SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Sniper Ghost Warrior Contracts 2 · Verbrechen lohnt sich nich · ab 39,99 € bei gameware Returnal · Beginne deine Reise · ab 74,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von Blade41

Slasher: Flesh & Blood - Staffel 4 der harten Horrorserie startet im August 2021 in den USA

Der Streamingdiest Shudder hat im November 2020 verkündet, dass man eine 4. Staffel der blutigen Horrorserie Slasher in Auftrag gegeben hat. 8 neue Folgen wurden produziert und werden am 12. August 2021 unter dem Namen Slasher: Flesh & Blood veröffentlicht. Allerdings nur bei Shudder in den USA, Australien und Neuseeland. Möglich, dass die neue Staffel dann etwas später wieder im deutschen Pay TV bei 13th Street laufen wird.

“Slasher: Flesh & Blood” follows a wealthy but dysfunctional family gathering for a reunion on a secluded island. Their old wounds and competitive rivalries flare up when the family realizes a masked killer is on the island, intent on cruelly picking them off one by one.

Zum Cast gehört hier u.a. David Cronenberg und man darf wohl davon ausgehen, dass der Härtegrad wieder recht hoch sein wird.

Quelle: Bloody-Disgusting

Mehr zu: Slasher (OT: Slasher, 2016)

Schnittberichte:

Meldungen:

Aktuelle Meldungen

Indizierungen Juli 2021
Rob Zombies Halloween - Indizierung aufgehoben
Skull: Erste Infos zu Dan Trachtenbergs Predator-Prequel
Ich spuck
Tal der Skorpione ab heute in der Originalfassung exklusiv als VOD
Heavenly Creatures erscheint im August 2021 als deutsche Blu-ray-Premiere
Alle Neuheiten hier

Kommentare

02.06.2021 07:26 Uhr - Thrax
1x
Oh cool!
Die Serie fand ich überraschend unterhaltsam. Vor allem Staffel 3 hatte es in sich!
Hätte da jetzt gar nicht mehr an eine 4. Staffel gedacht und war sogar der Meinung das die Serie doch mal abgesetzt würde.

02.06.2021 09:28 Uhr - Cryptkeeper78
Ich hoffe mal, dass zumindest in Staffel 4 diese derben Klischees weniger werden. Das war in Staffel 2 besonders hart ("ich gehe nachts allein in den Wald, obwohl ein Killer umherirrt) und in Staffel 3 besonders lächerlich ("mal ein paar Snuff-Videos einfach so hochladen und verbreiten etc."). Wenn die das mal minimieren, könnte es ne coole Staffel werden.

02.06.2021 09:50 Uhr - OllO
02.06.2021 09:28 Uhr schrieb Cryptkeeper78
Ich hoffe mal, dass zumindest in Staffel 4 diese derben Klischees weniger werden.


Ich fand, dass es erstaunlich wenige Klischees gab und das ganze extrem ernst erzählt wurde. Okay, Staffel 1&2 sind auch schon länger her bei mir, Staffel 3 war dann letztes Jahr bei Netflix.

Jedenfalls hatte ich danach gleich Lust, mal wieder einen Hirn-Aus Teenie-Slasher zu gucken, bei dem es ein Killer auf sexhungrige, völlig unsinnig verhaltenden Teenager absieht und sich das ganze nicht so ernst nimmt. Sonst wird immer auf die Klischees geschimpft aber irgendwie gehört das andererseits auch dazu, genauso wie in einem Flugzeug im Film eine Nonne, ein Footballteam und mindestens 1 Baby dabei sein müssen^^

02.06.2021 15:16 Uhr - Horstferatu
1x
02.06.2021 09:50 Uhr schrieb OllO
02.06.2021 09:28 Uhr schrieb Cryptkeeper78
Ich hoffe mal, dass zumindest in Staffel 4 diese derben Klischees weniger werden.


Ich fand, dass es erstaunlich wenige Klischees gab und das ganze extrem ernst erzählt wurde. Okay, Staffel 1&2 sind auch schon länger her bei mir, Staffel 3 war dann letztes Jahr bei Netflix.

Jedenfalls hatte ich danach gleich Lust, mal wieder einen Hirn-Aus Teenie-Slasher zu gucken, bei dem es ein Killer auf sexhungrige, völlig unsinnig verhaltenden Teenager absieht und sich das ganze nicht so ernst nimmt. Sonst wird immer auf die Klischees geschimpft aber irgendwie gehört das andererseits auch dazu, genauso wie in einem Flugzeug im Film eine Nonne, ein Footballteam und mindestens 1 Baby dabei sein müssen^^

Du hast den vergifteten Fisch im Flugzeug vergessen. Und eine Bombe.

02.06.2021 17:51 Uhr - Barsch zu Mund
User-Level von Barsch zu Mund 1
Erfahrungspunkte von Barsch zu Mund 17
Ich kann mich echt nur positiv zu dieser Serie äußern. Gerade in der heutigen Zeit (hab ich das Gefühl) gibt es beinahe keine guten Horrorserien mehr und noch weniger Serien mit handgemachten Bluteffekten. Daher Top Teil!

02.06.2021 22:05 Uhr - sareph
Die ersten 3 Staffeln sind schon sehr gelungen,ziemlich blutig und brutal.Die Storys sind aber nicht allzu kreativ und die Auflösung(warum wieso weshalb) auch nicht aber das kann man verschmerzen.

03.06.2021 00:00 Uhr - Superfly
1x
Wenn man null Wert auf Logik, innovative Storyelemente, Spannung und schauspielerische Leistung lebt, einem stattdessen aber handgemachte Gore-Eskapaden ausreichen, dann wird man hier tatsächlich gut bedient. Zumindest in Staffel 2&3. Ich war aber teilweise erschrocken, wie dümmlich und schlichtweg hanebüchen der Quatsch ist, zumal die Serie sich viel zu ernst nimmt.
Dass die FSK hier mitgemacht hat, grenzt schon an ein kleines Wunder.
Ich bin gespannt, in welche Richtung Staffel 4 geht.

03.06.2021 00:04 Uhr - Ludwig
1x
Ich finde nur die erste Staffel gut, danach wurde es mir zu blöd. Und das liess sich auch nicht durch einen gesteigerten Goregehalt kompensieren.

03.06.2021 01:33 Uhr - Eliminator
Ich empfinde es genau andersrum.
Staffel 1 totaler Schrott mit grottenschlechter Synchro, Staffel 2+3 waren TOP!
Spannend, brutal und viel Gore. Genau mein Ding. Logik ist nicht immer vorhanden, aber was solls. Ich will einfach nur unterhalten werden und das wurde ich.
So sind eben die Geschmäcker.

03.06.2021 11:44 Uhr - Cryptkeeper78
1x
Naja Leute, es kommt eben drauf an. Klischees gabs auch bei Freitag der 13. etc. Wenn es dann aber bei Slasher dermaßen ausgewalzt wird und so an den Haaren herbeigezogen ist, wird es lächerlich. @OIIO: Also dann solltest Du nochmal die Staffeln genau anschauen.

Auch in Stafffel 1 war es ja nicht besonders einleuchtend. Man wird von der Straße abgedrängt von dem Killer. Was macht man? Zu Fuß weitergehen - DURCH DEN WALD (!!!). Das ist nur eins der Beispiele, die mir zu weit gehen. Zwar dürfen Klischees sein, aber ein bißchen Logik muss vorhanden sein. Die 80er sind lange vorbei. Und wenn ein Killer umherläuft, gehe ich sicher nicht 1. durch einen Wald (Staffel 1), 2. alleine nachts in einen Wald ohne Taschenlampe (Staffel 2), 3. in eine Wohnung, dessen Tür aufgebrochen wurde (Staffel 3).

Alles in allem fand ich aber wie gesagt die Serie ganz ok. Dennoch das obige BITTE BITTE reduzieren.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)