SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Daymare: 1998 Black Edition · Blutiges Horror-Gameplay mit Resi 2-Geschmack · ab 34,99 € bei gameware Dying Light 2 uncut PS4 · Der Nachfolger des Zombie-Krachers. Mehr Blut! · ab 58,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von The Undertaker

Top Gun: Maverick, M:I 7+8 und Dungeons & Dragons werden weiter verschoben

Paramount Pictures hat den kommenden Filmen wieder einen neuen Kinostart verpasst. So wird Top Gun: Maverick, der ursprünglich schon im Juli 2020 starten sollte, erneut um vier Monate auf den 19.11.2021 verschoben. Auch zwei weitere Titel mit Tom Cruise starten später, nämlich Mission: Impossible 7 und Teil 8.

Während ersterer sich aus diesem Jahr verabschiedet und nun erst ein halbes Jahr später, am 27.05.2022, in die US-Kinos kommen wird, kommt Teil 8 jetzt mit dem 07.07.2023 sogar ganze acht Monate später. Noch härter traf es Dungeons & Dragons mit Chris Pine, der ein ganzes Jahr später am 03.03.2023 erscheinen soll.

Quelle: Deadline
Mehr zu:

Top Gun: Maverick

(OT: Top Gun: Maverick, 2021)
Mehr zu:

Mission: Impossible 7

(OT: Mission: Impossible 7, 2022)
Mehr zu:

Mission: Impossible 8

(OT: Mission: Impossible 8, 2023)
Mehr zu:

Dungeons & Dragons

(OT: Dungeons & Dragons, 2023)

Kommentare

10.04.2021 00:24 Uhr - voorheeskrüger
6x
Wisst ihr was Paramount schaut eure Filme selber an und verarscht euch einfach selber und nicht die Filmfans.

10.04.2021 07:35 Uhr - Cinema(rkus)
2x
User-Level von Cinema(rkus) 1
Erfahrungspunkte von Cinema(rkus) 28
voorheeskrüger

Ist Paramount nicht evtl. der falsche Adressat für den Frust ?
Bitte impfen impfen impfen, Bürokratie weg weg weg, Kinos wieder global öffnen öffnen öffnen.
Dann klappt es auch wieder mit dem pünktlichen Start unserer sehnsuchtsvoll erwarteten Filme im Kino unseres Vertrauens. (Übrigens: Bhutan - hähhhhhhhh, wer ? - hat innerhalb von 9 Tagen 85 % seiner Erwachsenen geimpft....)

MI 7 und 8 ; Mann hätte irgendwann nie mehr gedacht, dass Tom Cruise - siehe sein Alter - noch so viele Teile schafft. Dabei sensationell, dass jeder nachfolgende Teil den vorhergehenden in der Qualität eigentlich nochmals übertrumpfte.
Ich sagte es schon öfters. Ein ewiger Sunny-Boy, ein Perfektionist und ein leidenschaftlicher Filme-Macher ist dieser Typ. Wo andere satt, fett, träge und lustlos geworden sind (außer in der Entgegennahme eines saftigen Schecks) , will sich dieser Kerl immer wieder noch selbst übertrumpfen. Für mich in vielerlei Hinsicht Vorbild. In dem Alter noch so drahtig zu sein, das würde uns allen mal gut tun. Ja, weil nicht nur Frauen werden alt, wir werden an deren Seiten auch nicht jünger und glänzender.

Ich freu mich auf die 3 Tom Cruise-Spektakels ; und der Frust gegenüber Paramount hält sich bei mir in Grenzen.
Bitte beachten:
Wenn die Kinos wieder öffnen - bitte bitte bitte - dann braucht es auch mehrere starke Titel, die die Leute wieder magisch vor die Leinwände ziehen.

10.04.2021 08:43 Uhr - Ned Flanders
8x
10.04.2021 07:35 Uhr schrieb Cinema(rkus)
voorheeskrüger

Ist Paramount nicht evtl. der falsche Adressat für den Frust ?
Bitte impfen impfen impfen, Bürokratie weg weg weg, Kinos wieder global öffnen öffnen öffnen.
Dann klappt es auch wieder mit dem pünktlichen Start unserer sehnsuchtsvoll erwarteten Filme im Kino unseres Vertrauens. (Übrigens: Bhutan - hähhhhhhhh, wer ? - hat innerhalb von 9 Tagen 85 % seiner Erwachsenen geimpft....)

MI 7 und 8 ; Mann hätte irgendwann nie mehr gedacht, dass Tom Cruise - siehe sein Alter - noch so viele Teile schafft. Dabei sensationell, dass jeder nachfolgende Teil den vorhergehenden in der Qualität eigentlich nochmals übertrumpfte.
Ich sagte es schon öfters. Ein ewiger Sunny-Boy, ein Perfektionist und ein leidenschaftlicher Filme-Macher ist dieser Typ. Wo andere satt, fett, träge und lustlos geworden sind (außer in der Entgegennahme eines saftigen Schecks) , will sich dieser Kerl immer wieder noch selbst übertrumpfen. Für mich in vielerlei Hinsicht Vorbild. In dem Alter noch so drahtig zu sein, das würde uns allen mal gut tun. Ja, weil nicht nur Frauen werden alt, wir werden an deren Seiten auch nicht jünger und glänzender.

Ich freu mich auf die 3 Tom Cruise-Spektakels ; und der Frust gegenüber Paramount hält sich bei mir in Grenzen.
Bitte beachten:
Wenn die Kinos wieder öffnen - bitte bitte bitte - dann braucht es auch mehrere starke Titel, die die Leute wieder magisch vor die Leinwände ziehen.


Bhutan mit knapp 760.000 Einwohnern, kann man ja wohl kaum mit Deutschland 83 Millionen Menschen vergleichen

10.04.2021 08:50 Uhr - Mr.Brown-1602
2x
Scheint ja dann richtig gut zu laufen mit Paramount+

10.04.2021 09:40 Uhr - Cinema(rkus)
3x
User-Level von Cinema(rkus) 1
Erfahrungspunkte von Cinema(rkus) 28
Ned Flanders

Das mit der Einwohnerzahl, he, das ist mir auch klar. Wir haben aber in der Relation zu unseren Einwohnern hier in Deutschland mit das BESTE FLÄCHENDECKENDE Ärzte/Krankenhaus-System. Recherchier mal alleine die Anzahl unserer Hausärzte. Glaubst Du das viele andere Nationen sooooo gut bestückt sind ? Sicher sind wir da besser besetzt als Bhutan. Mit Deinem Argument dürften wir uns dann ja auch nimmer und nimmer mit Israel, Chile u.s.w. vergleichen lassen dürfen, weil wir diesen Ländern gegenüber natürlich mehr Einwohner haben. Aber nochmals: Wir haben auch mehr Ärzte und Krankenhäuser, die die Spritzen setzen könnten ( + Apotheker u.s.w.).

Aber, ich möchte das jetzt gar nicht mehr vertiefen - siehe auch Kommentar-Regeln - mich stört nur etwas, das ständig auf die Film-Firmen losgegangen wird.

Sollen Sie jetzt alles an Streaming-Dienste verkaufen oder gleich auf Blu-Ray veröffentlichen ?
Haben wir uns ALLE schon damit abgefunden, dass kein Kino mehr öffnet ?
Für mich wäre das eine ganz schön düstere Vorstellung.

10.04.2021 13:11 Uhr - Jack Bauer
1x
User-Level von Jack Bauer 2
Erfahrungspunkte von Jack Bauer 42
MAVERICK bitte unbedingt so lange verschieben, wie es eben dauert - den will ich im Kino sehen und sonst erstmal nirgends!

10.04.2021 13:17 Uhr - Lukas
Das sollte in der zweiten Jahreshälfte dann durchaus auch möglich sein. ;-)

10.04.2021 15:20 Uhr - Postman1970
2x
10.04.2021 07:35 Uhr schrieb Cinema(rkus)
Bitte impfen impfen impfen, Bürokratie weg weg weg, Kinos wieder global öffnen öffnen öffnen.
Dann klappt es auch wieder mit dem pünktlichen Start unserer sehnsuchtsvoll erwarteten Filme im Kino unseres Vertrauens. (Übrigens: Bhutan - hähhhhhhhh, wer ? - hat innerhalb von 9 Tagen 85 % seiner Erwachsenen geimpft....)


Blauäugig ist jener, welcher glaubt, dass nur impfen hilft, denn es gibt genügend Impfverweigerer, welche gerade die Mutationen hervorrufen, gegen den vielleicht noch kein Impfstoff komplett gewappnet ist. Zudem tragen genügend Bundesbürger ihre Bazillen ins Ausland und umgekehrt kommen genügend Ausländer regelmäßig rein, da die Welt eben globaler als früher ist.

Es wird also noch ein Weilchen dauern bis wir zu der Welt zurückkehren, welche wir alle mal kannten und bis dahin hat sich einiges geändert. Vielleicht haben sich die großen Kinostudios dahinter selbst abgeschafft, denn nicht umsonst werden immer mehr Serien in Eigenverantwortung der Streamingdienste produziert.

Ist für mich auch nicht so tragisch, denn einen gemütlicher Kinobesuch gab es Dank diverser Freaks im Kinosaal schon lange nicht mehr. Ähnlich der Videotheken wird es Zeit für einen Umbruch, denn 15 - 20 EUR pro Kinobesuch (Knabber- und Trinkzeug mitgerechnet) für einen oft auch geschnittenen Film, sind zu happig, zumal wenn die Bluray 10 EUR kostet.

10.04.2021 15:51 Uhr - Jack Bauer
7x
User-Level von Jack Bauer 2
Erfahrungspunkte von Jack Bauer 42
10.04.2021 15:20 Uhr schrieb Postman1970
Ist für mich auch nicht so tragisch, denn einen gemütlicher Kinobesuch gab es Dank diverser Freaks im Kinosaal schon lange nicht mehr. Ähnlich der Videotheken wird es Zeit für einen Umbruch, denn 15 - 20 EUR pro Kinobesuch (Knabber- und Trinkzeug mitgerechnet) für einen oft auch geschnittenen Film, sind zu happig, zumal wenn die Bluray 10 EUR kostet.


Die Blu-Ray kriegst Du dann ja wie gewohnt zeitnah nach Kinostart, genauso wie die Auswertung über diverse Streamingportale. Wenn Du ohnehin nicht mehr ins Kino gehst, weil Dir ein Saal voller Asozialer das Filmerlebnis verhagelt und zudem viele Kinofilme anscheinend exklusiv in Deiner Gegend immer noch nur geschnitten laufen, ändert sich für Dich ja ohnehin nichts.

Die Leute, die nicht im Ghetto wohnen und sich auf die Rückkehr in die Kinos freuen, werden Dir bzgl. des gewünschten Umbruchs eher nicht zustimmen können.

Ich kann es kaum erwarten, wieder ins Kino zu gehen und da insbesondere Kracher wie MAVERICK zu erleben.

10.04.2021 16:41 Uhr - alraune666
10.04.2021 00:24 Uhr schrieb voorheeskrüger
Wisst ihr was Paramount schaut eure Filme selber an und verarscht euch einfach selber und nicht die Filmfans.


Paramount? Was sollten die im Kino wenn die dicht sind? Sie ins Kino zu bringen waere ne riesige Verarsche!

10.04.2021 20:00 Uhr - John Wakefield
1x
10.04.2021 16:41 Uhr schrieb alraune666
10.04.2021 00:24 Uhr schrieb voorheeskrüger
Wisst ihr was Paramount schaut eure Filme selber an und verarscht euch einfach selber und nicht die Filmfans.


Paramount? Was sollten die im Kino wenn die dicht sind? Sie ins Kino zu bringen waere ne riesige Verarsche!


Der will die Filme wahrscheinlich sofort auf DVD bzw. BD.

Ich bete jedenfalls, dass zumindest MAVERICK doch noch das Licht der großen Leinwand erblicken wird. Meine Güte, ich habe den ersten Teil damals im Kino gesehen. Jetzt kann ich nach 35 (!) Jahren auch noch ein paar Monate länger warten . ;)
Kein Flatscreen, kein Beamer kann einen Kinobesuch ersetzen.

10.04.2021 21:39 Uhr - Tom Cody
2x
DB-Helfer
User-Level von Tom Cody 21
Erfahrungspunkte von Tom Cody 9.158
10.04.2021 15:20 Uhr schrieb Postman1970
Ist für mich auch nicht so tragisch, denn einen gemütlicher Kinobesuch gab es Dank diverser Freaks im Kinosaal schon lange nicht mehr. Ähnlich der Videotheken wird es Zeit für einen Umbruch, denn 15 - 20 EUR pro Kinobesuch (Knabber- und Trinkzeug mitgerechnet) für einen oft auch geschnittenen Film, sind zu happig, zumal wenn die Bluray 10 EUR kostet.

Ich weiß ja nicht, in was für Kinos du gehst, aber ich hatte die letzten 35 Jahre nur in den seltensten Fällen mal ein paar Probleme mit Dumpfbacken.
Keine Ahnung, welches all diese „geschnittenen“ Kinofilme sein sollen (Ausnahmen wie „Guns Akimbo“ bestätigen lediglich die Regel).
10€ für einen Topfilm, neu auf Blu-ray? Das nenne ich doch mal optimistisch. Die Dinger sind nämlich normalerweise (zumindest bei Erscheinen) teurer. Sollten tatsächlich die Kinos aussterben, wird es dabei wahrscheinlich auch nicht bleiben. Ich könnte mir vorstellen, dass dann nämlich die Preise steil nach oben gehen.
Oder ist dir die Methode von Disney+ lieber („Mulan“, „Black Widow“), bei einem Neustart im Streaming jedes Mal (natürlich auch beim jeweiligen Streaming-Anbieter im Abo) eine Zuzahlung von 30$ zu berappen?!?
Schöne, neue Welt.
10.04.2021 13:11 Uhr schrieb Jack Bauer
MAVERICK bitte unbedingt so lange verschieben, wie es eben dauert - den will ich im Kino sehen und sonst erstmal nirgends!

10.04.2021 20:00 Uhr schrieb John Wakefield
Kein Flatscreen, kein Beamer kann einen Kinobesuch ersetzen.

Volle Zustimmung meinerseits.
Man braucht sich doch bloß einmal die fantastischen Bilder im Trailer von „Top Gun: Maverick“ anzuschauen und weiß, dass es hier zu einem Kinobesuch keine Alternative gibt! Gleiches gilt übrigens auch für Daniel Craigs 007-Abschiedsvorstellung.
Ich fand es auch schon mehr als bedauerlich, einen so wunderschön fotografierten Film wie „Neues aus der Welt“ nicht auf der großen Leinwand genießen zu können.
Da kann ich dann auch noch etwas länger warten.

11.04.2021 21:26 Uhr - Bearserk
Verdammt, ich hoffe auf einen guten D&D Film und dann gleich mal quasi 2 Jahre verschieben... Ätzend!!

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)