem Umfang des Romans aber sicher auch nicht verkehrt.
Zudem braucht man sich dann auch keine Gedanken zu machen, ob man einen Film auf ein PG13-Rating hin inszenieren sollte oder nicht. Ich erinnere mich schwach (hab' das Buch vor über 20 Jahren gelesen) an ein paar Stellen, die nicht so wirklich harmlos waren. ;-)
Die Vorlage hat mir aber, obwohl eher dem Fantasy-Genre zugehörig, überraschend gut gefallen.
Weiß zufällig jemand, ob sich dann auch "Das schwarze Haus" lohnt?


ja, ich weiß das.

08.03.2021 06:43 Uhr - jrtripper
1x
es ist nicht ganz so groß wie der talisman aber, auch sehr lesenswert.

08.03.2021 09:11 Uhr - Max Bailey
1x
Hallo Tom, ich empfand es als sehr gut, wenn auch nicht so episch angelegt wie Talismann. Leihe es Dir gerne.

08.03.2021 09:48 Uhr - Roughale
Ambin Entertainment, also Spielberg, hatte die Rechte ja schon lange und es gab schon einige nicht realisierte Projekte, den Film in die bewegte Bilderwelt zu übertragen - damals scheiterte es meist an der Masse an Material, die man schwer in einen Film pressen wollte und für einen Mehrteiler war die Ära noch nicht angebrochen... Der Stab klingt vielversprechend, da hoffe ich mal auf ein gutes Ergebnis, leider ist das bein King nie garantiert und ein Roman als Serie ging schon mal extrem schief mit Under The Dome...

08.03.2021 20:56 Uhr - Thodde
1x
"Als Comic wurde der Roman bereits ebenfalls umgesetzt."

Ja, aber leider nur zu einem Bruchteil. Die Adaption wurde bereits nach dem ersten Band eingestellt. :-(

09.03.2021 10:56 Uhr - Tom Cody
1x
DB-Helfer
User-Level von Tom Cody 21
Erfahrungspunkte von Tom Cody 9.176
08.03.2021 20:56 Uhr schrieb Thodde
"Als Comic wurde der Roman bereits ebenfalls umgesetzt."
Ja, aber leider nur zu einem Bruchteil. Die Adaption wurde bereits nach dem ersten Band eingestellt. :-(

Sehr interessante Info! Hab' ich direkt mal mit eingearbeitet.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)