SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Ganz böses Zombiespiel aus AT · Hol dir das böse Game ohne Zollprobleme · ab 34,99 € bei gameware Back 4 Blood · Von den Machern von Left4Dead · ab 67,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von Blade41

The Suicide Squad - Red Band-Trailer zu James Gunns R-Rated-Comicverfilmung

James Gunns The Suicide Squad gehört zu den heißerwartesten Comicverfilmungen in diesem Jahr. Der Actionfilm wird am 6. August 2021 in die amerikanischen Kinos kommen und dort auch für die ersten 31 Tage beim Streamingdienst HBO Max zu sehen sein. Der deutsche Start ist aktuell für den 5. August 2021 geplant.

Letztes Jahr zum DC FanDome hab es bereits ein Sneek Peak und jetzt folgt auch endlich der erste Trailer. Und sogar gleich ein Red Band-Trailer, welcher dann auch nochmals das bereits von Gunn bestätigte R-Rating deutlich macht.

Mehr zu: The Suicide Squad (OT: Suicide Squad, The, 2021)

Aktuelle Meldungen

Heavenly Creatures erscheint im August 2021 als deutsche Blu-ray-Premiere
Super Mario Bros. - Rohschnitt der Verfilmung wurde veröffentlicht
Dune - Der Wüstenplanet: Originalversion mit 4K-UHD-Premiere im August 2021
Saw: Spiral - Ungeschnitten mit FSK-Altersfreigabe ab 18 Jahren in deutschen Kinos
Mortal Kombat (2021) kommt im Juli 2021 als Blu-ray, 4K-UHD & DVD
The Dare: Uncut mit SPIO-Siegel im Juli 2021, FSK-Fassung (ab 18) cut
Alle Neuheiten hier

Kommentare

27.03.2021 00:06 Uhr - Norris
4x
King Shark ist ja Mal der Knaller. Alles übertrieben und doof. Der macht bestimmt richtig Spaß.

27.03.2021 00:08 Uhr - Horstferatu
3x
#gunnsavesdc

27.03.2021 00:13 Uhr - 1991erKryptonit
6x
User-Level von 1991erKryptonit 1
Erfahrungspunkte von 1991erKryptonit 1
Mit dem Film wird das DCEU nochmal richtig schön aufblühen. Neben dem Snyder Cut.

Und wie geil ist das denn, Stallone spricht King Shark!?
Yummi.

27.03.2021 00:16 Uhr - Midnight Meat Man
4x
Genau so dumm wie der andere Suicide nur das der Humor den Film für mich noch uninteressanter genacht hat

27.03.2021 00:33 Uhr - RDMM
4x
Mein Gott, ist der Shark schlecht Animiert. Der Trailer hat mir definitiv gereicht. Genau ein Blödsinn wie der Vorgänger.
Mit dem Film wird das DCEU nochmal schön aufblühen? Guter Witz. Der Zug ist abgefahren. Nur noch Schadensbegrenzung, um die Suicide Squad im besserem Licht dastehen zu lassen, als es der schreckliche erstere tat.

Hand?
Ja, das ist deine Hand.
Flacher gehts echt nicht mehr. Und sowas wird heiß erwartet.

27.03.2021 00:36 Uhr - Jack Bauer
5x
User-Level von Jack Bauer 2
Erfahrungspunkte von Jack Bauer 42
27.03.2021 00:06 Uhr schrieb Norris
King Shark ist ja Mal der Knaller. Alles übertrieben und doof. Der macht bestimmt richtig Spaß.


Gesprochen von niemand geringerem als Sylvester Stallone. 🤘

"Nom nom".

Hier habe ich die Hoffnung, dass das mal wieder eine lohnenswerte Comicverfilmung wird. James Gunn ist ein zu guter Filmemacher, als dass einen dieser Trailer kalt lassen könnte.

27.03.2021 00:59 Uhr - Thrax
1x
Ich denke mal der Film wird herrlich bekloppt und generell denke ich das Gunn hier wieder einen guten Ansatz verfolgt den Film etwas drüber zu gestalten.

Das einzige was ich hoffe ist, dass Gunn hier nicht einen auf GOTG macht nur mit Blut.
Aber ich denke mal King Shark wird schon jetzt der Publikumsliebling ;)

Und ja, der Film ist heiß erwartet!

27.03.2021 01:22 Uhr - Roderich
3x
User-Level von Roderich 2
Erfahrungspunkte von Roderich 42
Der Trailer ist schon mal ganz witzig, auch wenn er natürlich stark an Guardians of the Galaxy erinnert (kein Wunder). Der erste Suicide Squad ist hingegen ein dummer, unlogischer und vor allem unlustiger Scheissfilm. Die bis jetzt einschließlich dem beschissenen Solo-Auftritt nur peinlich anstrengende Margot Robbie als Harlequin muss mich aber immer noch überzeugen. Trotzdem würde ich den dank James Gunn wenn möglich auch im Kino angucken.

King Shark schlecht animiert? Würde im Gummianzug auch bekloppt und unecht aussehen, also dann auch egal wenn man so eine Figur mitspielen lässt. Killer Croc im ersten SQ war genauso unlogisch, aber über den konnte man nicht einmal lachen.

27.03.2021 07:34 Uhr - .Stem
4x
Gefällt mir. wird geschaut

27.03.2021 11:22 Uhr - Ned Flanders
2x
Dieses Schwanz und abspritz Gelaber hat was von einer billigen Teenager Komödie und nervt jetzt schon.

27.03.2021 13:44 Uhr - McQueen
2x
Ich bin zu alt für diesen Blödsinn...

27.03.2021 15:10 Uhr - Hahn27
Dr Who als Thinker?! ^^
Passt.


27.03.2021 15:40 Uhr - Tom Cody
1x
DB-Helfer
User-Level von Tom Cody 21
Erfahrungspunkte von Tom Cody 9.176
Hmm...so richtig rockt der Trailer meiner Ansicht nach nicht.
Das wirkt mir alles etwas zu bemüht, zu aufgesetzt, frei nach dem Motto "Jetzt sind wir ja R-Rated und können so richtig die Sau rauslassen".
Toll, King Shark reißt jemanden in zwei Hälften, aber nur ein höheres Rating ist auch nicht unbedingt gleich eine Universal-Lösung ( Wie war das noch mit dem dritten "Hellboy"-Film??)
Und ja, da stimme ich Ned Flanders und McQueen zu - dieses Vulgärgelaber ist wirklich nicht sonderlich witzig, sondern eher nervig.
Ob's die Action rausreißen kann....lässt sich zumindest nach diesem Trailer nicht sagen. Klar, man soll auch nicht gleich sein komplettes Pulver verschießen, aber ein wenig Action hätte man schon zeigen können.
Nun ja, zumindest ist der Oberbösewicht keine zugekiffte Bauchtänzerin mehr.
Ich warte erst einmal relativ entspannt ab und hoffe, dass Filme wie "Black Widow" oder dieser hier auch tatsächlich den Weg in unsere Kinos finden werden.

27.03.2021 17:26 Uhr - ifoundfootage
5x
User-Level von ifoundfootage 1
Erfahrungspunkte von ifoundfootage 14
Naja... einige sagen jetzt, diese vulgären Sprüche sind ihnen zu hoch oder es wäre ihnen zu Teenagerhaft oder Blödsinnig.
Hmm... seid ihr sicher, dass ihr das so stehen lassen wollt?
Ihr seid auch aufgewachsen mit solchen vulgären Sprüchen und findet die meisten Filme auch heute noch Top.

Z. B. sowas wie „Nur 48 Stunden“, „Red Heat“, „From Dusk Till Dawn“ oder „Cheech und Chong.“
Oder für etwas, aber nicht mehr ganz jüngere: „Harold & Kumar“, „American Pie“ oder „Scary Movie“

Ich finde, man sollte einen Film nicht schon vorab abspeisen, nur weil von Penisen oder abspritzen gesprochen wird. Gerade wenn Filme, die man heute noch gut findet (siehe die Beispiele oben), Worte wie:
Pussy, fuck, nice tits, your ass, Butt, Asshole, Pussy, Pussy, Pussy, i eat your Pussy, dick, balls, whore
etc. pp im Überfluss enthalten.

27.03.2021 18:01 Uhr - Tom Cody
2x
DB-Helfer
User-Level von Tom Cody 21
Erfahrungspunkte von Tom Cody 9.176
27.03.2021 17:26 Uhr schrieb ifoundfootage
Naja... einige sagen jetzt, diese vulgären Sprüche sind ihnen zu hoch oder es wäre ihnen zu Teenagerhaft oder Blödsinnig.
Hmm... seid ihr sicher, dass ihr das so stehen lassen wollt?
Ihr seid auch aufgewachsen mit solchen vulgären Sprüchen und findet die meisten Filme auch heute noch Top.
Z. B. sowas wie „Nur 48 Stunden“, „Red Heat“, „From Dusk Till Dawn“ oder „Cheech und Chong.“

Nun ja, es ging ja nicht nur um die bloße Existenz der 4 Letter Words, sondern auch um das verkrampft, aufgesetzt wirkende. So als müsse man sich auf Biegen und Brechen alleine schon durch das Vokabular vom ersten "Suicide Squad" abgrenzen.
Der Vergleich mit Komödien, in denen es vorrangig um Sex, Kiffen oder beides geht, hinkt ja sowieso schon ordentlich.
Bei "From Dusk Til Dawn" war es auch lediglich das Ausrufezeichen im parodistischen Auftritt von Cheech Marin als Ausrufer vorm "Titty Twister".
Auch bei Walter Hill wirkt es echter, natürlicher und ergibt sich eher aus der unterschiedlichen Natur der jeweiligen Protagonisten.
Dazu sollte man einfach mal die Trailer zu den Hill-Filmen oder zu "From Dusk Til Dawn" mit dem Trailer oben vergleichen.

https://youtu.be/C7foFz6M0wo
https://youtu.be/N1m5nHD7iMk
https://youtu.be/6RF0hYk7tc8

Diese Vorschauen funktionieren nämlich auch perfekt ohne blutige Details, ständige Vulgarismen und Pussy/Pimmel-Humor.
Würde man das alles aus dem "The Suicide Squad"-Trailer entfernen, bliebe...nun ja...nicht viel übrig! ;-)

27.03.2021 19:57 Uhr - ifoundfootage
6x
User-Level von ifoundfootage 1
Erfahrungspunkte von ifoundfootage 14
@Tom

Ich finde, da hinkt garnix. Ob nun in einem Teenie-Comedy-Film von Pussies und Ärschen und Titten geredet wird oder in einem... ja was ist The Suicide Sqaud von James Gunn eigentlich? Vielleicht eine Superhelden-Action-KOMÖDIE?!

Und bei From Dusk Till Dawn ging es mir ja nicht nur um Marins Ansprache vor dem Titty Twister, sondern um den ganzen Film. Und ich glaube auch nicht, dass es parodistisch gemeint war, sondern weil Rosriguez und Tarantino eben einen kruden Humor haben. Eben wie ein James Gunn auch.

Also...

27.03.2021 21:59 Uhr - Tom Cody
3x
DB-Helfer
User-Level von Tom Cody 21
Erfahrungspunkte von Tom Cody 9.176
27.03.2021 19:57 Uhr schrieb ifoundfootage
Ich finde, da hinkt garnix. Ob nun in einem Teenie-Comedy-Film von Pussies und Ärschen und Titten geredet wird oder in einem... ja was ist The Suicide Sqaud von James Gunn eigentlich? Vielleicht eine Superhelden-Action-KOMÖDIE?!
Also...

… fürchte ich, dass wir da auf keinen gemeinsamen Nenner kommen werden.

Noch reden wir hier ja lediglich über die begrenzte Aussagekraft eines Trailers.
Aber grundverschiedene Genres miteinander in Bezug zu setzen, erinnert doch wieder an den oft zitierten Äpfel & Birnen-Vergleich.
Nur zu sagen, dass es sich hier ja um eine Action-Komödie handelt, ist mir zu einfach. Da erwarte ich (auch) von einer DC Comic-Verfilmung doch etwas mehr als nur ein paar Scherze auf Pennäler-Niveau.
"48 Hrs,", "Red Heat", oder "From Dusk Til Dawn" sind auch primär nie als Komödien oder auch Action-Komödien verkauft worden. Das war gerade das Originelle, dass Hill z.B. da (auch kruden) Humor unterbrachte, wo man es jetzt nicht unbedingt erwartet hatte.

Ansonsten kann ich mich nur wiederholen. Bei "The Suicide Squad" wirkt der Humor viel zu bemüht, zu aufgepfropft. Und wie gesagt…ohne diese Witze und die zwei drastischeren Szenen mit King Shark würde von diesem Trailer nicht mehr übrigbleiben als heiße Luft. Da machen die oben von mir genannten Trailer viel eher Lust, sich den jeweiligen Film anzusehen…auch wenn es vielleicht sogar schon das Xte Mal ist.

Was ich dann doch ziemlich schade finde, da ich "The Suicide Squad" ja trotz allem immer noch im Kino sehen will. Nur überzeugen kann mich der erste Trailer hier leider gar nicht.

28.03.2021 00:40 Uhr - Ned Flanders
3x
27.03.2021 17:26 Uhr schrieb ifoundfootage
Naja... einige sagen jetzt, diese vulgären Sprüche sind ihnen zu hoch oder es wäre ihnen zu Teenagerhaft oder Blödsinnig.
Hmm... seid ihr sicher, dass ihr das so stehen lassen wollt?
Ihr seid auch aufgewachsen mit solchen vulgären Sprüchen und findet die meisten Filme auch heute noch Top.

Z. B. sowas wie „Nur 48 Stunden“, „Red Heat“, „From Dusk Till Dawn“ oder „Cheech und Chong.“
Oder für etwas, aber nicht mehr ganz jüngere: „Harold & Kumar“, „American Pie“ oder „Scary Movie“

Ich finde, man sollte einen Film nicht schon vorab abspeisen, nur weil von Penisen oder abspritzen gesprochen wird. Gerade wenn Filme, die man heute noch gut findet (siehe die Beispiele oben), Worte wie:
Pussy, fuck, nice tits, your ass, Butt, Asshole, Pussy, Pussy, Pussy, i eat your Pussy, dick, balls, whore
etc. pp im Überfluss enthalten.


Bei einer Teenager Komödie im Stile von American Pie kann ich es ja noch nachvollziehen.
Das ganze Schwanzgelaber hat mich schon beim letzten Predator genervt und war auch unpassend.
Mittlerweile hat man das Gefühl, dass kaum noch ein Film ohne auskommt.
Wie gesagt, es wirkt einfach nur aufgesetzt und unpassend.

28.03.2021 04:02 Uhr - Roderich
3x
User-Level von Roderich 2
Erfahrungspunkte von Roderich 42
Wenn ich mir die ganzen Kommentare hier durchlese bekomme ich richtig Lust, die richtigen (™) Suicide Squad-Comics zu lesen, die offenbar frei sind von ordinärem Gelaber und kruden Scherzen, anders als der niveaulose Müll, den Gunn hier abgeliefert haben soll.

28.03.2021 10:53 Uhr - shharry2
User-Level von shharry2 3
Erfahrungspunkte von shharry2 196
Ich hab jetzt nur den Trailer im O-Ton gesehen, und abgesehen von der "Dicks on the beach" Szene wird mein ich einmal "fuck" und einmal "shit" gesagt, was ich jetzt als nicht sonderlich erwähnenswert empfinde. Ist das im dt. Trailer anders?

Abgesehen davon läßt mich der Trailer ziemlich kalt, aber ich habe weder den vorangegangenen Film über die "Suicide Squad" gesehen, noch bin ich ein beinharter "Fan" der DC-Verfilmungen (ausgenommen "Wonder Woman" und "Aquaman" hab ich mein ich keinen Film aus dem DC-Filmuniversum komplett gesehen). Inzwischen hab ich mich aber auch ganz generell satt gesehen an den ganzen Comic-Verfilmungen, "Avengers: Endgame" (welcher mir sehr gut gefallen hat) war der letzte im Kino bzw aus dem MCU, den ich mir angeschaut habe.

28.03.2021 15:43 Uhr - Jimmy Conway
Im deutschen Trailer ist es noch harmloser. Während Harley in einer Szene was von "cock in your mouth" spricht, ist es in der deutschen Synchro komplett fluchfrei.

Ansonsten bin ich auch kein Freund von aufgesetzten Humor, egal ob Pimmel, Schwänze, Muschis oder nicht.
Deshalb habe ich bei Predator Upgrade auch weniger gelacht als beim originalen Predator, obwohl ersterer eine Parodie/Komödie ist und letzterer ein knallharter Action/Horror/Sci-Fi Hybrid.

28.03.2021 17:31 Uhr - RAPMAN
2x
Cock in your mouth? Oder meist du zufällig Cough without covering your mouth? Habe so den Eindruck einige hören nur das was sie hören wollen. ;D

28.03.2021 17:59 Uhr - Jimmy Conway
Lol, dann war es das. Habe mir den Trailer nur einmal angesehen und vor lauter cocks kam es mir da auch so vor :-D

28.03.2021 20:43 Uhr - Oifox
2x
Wann, lieber Wotan, wann kommt endlich die Zeit, in der ich mir als Filmfan endlich das Maul zerreiße über einen Film, wenn ich ihn zuvor auch wirklich gesehen habe?

29.03.2021 05:31 Uhr - McQuade
5x
Wann, lieber Wotan, wann kommt endlich die Zeit, in der sich manche Filmfans Forenposts sorgfältiger durchlesen und erkennen, ob Leute über einen Film oder auch die Wirkung/ Qualitäten eines Trailers diskutieren? ;-)

29.03.2021 11:52 Uhr - Jimmy Conway
Crom, steh' mir bei ;-)

29.03.2021 14:52 Uhr - Critic
Ah ich weiß nicht, irgendwie kann mich dieser Film nicht begeiIST DAS STARRO??? HOLY SHIT, STARRO IN EINEM KINOFILM!?

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)