SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Returnal · Beginne deine Reise · ab 74,99 € bei gameware Böses Zombie-Spiel PS4 aus AT · Hol dir den Klassiker ohne Zollprobleme · ab 19,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von The Undertaker

Mortal Kombat - HBO Max stellt die ersten 7 Minuten online

In den 90ern gab es bereits zwei Filme zur beliebten Videospiel-Reihe Mortal Kombat, allerdings waren diese PG-13 und die Brutalität der Games konnte so nicht auf die Leinwand gebracht werden. Nun kommt am 23.04.2021 ein Reboot in die US-Kinos und zeitgleich auf HBO Max.

Schon 2019 berichteten wir, dass der neue Film ein R-Rating bekommen wird und die berühmten Fatalities erstmals in einer Mortal Kombat-Verfilmung vorkommen. Mitte Januar 2021 bestätigte der Regisseur Simon McQuoid beides noch einmal und zwei Monate später war das Rating auch offiziell. Bei uns gab es von der FSK "Keine Jugendfreigabe". Jetzt veröffentlichte HBO Max die ersten 7 Minuten:

Mehr zu: Mortal Kombat (OT: Mortal Kombat, 2021)

Meldungen:

Aktuelle Meldungen

Heavenly Creatures erscheint im August 2021 als deutsche Blu-ray-Premiere
Super Mario Bros. - Rohschnitt der Verfilmung wurde veröffentlicht
Dune - Der Wüstenplanet: Originalversion mit 4K-UHD-Premiere im August 2021
Saw: Spiral - Ungeschnitten mit FSK-Altersfreigabe ab 18 Jahren in deutschen Kinos
Mortal Kombat (2021) kommt im Juli 2021 als Blu-ray, 4K-UHD & DVD
The Dare: Uncut mit SPIO-Siegel im Juli 2021, FSK-Fassung (ab 18) cut
Alle Neuheiten hier

Kommentare

21.04.2021 00:10 Uhr - killerffm
3x
sieht gut aus....

21.04.2021 01:22 Uhr - FordFairlane
6x
User-Level von FordFairlane 2
Erfahrungspunkte von FordFairlane 35
Kino ist tot, warum verstehen das die großen Firmen nicht. Rettet was es zu retten gibt und veröffentlicht eure Filme auf Streamingdiensten bis die Coronakriese vorbei ist.

21.04.2021 01:35 Uhr - Death Dealer
2x
DB-Helfer
User-Level von Death Dealer 22
Erfahrungspunkte von Death Dealer 10.373
Kann es nicht erwarten. Das einzig nervige an dem Film, ist der neue Mortal Kombat Theme "Techno Syndrome 2021".

21.04.2021 02:15 Uhr - spobob13
5x
21.04.2021 01:22 Uhr schrieb FordFairlane
Kino ist tot, warum verstehen das die großen Firmen nicht. Rettet was es zu retten gibt und veröffentlicht eure Filme auf Streamingdiensten bis die Coronakriese vorbei ist.


Vielleicht weil die großen Majors es bisher gewonnt waren, auch mal richtig viel Geld mit einem High-Budget Kino Film zu verdienen. Sollte das Kino tot sein - wird es über kurz oder lang keine aufwändigen Filme mit einem dreistelligen Millionenbudget mehr geben.

21.04.2021 07:58 Uhr - DARKHERO
4x
21.04.2021 02:15 Uhr schrieb spobob13
Sollte das Kino tot sein - wird es über kurz oder lang keine aufwändigen Filme mit einem dreistelligen Millionenbudget mehr geben.



Netflix und co zeigen schon, dass sich auch große Produktionen abseits vom Kino finanzieren lassen. Da es immer mehr in die Richtung geht, scheint es sich auch zu rechnen.

21.04.2021 08:08 Uhr - Wong Fei Hung
9x
21.04.2021 01:22 Uhr schrieb FordFairlane
Kino ist tot, warum verstehen das die großen Firmen nicht. Rettet was es zu retten gibt und veröffentlicht eure Filme auf Streamingdiensten bis die Coronakriese vorbei ist.


In Deutschland ist das Kino tot. In anderen Ländern nicht. Man muss nur das Einspielergebnis von "Godzilla vs. Kong" anschauen.

21.04.2021 10:10 Uhr - Tom Cody
2x
DB-Helfer
User-Level von Tom Cody 21
Erfahrungspunkte von Tom Cody 9.176
Nee, ich glaube mit dem Film wird das bei mir nichts mehr. Ich bin da zwar in der Minderheit, aber schon der Trailer hat mich völlig kalt gelassen.
Und von dieser grässlichen Synthie-Mucke bekomme ich Kopfschmerzen.

21.04.2021 10:48 Uhr - OllO
1x
21.04.2021 01:35 Uhr schrieb Death Dealer
Kann es nicht erwarten. Das einzig nervige an dem Film, ist der neue Mortal Kombat Theme "Techno Syndrome 2021".


Grade mal gehört, die Version ist wirklich nicht sehr geil, dann lieber das Original. Oder eben die hier, wenn es moderner sein soll: https://www.youtube.com/watch?v=qdf5rBaO_kk

21.04.2021 11:14 Uhr - Jack Bauer
2x
User-Level von Jack Bauer 2
Erfahrungspunkte von Jack Bauer 42
21.04.2021 01:35 Uhr schrieb Death Dealer
Kann es nicht erwarten. Das einzig nervige an dem Film, ist der neue Mortal Kombat Theme "Techno Syndrome 2021".


Zustimmung, grässliche Dubstep-Version ohne jede Power. Dass die ernsthaft glauben, damit könnte irgendein Fan zufrieden sein, finde ich glattweg verblüffend. Als Bloody Disgusting vor ein paar Tagen drüber berichtet hat, waren die Reaktionen jedenfalls angemessen vernichtend.

Was den Film angeht, verliere ich langsam ebenfalls jede Hoffnung. Die Musik ist kein gutes Zeichen und der Trailer hat mich überhaupt nicht abgeholt. Das wird wohl eher auf die handelsübliche CGI-Fiesta hinauslaufen, inklusive Splatterszenen komplett aus dem Computer. Der Hype ist derzeit groß, weil der Film nach zwei PG-13-Verfilmungen endlich das hard-R-Rating trägt - ich bin mir ziemlich sicher, dass da bald viele Fans trotzdem sehr ernüchtert auf dem Boden der Tatsachen landen.

21.04.2021 11:33 Uhr - MrCreazil
8x
User-Level von MrCreazil 4
Erfahrungspunkte von MrCreazil 272
21.04.2021 11:14 Uhr schrieb Jack Bauer
Was den Film angeht, verliere ich langsam ebenfalls jede Hoffnung. Die Musik ist kein gutes Zeichen und der Trailer hat mich überhaupt nicht abgeholt. Das wird wohl eher auf die handelsübliche CGI-Fiesta hinauslaufen, inklusive Splatterszenen komplett aus dem Computer. Der Hype ist derzeit groß, weil der Film nach zwei PG-13-Verfilmungen endlich das hard-R-Rating trägt - ich bin mir ziemlich sicher, dass da bald viele Fans sehr ernüchtert auf dem Boden der Tatsachen landen.


Hmm, aber ganz ironiebefreit gefragt: wie genau sehen denn die Erwartungen an einen "Mortal Kombat"-Film mit all seinen fanastischen Kreaturen, fremden Welten und over-the-top-Splatter-Finishern in concreto aus? Man sollte schließlich nie aus den Augen verlieren, dass es sich dabei nach wie vor um ein Nischenprodukt handelt. Eine große Nische ohne Frage (Anderson hat es damals geschafft, diese Nische einigermaßen zu überbrücken), dennoch wendet sich das an ein eher spezielles Publikum, oder? Ich weiß nicht genau, wie sich der durchschnittliche "Mortal Kombat"-Fan eine gelungene Verfilmung denn nun eigentlich vorstellt. Wie Marvel? Die pulvern ja massig Kohle in ihre Filme (verschenken dafür anderweitig massig Potenzial der Vorlagen), nur denke ich, dass wären wahrscheinlich die Dimensionen, die Fans gerne bei "Mortal Kombat" sehen würde und die womöglich nötig wären, um mehr aus dem Stoff rauszuholen, die Fantasy-Welt einigermaßen zum Leben zu erwecken, um eben über den reinen, simplen Fantasy-Klopper hinauszugehen (Verfälschung inklusive?). Dann würde sich, meiner Ansicht nach, die Frage nach der Verhältnismäßigkeit stellen: gibt der Stoff tatsächlich so viel her, dass er diese Aufwand lohnen würde?
Ich glaub, ich bleibe doch beim Anderson. Den mag ich schon seit Kindestagen. ;)

21.04.2021 13:01 Uhr - Jack Bauer
3x
User-Level von Jack Bauer 2
Erfahrungspunkte von Jack Bauer 42
Mehr Herzblut und eigener Gestaltungswille, damit die ganze Chose etwas eigenen Charme entwickelt und gerade nicht so aussieht wie jeder andere Blockbuster.

Und wenn ich mich schon auf reinen Fanservice beschränke, dann wenigstens richtig, ohne die legendäre Titelmelodie so zu verhunzen. Ich hoffe, diese "Modernisierung" ("Verschlimmbesserung" trifft es natürlich besser) gibt nicht die generelle Richtung vor.

Und wenn ich schon zielstrebig auf das Rating hinarbeite, dann muss ich natürlich auch abliefern. Ich bin mir sicher, dass der Film das reinste Massaker wird - sehe nur in dem sterilen CGI-Splatter keinen Wert.

Für mich werden hier so langsam Erinnerungen an ALIENS VS. PREDATOR 2 wach, was Anspruch der Macher, Erwartungshaltung des Publikums und das Endergebnis angeht - und hoffe, dass ich damit so richtig falsch liege. ;-)

Den Anderson-Film fand ich auch schon immer ganz ordentlich.

21.04.2021 13:49 Uhr - Oberstarzt
21.04.2021 01:35 Uhr schrieb Death Dealer
... Das einzig nervige an dem Film, ist der neue Mortal Kombat Theme "Techno Syndrome 2021".

Nervig? Den 95er-Soundtrack find' ich megageil!

Sieht aufjedenfall gut aus und ich weiß jetzt auch, dass Scorpion vorher offenbar 'n ganz Netter war...

21.04.2021 14:48 Uhr - Necron
User-Level von Necron 5
Erfahrungspunkte von Necron 302
Die ersten 7 Minuten gucke ich mir jetzt mal lieber nicht an. ;)
Warte auf den kompletten Film. :)
Hoffe nur das mehr bei rauskommt als einzig der platte Anspruch an ein R-Rating.
Der erste MK Film war sicherlich nicht perfekt, hatte aber Charme und vor allem starke und gut aufgelegte Charaktere, wo die Chemie stimmte. Die Story war zudem quasi MK1+MK2 Videospiel gemixt.
Selbst die MK Macher (von den Videospielen) waren sehr zufrieden mit dem ersten Kinofilm.

MK steht und fällt für mich nicht zwingend mit dem Gewaltgrad, sondern mit den Charakteren und deren Motivationen, Beweggründen, Tragik und Story.

21.04.2021 16:18 Uhr - Lowmaker
5x
Man kann nach 7 Minuten zwar noch lange keinen Film beurteilen, aber mir gefällt was ich sehe ! Und ich freu mich drauf. Wir alle haben uns nach den Spielen und den zwei ersten Filmen doch mal einen Film mit der nötigen Härte gewünscht, jetzt bekommen wir das und es wird wieder nach dem Haar in der Suppe gesucht...erst einmal abwarten und hoffen das die Kinos doch noch irgendwie und irgendwann öffnen.

21.04.2021 18:23 Uhr - Lazer_Pistolero_198X
21.04.2021 01:35 Uhr schrieb Death Dealer
Kann es nicht erwarten. Das einzig nervige an dem Film, ist der neue Mortal Kombat Theme "Techno Syndrome 2021".


Ich denke den Song wirst du auch nur im Abspann hören. Mir war von vorne herein klar, dass der Soundtrack nicht so episch sein wird. Aber ich denke der Film wird ordentlich abgehen.

21.04.2021 18:59 Uhr - Thrax
2x
21.04.2021 14:48 Uhr schrieb Necron
Die ersten 7 Minuten gucke ich mir jetzt mal lieber nicht an. ;)
Warte auf den kompletten Film. :)
Hoffe nur das mehr bei rauskommt als einzig der platte Anspruch an ein R-Rating.
Der erste MK Film war sicherlich nicht perfekt, hatte aber Charme und vor allem starke und gut aufgelegte Charaktere, wo die Chemie stimmte. Die Story war zudem quasi MK1+MK2 Videospiel gemixt.
Selbst die MK Macher (von den Videospielen) waren sehr zufrieden mit dem ersten Kinofilm.

MK steht und fällt für mich nicht zwingend mit dem Gewaltgrad, sondern mit den Charakteren und deren Motivationen, Beweggründen, Tragik und Story.


Ich denke die wenigstens werden gerade bei diesem Film auf die letztgenannten Punkte Wert legen. Mehr darauf das der Film der Videospielvorlage gerecht wird und es ordentlich rund geht.
Wenn die anderen Punkte mit drin sind, ist das ein schönes Plus, aber ich glaube ernsthaft erwarten tut es keiner.

Die 7 Minuten sind schon einmal ein netter Appetithappen.
Jetzt muss sich halt zeigen ob der Rest auch was kann.

21.04.2021 19:42 Uhr - seher
1x
Wenn sie jetzt nochmal den Soundtrack, das schlechte CGI-Blut und die CGI-Charaktere (6:29 bis 6:34) überarbeiten, dann werd ich ihn mir mal angucken. So wohl erstmal nicht.

21.04.2021 20:04 Uhr - Death Dealer
2x
DB-Helfer
User-Level von Death Dealer 22
Erfahrungspunkte von Death Dealer 10.373
21.04.2021 13:49 Uhr schrieb Oberstarzt
21.04.2021 01:35 Uhr schrieb Death Dealer
... Das einzig nervige an dem Film, ist der neue Mortal Kombat Theme "Techno Syndrome 2021".

Nervig? Den 95er-Soundtrack find' ich megageil!
Lies bitte noch einmal richtig. Ich meine natürlich nicht den Mega Song "The Immortals - Techno Syndrome" von 1993, der dann 1995 für den Anderson Film verwendet wurde. Es geht um den neuen Reboot Film, der einen verschlimmerten Theme (Benjamin Wallfisch - Techno Syndrome 2021) verwendet und der ist schrott!

21.04.2021 21:06 Uhr - Kaleun
1x
Es stimmt, man kann anhand dieser Bilder nicht auf den ganzen Film schließen, allerdings ändert ein Film selten vollständig seinen Stil. Mit anderen Worte ist es äußerst selten, dass man einen Film, den man die ersten 15 Minuten überhaupt nicht mochte, einem am Ende gefällt. Und anders herum ist es eben genau so. Auch wenn es vereinzelte Ausnahmen geben sollte.

Mir gefallen die ersten 7 Minuten sehr gut. Das Computerblut ist allerdings mal wieder grausig. Daran werde ich mich einfach nie gewöhnen. Ich muss sagen, dass ich es eigentlich so wie "Necron" sehe. Es sollte, gerade bei Mortal Kombat schon ordentlich Härte dabei sein, aber für mich steht mehr eine gute Geschichte mit entsprechend gut ausgearbeiteten Charakteren im Vordergrund.

21.04.2021 21:27 Uhr - jamyskis
Berichten zufolge wird der Film nicht bei Sky Ticket wie bei WW1984 and ZSJL erscheinen, sondern wird er lediglich vorerst als "Premium-Angebot" zum Leihen verfügbar sein, und das zum stolzen Preis von 20€ (ich höre, dass es bei Amazon Prime Video so wird, es können aber noch andere dazu kommen).

Sofern das stimmt, warte ich lieber auf die BD-Fassung.

21.04.2021 22:14 Uhr - CrazySpaniokel79
Freu 🙌

22.04.2021 06:02 Uhr - Midnight Meat Man
5x
Unfassbar was hier wieder gemault und gemeckert wird......die ersten 7 minutene sehen nicht nur verdammt gut aus.....nein.....es steckt auch verdammt viel Mortal Kombat drinne.
Allein die Moves von Hanzo sind sowas von X-Ray.
Und mal ganz ehrlich das blut sieht doch hervorragend aus......besser als bei einem Expendables Streifen.......aber so sind die Deutschen.....können alles besser und reden jegliches Produkt schlecht......

22.04.2021 11:05 Uhr - Maho
User-Level von Maho 1
Erfahrungspunkte von Maho 8
22.04.2021 06:02 Uhr schrieb Midnight Meat Man
Unfassbar was hier wieder gemault und gemeckert wird......die ersten 7 minutene sehen nicht nur verdammt gut aus.....nein.....es steckt auch verdammt viel Mortal Kombat drinne.
Allein die Moves von Hanzo sind sowas von X-Ray.
Und mal ganz ehrlich das blut sieht doch hervorragend aus......besser als bei einem Expendables Streifen.......aber so sind die Deutschen.....können alles besser und reden jegliches Produkt schlecht......

22.04.2021 11:08 Uhr - Maho
4x
User-Level von Maho 1
Erfahrungspunkte von Maho 8
Da kann ich nur zu stimmen, finde die ersten 7 min auch mega gut und bei mir steigert es die Vorfreude auf den Film :) und dies ist ein Film, den man sich eigentlich im Kino geben muss

22.04.2021 11:16 Uhr - Eh Malla
1x
Warum schreiben immer wieder Leute "Das Kino ist tot!"?
Die Kinos haben noch genug Fettreserven durch überteuerte Speisen, Getränke, etc...

22.04.2021 11:24 Uhr - Gwangi
2x
User-Level von Gwangi 2
Erfahrungspunkte von Gwangi 79
Scorpion und Sub Zero! Geile Sache und geiler Anfang. Hiroyuki Sanada ist sowieso genial! Herrlich, das erste Mal auf meinem Sega Mega Drive gespielt, muss glaub ich fast 30 Jahre her sein. Ich mag den 95iger Film auch, steht im Steelbook in meiner Sammlung. Aber auf das was da jetzt kommt, hab ich gewartet.
Da ist ja auch kürzlich dieser ultrabrutale Animationsfilm, Scorpions Revenge, rausgekommen. Der war auch super!
CGI hin, CGI her...drauf geschissen, Bring It On!!!!

23.04.2021 11:13 Uhr - Wong Fei Hung
Kinostart wurde jetzt komplett gestrichen. Erscheint stattdessen digital am 13.05.

23.04.2021 19:44 Uhr - Fender_Tremolo
22.04.2021 06:02 Uhr schrieb Midnight Meat Man
Unfassbar was hier wieder gemault und gemeckert wird......die ersten 7 minutene sehen nicht nur verdammt gut aus.....nein.....es steckt auch verdammt viel Mortal Kombat drinne.
Allein die Moves von Hanzo sind sowas von X-Ray.
Und mal ganz ehrlich das blut sieht doch hervorragend aus......besser als bei einem Expendables Streifen.......aber so sind die Deutschen.....können alles besser und reden jegliches Produkt schlecht......

Hervorragend ist schon arg übertrieben.Man sieht schon deutlich das es ausm Computer kommt.

24.04.2021 09:58 Uhr - Necron
1x
User-Level von Necron 5
Erfahrungspunkte von Necron 302
Hab jetzt doch mal reingesehen bei den 7 Minuten ;)

Ok, Darsteller solide, die Dialoge recht gelungen. Kampfszenen so ok, Computerblut jetzt zwar nicht wirklich toll, aber auch nicht so das es sonderlich stören würde.
Die Musik völlig grausig und daneben.

Unter dem Strich alles so lala, mit sowohl positiven wie auch negativen. Mal gucken wie der komplette Film dann rüberkommt in Summe.

P.S.
Ein fader Beigeschmack bleibt aber in Form von "Das sieht bisweilen alles recht billig aus"
Da hatten die Szenen aus dem 95er MK Kino Film trotz teils fehlender Gewalt irgendwie mehr Atmosphäre und Style.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)