SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Böses Zombie-Spiel PS4 aus AT · Hol dir den Klassiker ohne Zollprobleme · ab 19,99 € bei gameware Sniper Ghost Warrior Contracts 2 · Verbrechen lohnt sich nich · ab 39,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von Blade41

Highlander - Remake mit Henry Cavill in der Titelrolle kommt

Der Film Highlander mit Christopher Lambert und Sean Connery gilt heute als Kult und zog mehrere Sequels und eine TV-Serie nach sich. Schon seit Jahren versucht man sich an Hollywood an einem Remake, aber in die entscheidende Phase ging es bisher nicht. Aber das soll sich demnächst ändern und Lionsgate scheint Nägel mit Köpfen machen zu wollen.

Schon seit längerer Zeit ist Chad Stahelski (John Wick) als Regisseur an Bord und seinen Hauptdarsteller hat er offenbar auch gefunden. Denn Henry Cavill soll die Hauptrolle in der Neuverfilmung übernehmen. Unklar ist aber, ob er den Connor MacLeod mimen wird oder ob man eine komplett neue Figur einführt.

Einen Kinostart hat der neue Highlander noch nicht.

Quelle: Deadline

Mehr zu: Highlander (OT: Highlander, 2023)

Aktuelle Meldungen

Muttertag (1980) - FSK gibt den Horrorklassiker ungekürzt frei
Tanz der Teufel - Ab Oktober 2021 uncut als 4K-UHD
Killer
Don
Indizierungen Juli 2021
Rob Zombies Halloween - Indizierung aufgehoben
Alle Neuheiten hier

Kommentare

22.05.2021 00:11 Uhr - Norris
15x
Es kann nur einen geben!

22.05.2021 00:16 Uhr - Ned Flanders
8x
Habe vor kurzem das Original nochmal gesehen und das einzige was wirklich gut durch die Zeit gekommen ist, war die Musik von Queen, der Rest wirkt irgendwie albern und naja

22.05.2021 00:16 Uhr - Midnight Meat Man
Der Perfekte Schwertträger wie man in Witcher nur zu gut sehen kann

22.05.2021 00:24 Uhr - Chambers
22.05.2021 00:16 Uhr schrieb Midnight Meat Man
Der Perfekte Schwertträger wie man in Witcher nur zu gut sehen kann


Wird wohl langsam mal Zeit, die Serie zu sichten. Kenne allerdings weder die Bücher noch die Spiele, ist der Einstieg denn für "Newbees" der Materie ok?

22.05.2021 00:28 Uhr - Midnight Meat Man
bei der Serie braucht man keine Vorkenntnisse ......aber mit Vorkenntnissen ist die Serie irgendwie noch packender

22.05.2021 00:37 Uhr - hille
4x
22.05.2021 00:16 Uhr schrieb Ned Flanders
Habe vor kurzem das Original nochmal gesehen und das einzige was wirklich gut durch die Zeit gekommen ist, war die Musik von Queen, der Rest wirkt irgendwie albern und naja


Absolute Zustimmung. Als ichh den Film vor 2 Jahren nochmal geguckt habe, dachte ich nur, wie schlecht der gealtert ist. Tja, alles hat seine Zeit.

22.05.2021 00:41 Uhr - Romero Morgue
7x
User-Level von Romero Morgue 5
Erfahrungspunkte von Romero Morgue 383
Als ich gestern in den Spiegel geblickt habe dachte ich mir auch nur, wie schlecht der gealtert ist. Naja, die besten Jahre sind vorbei und ich hatte meine Zeit! 😜

Chad Stahelski - doch, das könnte was werden. HIGHLANDER ist mMn auch heute noch ein guter Film aber eine Frischenzellenkur könnte sicherlich nicht schaden.

22.05.2021 01:07 Uhr - RDMM
Auch wenn die Fortsetzungen Murks sind, von Teil 2 würde ich gerne mal die Renegadefassung sehen.
Die Kinofassung entsprach ja nicht der Vorstellung des Regisseurs, der ja schon nach 10min. bei der Premiere den Kinosaal verlassen haben soll.

22.05.2021 02:13 Uhr - Ned Flanders
2x
22.05.2021 00:41 Uhr schrieb Romero Morgue
Als ich gestern in den Spiegel geblickt habe dachte ich mir auch nur, wie schlecht der gealtert ist. Naja, die besten Jahre sind vorbei und ich hatte meine Zeit! 😜

Chad Stahelski - doch, das könnte was werden. HIGHLANDER ist mMn auch heute noch ein guter Film aber eine Frischenzellenkur könnte sicherlich nicht schaden.


Man hätte im Original ja zumindestens einen Schotten die Hauptrolle geben können, wenn man schon einen echten Schotten als Darsteller zur Verfügung hat.

22.05.2021 07:04 Uhr - Fliegenklatsche
6x
22.05.2021 02:13 Uhr schrieb Ned Flanders
22.05.2021 00:41 Uhr schrieb Romero Morgue
Als ich gestern in den Spiegel geblickt habe dachte ich mir auch nur, wie schlecht der gealtert ist. Naja, die besten Jahre sind vorbei und ich hatte meine Zeit! 😜

Chad Stahelski - doch, das könnte was werden. HIGHLANDER ist mMn auch heute noch ein guter Film aber eine Frischenzellenkur könnte sicherlich nicht schaden.


Man hätte im Original ja zumindestens einen Schotten die Hauptrolle geben können, wenn man schon einen echten Schotten als Darsteller zur Verfügung hat.


Aber der Schotte war ja dann ein Spanier.

22.05.2021 08:07 Uhr - Batmobil
3x
Ich finde, der Film hat sich besser gehalten als manch anderer.
Je älter man wird sieht man jedoch, wie der Film hätte besser sein können.
Wenn sich der jüngere Hipster Russell Mulcahy (Video killed the Radio Star)-Musikvideo Regisseur und der alterndende "ich bin erfahrener als Du"-Brücke am Kwai Kameramann Gerry Fisher , besser abgesprochen hätten.
Audiokommentar des Regisseurs ist sehr zu empfehlen.

Und ja, der Score zählt auch zum Film.
Zieht man bei "Alien" die Musik ab, bleibt in vielen Szenen auch nur noch das Stroboskop über.

22.05.2021 09:04 Uhr - RDMM
2x
22.05.2021 07:04 Uhr schrieb Fliegenklatsche
22.05.2021 02:13 Uhr schrieb Ned Flanders
22.05.2021 00:41 Uhr schrieb Romero Morgue
Als ich gestern in den Spiegel geblickt habe dachte ich mir auch nur, wie schlecht der gealtert ist. Naja, die besten Jahre sind vorbei und ich hatte meine Zeit! 😜

Chad Stahelski - doch, das könnte was werden. HIGHLANDER ist mMn auch heute noch ein guter Film aber eine Frischenzellenkur könnte sicherlich nicht schaden.


Man hätte im Original ja zumindestens einen Schotten die Hauptrolle geben können, wenn man schon einen echten Schotten als Darsteller zur Verfügung hat.


Aber der Schotte war ja dann ein Spanier.


Er meinte nicht ihre Rollen im Film, sondern in Echt.
Connery wahr Schotte, Lambert nicht.
...und im Film wahr er dann auch nicht Spanier, sondern Ägypter.

22.05.2021 09:05 Uhr - BadGendo
Klar warum nicht. Nur dann vielleicht von vornherein als einzelnen Film planen und dann nicht später bei entsprechendem Erfolg ne vollkommen an den Haaren herbei gezogene Fortsetzung nachliefern.

22.05.2021 09:26 Uhr - Der Dicke
1x
SB.com-Autor
User-Level von Der Dicke 21
Erfahrungspunkte von Der Dicke 9.966
22.05.2021 09:05 Uhr schrieb BadGendo
ne vollkommen an den Haaren herbei gezogene Fortsetzung


Die gab es schon 1990 :)

22.05.2021 10:06 Uhr - Egill-Skallagrímsson
3x
DB-Helfer
User-Level von Egill-Skallagrímsson 4
Erfahrungspunkte von Egill-Skallagrímsson 227
22.05.2021 00:24 Uhr schrieb Chambers
Wird wohl langsam mal Zeit, die Serie zu sichten. Kenne allerdings weder die Bücher noch die Spiele, ist der Einstieg denn für "Newbees" der Materie ok?


Gib dir lieber die Bücher und die Spiele (Witcher 3 gibts auch bald in einem Next Generation Update), die kann ich jeden ans Herz legen. Die Serie ist dann aber im Anschluss ein qualitativer Freiflug nach unten, aber immerhin sind dann wahrscheinlich schon neue Staffeln erschienen und du musst weniger warten. Aber um die Frage zu beantworten: Vermutlich ist der Einstieg zur Serie auch für "Newbees" geeignet - kann es aber schwer abschätzen, da ich das Universum schon kannte und somit nicht in dieses "reinkommen" musste.

@Ned Flanders
Obwohl ich den Film vergöttere, weiß ich, was du meinst. Die Effekte sind schon seltsam und die Darstellung häufig 80er trashig, aber ich finde das sehr charmant. Kann aber nachvollziehen, dass jemand, der aktuelle Sehgewohnheiten gewöhnt ist, den Film schnell albern findet.

22.05.2021 10:57 Uhr - Ghostfacelooker
2x
User-Level von Ghostfacelooker 19
Erfahrungspunkte von Ghostfacelooker 7.721
Schlimmer als der Serienabklatsch mit Adrian Paul kanns nicht werden

22.05.2021 11:23 Uhr - Barry Benson
DB-Helfer
User-Level von Barry Benson 9
Erfahrungspunkte von Barry Benson 1.042
Für mich das beste am Original!!!
Hi! Ich bin Candy!
Natürlich bist Du das!
Genial!!!🤣👏🏻👍🏻

22.05.2021 11:26 Uhr - turnstile67
22.05.2021 01:07 Uhr schrieb RDMM
Auch wenn die Fortsetzungen Murks sind, von Teil 2 würde ich gerne mal die Renegadefassung sehen.
Die Kinofassung entsprach ja nicht der Vorstellung des Regisseurs, der ja schon nach 10min. bei der Premiere den Kinosaal verlassen haben soll.

Wenn 's nicht zwingend deutscher Ton sein muss, was hindert dich? Gibt ja mittlerweile doch ein paar VÖs davon... ;-)

Deutsche DVD: O-Ton mit deutschen UTs:
https://ssl.ofdb.de/view.php?page=fassung&fid=2492&vid=449798

Holländische BD:
https://ssl.ofdb.de/view.php?page=fassung&fid=2492&vid=303724

US DVD:
https://ssl.ofdb.de/view.php?page=fassung&fid=2492&vid=115107

US BD:
https://ssl.ofdb.de/view.php?page=fassung&fid=2492&vid=451046

22.05.2021 11:28 Uhr - Tom Cody
6x
DB-Helfer
User-Level von Tom Cody 21
Erfahrungspunkte von Tom Cody 9.176
Hmm … ob man diese Filmleiche wirklich wiederbeleben sollte? Wenn überhaupt, würde da wirklich nur ein radikaler Neustart was bringen.
Ich kenne kaum eine Filmreihe, in der so konsequent wirklich jede Fortsetzung vor die Wand gefahren wurde (und die TV-Serie war auch nicht besser).

Das fing schon mit dem ersten Sequel an.
Teil 1 (damals zumindest): Wow! Fantasy, Mystery, aufregende Zweikämpfe, Queen, geheimnisvolle Unsterbliche und der mysteriöse "Preis"!
Teil 2: Außerirdische vom Planeten Zeist (WTF?!), wenig aufregende Fights und ein Enthaupteter lebt doch noch.
Was danach kam, wurde auch nicht besser und war eher zum Fremdschämen geeignet.
5-minütiger Lichtblick in Teil 3, der einen kurz aus dem Schlummer riss: Der Song von Loreena McKennitt und das Blankziehen von Deborah Kara Unger.

Oh...gerade fällt mir noch eine andere Franchise ein, die ebenfalls sämtliche Fortsetzungen vergurkt hat: "Police Academy"! Teil 1 war noch wirklich witzig. Alles, was danach kam - Sondermüll der schlimmsten Sorte.

22.05.2021 11:34 Uhr - turnstile67
2x
22.05.2021 11:28 Uhr schrieb Tom Cody
Ich kenne kaum eine Filmreihe, in der so konsequent wirklich jede Fortsetzung vor die Wand gefahren wurde.

Das fing schon mit dem ersten Sequel an.
Teil 2: Außerirdische vom Planeten Zeist (WTF?!), wenig aufregende Fights und ein Enthaupteter lebt doch noch.

Tom, schau mal hier... ;-)
https://www.schnittberichte.com/schnittbericht.php?ID=1632266

22.05.2021 11:38 Uhr - Ghostfacelooker
2x
User-Level von Ghostfacelooker 19
Erfahrungspunkte von Ghostfacelooker 7.721
Man sollte oder hätte wie ich es vor Jahren auch schon mal schrieb, daß Drehbuch von Gregory Widen als Fortsetzung verfilmen sollen, darin ist der Highlander depressiver und sein Verfolger mysteriöser und beide keine von einem anderen Planeten stammende "Supermänner". Auch hat er über Jahrhunderte hinweg Kinder gezeugt die auch in Nebenhandlungsaspekten auftauchen usw. Alles sehr düster und besser als der zweite Teil der Filmreihe.

22.05.2021 11:43 Uhr - Tom Cody
2x
DB-Helfer
User-Level von Tom Cody 21
Erfahrungspunkte von Tom Cody 9.176
22.05.2021 11:34 Uhr schrieb turnstile67
Tom, schau mal hier... ;-)
https://www.schnittberichte.com/schnittbericht.php?ID=1632266

Mag sein, dass die längere Fassung besser ist (sehr wahrscheinlich sogar), aber im Kino habe ich mich damals unglaublich geärgert und sogar überlegt, in der Pause (Yep, da gab es ein großes Kino, die haben das selbst bei so einem Film geschafft) abzubrechen und nach Hause zu fahren.
Das ist mir erst bei 3 Filmen passiert ("Highlander II", "Hudson Hawk" und "Cop Out") - wobei ich mich trotzdem immer bis zum Schluss durchgekämpft habe.

22.05.2021 12:03 Uhr - Horstferatu
User-Level von Horstferatu 1
Erfahrungspunkte von Horstferatu 28
Passt ja noch weniger mitm Lambert :D

22.05.2021 15:30 Uhr - D-P-O / 77
22.05.2021 00:11 Uhr schrieb Norris
Es kann nur einen geben!


Dito!

"Ich bin Connor MacLeod vom Clan der MacLeods. Ich wurde 1518 im Dorf Glenfinnan an den Ufern des Loch Shiel geboren. Und ich bin unsterblich." :)

22.05.2021 16:53 Uhr - turnstile67
2x
22.05.2021 11:43 Uhr schrieb Tom Cody
22.05.2021 11:34 Uhr schrieb turnstile67
Tom, schau mal hier... ;-)
https://www.schnittberichte.com/schnittbericht.php?ID=1632266

Mag sein, dass die längere Fassung besser ist (sehr wahrscheinlich sogar), aber im Kino habe ich mich damals unglaublich geärgert und sogar überlegt, in der Pause (Yep, da gab es ein großes Kino, die haben das selbst bei so einem Film geschafft) abzubrechen und nach Hause zu fahren.
Das ist mir erst bei 3 Filmen passiert ("Highlander II", "Hudson Hawk" und "Cop Out") - wobei ich mich trotzdem immer bis zum Schluss durchgekämpft habe.

Das ist ja nicht nur 'ne längere Fassung, sondern ein größtenteils komplett anderer Film! ;-)

Eliminiert ist der ganze Quatsch mit den Außerirdischen vom Planeten Zeist; der Film ist komplett umgestellt worden; d. h. gänzlich andere (und auch längere) Szenenabfolgen. Und er "arbeitet" in dieser Fassung (wie der 1. Teil) wieder mit Rückblenden, die Queen-Musik ist wieder vorhanden, und auch insgesamt macht der Film in dieser Fassung einen rundum besseren Eindruck! Kann ich dir nur aller-wärmstens ans Herz legen!
;-)

22.05.2021 20:47 Uhr - Lukas
Ach ja, warum eigentlich nicht?! Ich geh da mal offen ran und hoffe, dass das Remake ein gelungener Film wird!

22.05.2021 21:48 Uhr - msix
1x
22.05.2021 00:16 Uhr schrieb Ned Flanders
Habe vor kurzem das Original nochmal gesehen und das einzige was wirklich gut durch die Zeit gekommen ist, war die Musik von Queen, der Rest wirkt irgendwie albern und naja


Kann ich zu 100% unterschreiben, wobei ich auch das sehr atmosphärisch eingefangene New York der 80er und Clancy Brown hervorheben möchte. Über das super alberne Kostüm von Sean Connery und die total ungelenken Schwertkämpfe hüllen wir lieber den Mantel des Schweigens und Christopher Lambert ist und war einfach nur ein sehr mittelmäßiger Schauspieler, mich jedenfalls hat es nie gewundert, dass es zur großen Karriere nicht gereicht hat. Auch wird es mir ewig ein Rätsel bleiben, was die Frauenwelt an ihm gefunden hat. Somit sehe ich dem angekündigtem Remake erstmal positiv entgegen, zumal ich Cavill für die richtige Besetzung halte.

23.05.2021 14:05 Uhr - Jimmy Conway
2x
Blubb blubb blubb.
Klar ist "Highlander" kein Meisterwerk im Stile von einigen anderem Filmen aus dieser Zeit (Es war einmal in Amerika, Zurück in die Zukunft, Aliens etc) und trotzdem ist es, auch HEUTE ein Klasse Film und das nicht nur wegen der Musik, die für mich hier sogar zweitrangig ist!!! Gerade die Schauspieler machen den Braten saftig. Lambert war nie charismatischer als Connor MacLeod! Es passte wunderbar, dass man ihn engagieren konnte und eben keinen großen Star wie Harrison Ford. Sean Connery war immer gut, der war selbst in schlechten Filmen eine Charisma Bombe. Clancy Brown rockt als Kurgan einfach und die Schwertkämpfe sind auch gelungen. Ich brauche keine übertriebenen Verrenkungen.
Highlander bleibt ein Klassiker. Punkt.
Den Remake oder was auch immer, stehe ich positiv gegenüber. Ich mag Cavill, würde mir aber wünschen zu lesen, dass er für die James Bond Rolle unterschrieben hat.

25.05.2021 09:20 Uhr - Skarin84
Na mal schauen, vllt. wird er ja was.
Fand und finde Highlander selber zwar nicht schlecht (80s, Musik, Story ansich...), aber wirklich top war er nie.
Bei einem (ordentlichen) Remake zu Fortress würde ich aber auch nicht nein sagen.^^

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)