SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Daymare: 1998 Black Edition · Blutiges Horror-Gameplay mit Resi 2-Geschmack · ab 34,99 € bei gameware Returnal · Beginne deine Reise · ab 74,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von Blade41

Shang-Chi and the Legend of the Ten Rings - Der erste Trailer zur Marvel-Verfilmung

Nach etlichen Verschiebungen soll Shang-Chi and the Legend of the Ten Rings am 3. September 2021 in die US-Kinos kommen. Läuft alles gut, soll die Comicverfilmung aus dem Hause Marvel einen Tag vorher auch in die deutschen Lichtspielhäuser kommen. Zwar ist es bis zum Kinostart noch eine ganze Weile hin, aber das hindert Marvel bzw. Disney nicht daran den erste Trailer zu veröffentlichen.

Und diesen wollen wir euch an dieser Stelle natürlich nicht vorenthalten:

Mehr zu: Shang-Chi and the Legend of the Ten Rings (OT: Shang-Chi and the Legend of the Ten Rings, 2021)

Aktuelle Meldungen

Heavenly Creatures erscheint im August 2021 als deutsche Blu-ray-Premiere
Super Mario Bros. - Rohschnitt der Verfilmung wurde veröffentlicht
Dune - Der Wüstenplanet: Originalversion mit 4K-UHD-Premiere im August 2021
Saw: Spiral - Ungeschnitten mit FSK-Altersfreigabe ab 18 Jahren in deutschen Kinos
Mortal Kombat (2021) kommt im Juli 2021 als Blu-ray, 4K-UHD & DVD
The Dare: Uncut mit SPIO-Siegel im Juli 2021, FSK-Fassung (ab 18) cut
Alle Neuheiten hier

Kommentare

20.04.2021 00:32 Uhr - Roderich
1x
User-Level von Roderich 2
Erfahrungspunkte von Roderich 42
Ich lehne mich jetzt mal gaaaanz weit aus dem Fenster und sage: Das wird besser als Netflix' Iron Fist! 😬

20.04.2021 00:58 Uhr - FordFairlane
5x
User-Level von FordFairlane 2
Erfahrungspunkte von FordFairlane 35
Ich lasse mir eher einen Katheter in der größe eines Gartenschlauchs anlegen, bevor ich noch eine weitere Comicverfilmung aus dem Hause Disney anschaue. Nach Endgame ist die Luft raus, man muss hier nicht jeden x-beliebigen Charakter ausgraben, um Kohle zu machen.


20.04.2021 05:42 Uhr - Rayd
7x
User-Level von Rayd 5
Erfahrungspunkte von Rayd 333
20.04.2021 00:58 Uhr schrieb FordFairlane
Ich lasse mir eher einen Katheter in der größe eines Gartenschlauchs anlegen, bevor ich noch eine weitere Comicverfilmung aus dem Hause Disney anschaue. Nach Endgame ist die Luft raus, man muss hier nicht jeden x-beliebigen Charakter ausgraben, um Kohle zu machen.



Dann hab du Spaß mit deinem Katheter, ich Guck in der Zeit den Film und wenn er nichts ist, hab ich im Gegensatz zu dir, maximal nur mentale Schmerzen.
Wobei ich sagen muss, dass mich der Trailer jetzt auch noch nicht vom Hocker gerissen hat, da hab ich auf Loki doch deutlich mehr Bock.

20.04.2021 06:49 Uhr - Thrax
Ich musste zwar erst ordentlich recherchieren wer diese Marvel-Figur überhaupt ist, aber das sieht doch recht gefällig aus.

20.04.2021 07:35 Uhr - tanzderteufelmaniac
2x
20.04.2021 00:58 Uhr schrieb FordFairlane
... man muss hier nicht jeden x-beliebigen Charakter ausgraben, um Kohle zu machen.


Doch muss man, weil die Luft raus ist und man Kohle machen muss.😁

20.04.2021 07:51 Uhr - n_netter_Kerl
1x
Martial-Arts-Action sieht recht gut aus, hoffentlich ist das auch nicht schon alles, was im Film davon zu sehen ist. Der Rest (bedeutungsschwangeres Getue, Busszene inkl. "lustiger" Spruch) wirkt eher wieder Marvel-typisch austauschbar. Mal schauen was am Ende wirklich kommt.
Nach Avengers-Endgame ist für mich allerdings auch die Luft raus, War es eigentlich schon seit den lahmen Phase 3-Filmen, da hier deutlich zu viel an albernem Humor (Thor 3, Fat Thor, Professor Hulk) und politischer Agenda (Captain Marvel, Black Panther) die eigentliche Handlung konterkarieren. Und die Disney Plus-Geschichten reizen mich auch nicht wirklich. Bin wohl auch nicht mehr Zielgruppe dafür.
Seit Winter Soldier hege ich jedoch die Hoffnung, dass Marvel trotzdem mal wieder handfeste Action anstelle übertriebene CGI-Action in den Vordergrund stellt. Dieser Film würde sich anbieten, weil hier auch einige sehr gute Stunt- und Action-erfahrene Leute mitmachen.

20.04.2021 09:50 Uhr - beebop251
Sieht nicht so verkehrt aus. Könnte durchaus kurzweilig werden und mit Tony Leung Chiu Wai immerhin ein bekannter Schaupieler im Cast.

20.04.2021 10:51 Uhr - Tom Cody
9x
DB-Helfer
User-Level von Tom Cody 21
Erfahrungspunkte von Tom Cody 9.176
Ich habe das MCU bis jetzt auch immer verfolgt, doch überzeugen kann mich der erste Teaser hier nicht.
Auch wenn "Loki" durchaus vielversprechend aussieht...nach "Endgame " habe ich ebenfalls erste Ermüdungserscheinungen und ein Gefühl der Übersättigung.

Nachdem so wichtige Leute wie Robert Downey Jr., Chris Evans oder demnächst vielleicht auch Chris Hemsworth wegfallen, hat man wirklich das Gefühl, dass man bei Marvel krampfhaft nach "neuen" Charakteren sucht (Morbius? Shang Chi? Eternals? - Als ich damals als Kind noch Comics gelesen habe, waren mir diese Figuren allesamt völlig unbekannt!), oder sich verzweifelt an alteingesessenen Figuren festklammert - so zum Beispiel bei einem Prequel zur inzwischen nicht mehr unter den Lebenden weilenden "Black Widow". Da hätte man viel früher einen Solofilm produzieren müssen.

Vielleicht wäre es besser gewesen, nach "Endgame" eine Zäsur zu machen und einfach mal zwei, drei Jahre nichts von Marvel oder dem MCU zu hören. Zwischen den ersten "Star Wars"-Filmen mussten die Fans schließlich auch immer 3 Jahre warten. Das wäre heutzutage natürlich absolut undenkbar. Die Vermarktungsmaschinerie muss selbstverständlich unter allen Umständen am Laufen gehalten werden, insbesondere bei der derzeitigen Zuschauer-Umschichtung und dem Kampf der Streaming-Giganten um jeden Abonnenten.

20.04.2021 00:32 Uhr schrieb Roderich
Ich lehne mich jetzt mal gaaaanz weit aus dem Fenster und sage: Das wird besser als Netflix' Iron Fist! 😬

So ganz weit musst du dich da aber nicht rauslehnen.
Ich habe "Iron Fist" auch nie gesehen, die Serie muss aber absolut unterirdisch sein. Zudem scheint der Hauptdarsteller keine Ahnung von Martial Arts zu haben.
Das kann dann eigentlich nur besser werden, ist aber wohl auch nicht sonderlich schwer.

20.04.2021 11:47 Uhr - Ghostfacelooker
4x
User-Level von Ghostfacelooker 19
Erfahrungspunkte von Ghostfacelooker 7.662
@Ford Fairlane : Dieser völlig sinnbefreite und bar jedweden Intellekts von dir geschriebene Kommentar, der nicht nur deinen Sinn für Humor wiederspiegelt, für eine Serie die obwohl du sie noch nicht gesehen hast, gut sein könnte wird nur noch von deiner Abneigung gegen Disney übertroffen und sollte doch von mir gebührend hiermit gelobt werden^^^^^^^^

20.04.2021 12:52 Uhr - Lukas
1x
Das meiste aus dem MCU gefällt mir ja schon recht gut, aber mittlerweile machen sich auch bei mir Ermüdungserscheinungen breit und der Trailer hier packt mich nun wirklich in keinem Augenblick.

20.04.2021 13:25 Uhr - alex_wintermute
2x
Protagonist sieht mir wie ein langweiliger 08/15 Charakter aus, der sich im MCU wohl nicht etablieren wird. Guardians, Iron Man, Thor, Loki, Hulk, Spiderman, Dr. Strange, Thanos, Nick Fury und Black Widow DAS sind Charaktere von denen das MCU lebt. Und demnächst wird wohl auch noch der famose Deadpool zum MCU stoßen. "Shang-Chi and the Legend of the Ten Rings" geht mir irgendwie am Popo vorbei.

20.04.2021 14:41 Uhr - Roderich
1x
User-Level von Roderich 2
Erfahrungspunkte von Roderich 42
20.04.2021 10:51 Uhr schrieb Tom Cody

20.04.2021 00:32 Uhr schrieb Roderich
Ich lehne mich jetzt mal gaaaanz weit aus dem Fenster und sage: Das wird besser als Netflix' Iron Fist! 😬

So ganz weit musst du dich da aber nicht rauslehnen.
Ich habe "Iron Fist" auch nie gesehen, die Serie muss aber absolut unterirdisch sein. Zudem scheint der Hauptdarsteller keine Ahnung von Martial Arts zu haben.
Das kann dann eigentlich nur besser werden, ist aber wohl auch nicht sonderlich schwer.


Ja klar war Iron Fist der volle Müll, speziell mit DIESEM Hauptdarsteller (der Rosenprinz aus Game of Thrones mit lockigem Haar...). Dass das nicht schwer wird war ja der Punkt.

Dass Disney diese ziemlich unbekannte Comicfigur Shang-Chi mit einer teuren Serie beglückt liegt daran, dass sie mehr asiatische Figuren in ihrem Portfolio haben wollen, deswegen auch Raya und Mulan.

20.04.2021 16:28 Uhr - Tom Cody
3x
DB-Helfer
User-Level von Tom Cody 21
Erfahrungspunkte von Tom Cody 9.176
20.04.2021 14:41 Uhr schrieb Roderich
Ja klar war Iron Fist der volle Müll, speziell mit DIESEM Hauptdarsteller (der Rosenprinz aus Game of Thrones mit lockigem Haar...). Dass das nicht schwer wird war ja der Punkt.

Die Ironie in deinen Worten ist mir natürlich nicht entgangen. Wollte es nur noch mal unterstreichen.
20.04.2021 14:41 Uhr schrieb Roderich
Dass Disney diese ziemlich unbekannte Comicfigur Shang-Chi mit einer teuren Serie beglückt liegt daran, dass sie mehr asiatische Figuren in ihrem Portfolio haben wollen, deswegen auch Raya und Mulan.

Yep, dieses ständige Katzbuckeln und Anbiedern an den chinesischen Markt mit inhaltlichen Änderungen, Produkt Placement, Vorab-Zensur (die berühmte „Schere im Kopf“) etc. ist auch etwas das mir, nicht nur bei Disney, ziemlich auf den Senkel geht.

20.04.2021 17:38 Uhr - RAPMAN
3x
20.04.2021 11:47 Uhr schrieb Ghostfacelooker
...für eine Serie die obwohl du sie noch nicht gesehen hast, gut sein könnte...


20.04.2021 14:41 Uhr schrieb Roderich
Dass Disney diese ziemlich unbekannte Comicfigur Shang-Chi mit einer teuren Serie beglückt



Wieso reden hier soviele von Serie, das doch ist ein Film, oder habe ich was verpasst?

20.04.2021 17:54 Uhr - Ghostfacelooker
User-Level von Ghostfacelooker 19
Erfahrungspunkte von Ghostfacelooker 7.662
20.04.2021 17:38 Uhr schrieb RAPMAN
20.04.2021 11:47 Uhr schrieb Ghostfacelooker
...für eine Serie die obwohl du sie noch nicht gesehen hast, gut sein könnte...


20.04.2021 14:41 Uhr schrieb Roderich
Dass Disney diese ziemlich unbekannte Comicfigur Shang-Chi mit einer teuren Serie beglückt



Wieso reden hier soviele von Serie, das doch ist ein Film, oder habe ich was verpasst?


Stimmt ich für meinen Teil hab mich verschrieben und wahrscheinlich die Iron Fist Serie im Gedanken gehabt

20.04.2021 18:22 Uhr - Roderich
User-Level von Roderich 2
Erfahrungspunkte von Roderich 42
Und ich für meinen Teil war der Meinung das sei eine Disney+-Serie (peinloch). Aber ist in der Tat ein Film. Kein Wunder sah das so teuer aus.

20.04.2021 17:38 Uhr schrieb RAPMAN

Wieso reden hier soviele von Serie, das doch ist ein Film, oder habe ich was verpasst?


Nö, ich doof.

20.04.2021 18:55 Uhr - Han Vollo
1x
Sieht doch ganz brauchbar aus. Hauptsache die setzen im fertigen Film nicht zu sehr auf CGI & Wirework, sondern auch auf gute alte physische Action & etwas bodenständigere Choreographien. So im Action-Stil der Cap-Filme, dann wäre ich dabei. Und das die Figur weitgehend unbekannt ist, finde ich im Gegenteil eher gut. Da kann man noch was Neues entdecken, abseits der breit gelatschten Pfade. Die Guardians kannte auch kein Schwein & die waren ein Volltreffer, regelrecht erfrischend.

21.04.2021 11:24 Uhr - MrCreazil
User-Level von MrCreazil 4
Erfahrungspunkte von MrCreazil 272
20.04.2021 14:41 Uhr schrieb Roderich
20.04.2021 10:51 Uhr schrieb Tom Cody

20.04.2021 00:32 Uhr schrieb Roderich
Ich lehne mich jetzt mal gaaaanz weit aus dem Fenster und sage: Das wird besser als Netflix' Iron Fist! 😬

So ganz weit musst du dich da aber nicht rauslehnen.
Ich habe "Iron Fist" auch nie gesehen, die Serie muss aber absolut unterirdisch sein. Zudem scheint der Hauptdarsteller keine Ahnung von Martial Arts zu haben.
Das kann dann eigentlich nur besser werden, ist aber wohl auch nicht sonderlich schwer.


Ja klar war Iron Fist der volle Müll, speziell mit DIESEM Hauptdarsteller (der Rosenprinz aus Game of Thrones mit lockigem Haar...). Dass das nicht schwer wird war ja der Punkt.

Dass Disney diese ziemlich unbekannte Comicfigur Shang-Chi mit einer teuren Serie beglückt liegt daran, dass sie mehr asiatische Figuren in ihrem Portfolio haben wollen, deswegen auch Raya und Mulan.


Ja, war in der Tat Mist, irgendwo sogar faszinierender Mist, aber eins habe ich an der Serie geliebt: Jessica Henwick. Das meine ich noch nicht einmal aus einer rein *hust* männlichen Perspektive, ich mochte tatsächlich ihre Figur und sie in der Rolle. ^^
Abgesehen davon vermisst garantiert niemand "Iron Fist". ^^

21.04.2021 13:56 Uhr - Roderich
User-Level von Roderich 2
Erfahrungspunkte von Roderich 42
21.04.2021 11:24 Uhr schrieb MrCreazil

Ja, war in der Tat Mist, irgendwo sogar faszinierender Mist, aber eins habe ich an der Serie geliebt: Jessica Henwick. Das meine ich noch nicht einmal aus einer rein *hust* männlichen Perspektive, ich mochte tatsächlich ihre Figur und sie in der Rolle. ^^
Abgesehen davon vermisst garantiert niemand "Iron Fist". ^^


Da stimme ich dir voll zu, und am Schluss haben das wahrscheinlich auch die Produzenten so gesehen und wenigstens ihr ein schönes Abschiedsgeschenk gemacht...

21.04.2021 15:58 Uhr - Cocoloco
5x
20.04.2021 11:47 Uhr schrieb Ghostfacelooker
@Ford Fairlane : Dieser völlig sinnbefreite und bar jedweden Intellekts von dir geschriebene Kommentar, der nicht nur deinen Sinn für Humor wiederspiegelt, für eine Serie die obwohl du sie noch nicht gesehen hast, gut sein könnte wird nur noch von deiner Abneigung gegen Disney übertroffen und sollte doch von mir gebührend hiermit gelobt werden^^^^^^^^

Aber wo er Recht hat, hat er Recht.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)