SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Returnal · Beginne deine Reise · ab 74,99 € bei gameware Resident Evil Village · Survival Horror wie nie zuvor · ab 59,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von Blade41

Kate - Actionfilm mit Mary Elizabeth Winstead erhält ein R-Rating

Erst Anfang dieser Woche hat Netflix angekündigt, dass Netflix den Actionfilm Kate am 10. September 2021 veröffentlichen wird. Die Titelrolle in dem Rachethriller wird von Mary Elizabeth Winstead gespielt. Dass es in dem Streifen etwas härter zugehen wird, war bekannt. Und das wurde nun auch von der MPA bestätigt und vergab das R-Rating.

Kate - Rated R for strong bloody violence and language throughout

Neben Mary Elizabeth Winstead gehören Woody Harrelson, Miku Martineau, Tadanobu Asano, Michiel Huisman und Jun Kunimura zur Besetzung.

Mehr zu:

Kate

(OT: Kate, 2021)

Aktuelle Meldungen

Heavenly Creatures erscheint im August 2021 als deutsche Blu-ray-Premiere
Super Mario Bros. - Rohschnitt der Verfilmung wurde veröffentlicht
Dune - Der Wüstenplanet: Originalversion mit 4K-UHD-Premiere im August 2021
Saw: Spiral - Ungeschnitten mit FSK-Altersfreigabe ab 18 Jahren in deutschen Kinos
Mortal Kombat (2021) kommt im Juli 2021 als Blu-ray, 4K-UHD & DVD
The Dare: Uncut mit SPIO-Siegel im Juli 2021, FSK-Fassung (ab 18) cut
Alle Neuheiten hier

Kommentare

10.06.2021 00:48 Uhr - Jack Bauer
13x
User-Level von Jack Bauer 2
Erfahrungspunkte von Jack Bauer 42
Wenn ich das Bild da oben schon sehe... Ach, was sind wir wieder cool und lässig und lustig beim Zusammenmetzeln von Leichenbergen! Da kann ich mir schon bildlich vorstellen, wie überzeichnet und lächerlich und langweilig diese R-Rated-Gewalt wieder aussehen wird.

Macht's doch zur Abwechslung endlich mal wieder ernsthaft und spannend und schmerzhaft, lasst die Hauptfiguren endlich mal wieder in "echte" Gefahr geraten und um ihr Leben kämpfen, lasst es endlich mal wieder einigermaßen nervenaufreibend und dreckig und schockierend werden und lasst diese Menschen in diesen Filmen um Himmels Willen endlich mal wieder realistisch auf gefährliche Situationen wie mörderische Kugelhagel reagieren, damit uns der Film anstatt des nächsten gelangweilten "Ach Gottchen, da kommt die nächste Schar Kanonenfutter um die Ecke!" endlich mal wieder ein gespanntes "Ich hoffe, sie übersteht das irgendwie!" entlockt.

10.06.2021 09:05 Uhr - Energy93
3x
Ich muss da Jack Bauer absolut zustimmen. Das Bild oben wirkt schon ziemlich lächerlich. Selbst wenn es ein Mann wäre, würde es zum Fremdschämen animieren. Aber irgendwie ist das wohl dem heutigen Zeitgeist geschuldet.

10.06.2021 09:17 Uhr - Midnight Meat Man
Bei dem Bild habe ich sofort an Stirbt Langsam 3 gedacht......

10.06.2021 09:36 Uhr - Roderich
2x
User-Level von Roderich 2
Erfahrungspunkte von Roderich 42
10.06.2021 09:17 Uhr schrieb Midnight Meat Man
Bei dem Bild habe ich sofort an Stirbt Langsam 3 gedacht......


Die Stirb Langsam Fortsetzungen und Kopien haben leider auch dazu beigetragen, dass man bei Schiessereien nicht mehr wirklich mitfiebern mag. Henchmen mit Maschinengewehr werden zB als ungefährlich wahrgenommen. Etwas gefährlicher wird es, wenn ein Bösewicht eine Pistole hat, die scheinen im Film ein Vielfaches gefährlicher zu sein...

Allerdings finde ich das Kate-Foto jetzt noch nicht so schlimm, denn das angetrocknete Blut sieht ziemlich realistisch aus und vielleicht bekommen wir ja mal eine Heldin, die zB nach einer überlebten Explosion völlig zerschlagen und mit Blutergüssen übersäht ist, und sich nach ein paar Stunden deswegen kaum noch rühren kann.. (sehr zweifelhaft, ich weiß, der Jack Bauer aus 24 hat 4 Stunden nach einem Bauchschuß ja auch schon wieder voll abgeliefert).

10.06.2021 10:51 Uhr - Stoi
9x
Das Bild da oben kann für einen ernsthaften wie einen völlig überzogenen Actionfilm stehen.
Das sagt gar nichts.
Wie immer würde ich den Film erstmal sichten und dann meckern.

10.06.2021 11:08 Uhr - alex_wintermute
Bei dem Bild oben mußte ich an "Tyler Durden" aus "Fight Club" denken.

10.06.2021 11:33 Uhr - Eh Malla
3x
10.06.2021 00:48 Uhr schrieb Jack Bauer
Wenn ich das Bild da oben schon sehe... Ach, was sind wir wieder cool und lässig und lustig beim Zusammenmetzeln von Leichenbergen! Da kann ich mir schon bildlich vorstellen, wie überzeichnet und lächerlich und langweilig diese R-Rated-Gewalt wieder aussehen wird.

Macht's doch zur Abwechslung endlich mal wieder ernsthaft und spannend und schmerzhaft, lasst die Hauptfiguren endlich mal wieder in "echte" Gefahr geraten und um ihr Leben kämpfen, lasst es endlich mal wieder einigermaßen nervenaufreibend und dreckig und schockierend werden und lasst diese Menschen in diesen Filmen um Himmels Willen endlich mal wieder realistisch auf gefährliche Situationen wie mörderische Kugelhagel reagieren, damit uns der Film anstatt des nächsten gelangweilten "Ach Gottchen, da kommt die nächste Schar Kanonenfutter um die Ecke!" endlich mal wieder ein gespanntes "Ich hoffe, sie übersteht das irgendwie!" entlockt.


Extra eingeloggt um diesen Kommentar zu liken! ;)

10.06.2021 12:15 Uhr - Tom Cody
2x
DB-Helfer
User-Level von Tom Cody 21
Erfahrungspunkte von Tom Cody 9.158
10.06.2021 00:48 Uhr schrieb Jack Bauer
Wenn ich das Bild da oben schon sehe... Ach, was sind wir wieder cool und lässig und lustig beim Zusammenmetzeln von Leichenbergen! Da kann ich mir schon bildlich vorstellen, wie überzeichnet und lächerlich und langweilig diese R-Rated-Gewalt wieder aussehen wird.

Macht's doch zur Abwechslung endlich mal wieder ernsthaft und spannend und schmerzhaft, lasst die Hauptfiguren endlich mal wieder in "echte" Gefahr geraten und um ihr Leben kämpfen, lasst es endlich mal wieder einigermaßen nervenaufreibend und dreckig und schockierend werden...

Ich sehe es nicht ganz so dramatisch bzw. würde ein Bild jetzt auch nicht überinterpretieren.
Das Bild, welches Bloody-Disgusting als Aufhänger nimmt, gefällt mir da auch schon wesentlich besser:
https://bloody-disgusting.com/movie/3668795/mary-elizabeth-winsteads-action-thriller-kate-will-deliver-strong-bloody-violence-r-rating/

Trotzdem kriege ich nach diesem Kommentar Lust, mir mal wieder "The Long Kiss Goodnight" anzusehen. ;-)

10.06.2021 12:35 Uhr - alex_wintermute
10.06.2021 12:15 Uhr schrieb Tom Cody
Das Bild, welches Bloody-Disgusting als Aufhänger nimmt, gefällt mir da auch schon wesentlich besser:
https://bloody-disgusting.com/movie/3668795/mary-elizabeth-winsteads-action-thriller-kate-will-deliver-strong-bloody-violence-r-rating/


Das Bild erinnert mich irgendwie an "Ellen Ripley" aus "Alien".

10.06.2021 12:58 Uhr - Martyrs666
1x
DB-Helfer
User-Level von Martyrs666 5
Erfahrungspunkte von Martyrs666 369
10.06.2021 00:48 Uhr schrieb Jack Bauer
Wenn ich das Bild da oben schon sehe... Ach, was sind wir wieder cool und lässig und lustig beim Zusammenmetzeln von Leichenbergen! Da kann ich mir schon bildlich vorstellen, wie überzeichnet und lächerlich und langweilig diese R-Rated-Gewalt wieder aussehen wird.

Macht's doch zur Abwechslung endlich mal wieder ernsthaft und spannend und schmerzhaft, lasst die Hauptfiguren endlich mal wieder in "echte" Gefahr geraten und um ihr Leben kämpfen, lasst es endlich mal wieder einigermaßen nervenaufreibend und dreckig und schockierend werden und lasst diese Menschen in diesen Filmen um Himmels Willen endlich mal wieder realistisch auf gefährliche Situationen wie mörderische Kugelhagel reagieren, damit uns der Film anstatt des nächsten gelangweilten "Ach Gottchen, da kommt die nächste Schar Kanonenfutter um die Ecke!" endlich mal wieder ein gespanntes "Ich hoffe, sie übersteht das irgendwie!" entlockt.

Na ja, nach den bisherigen Informationen zum Film wird sie es wohl nicht „überstehen“, da sie Rache nehmen will, weil sie in 24 Stunden stirbt.

10.06.2021 13:05 Uhr - Jack Bauer
2x
User-Level von Jack Bauer 2
Erfahrungspunkte von Jack Bauer 42
10.06.2021 12:15 Uhr schrieb Tom Cody
Trotzdem kriege ich nach diesem Kommentar Lust, mir mal wieder "The Long Kiss Goodnight" anzusehen. ;-)


Ich befürchte, zukünftige Actionfilme von dessen Qualität werden ein Traum bleiben.

10.06.2021 12:58 Uhr schrieb Martyrs666
Na ja, nach den bisherigen Informationen zum Film wird sie es wohl nicht „überstehen“, da sie Rache nehmen will, weil sie in 24 Stunden stirbt.


Da wäre vielleicht eine Spoilerwarnung angemessen gewesen. Aber gut, wo ich das nun schonmal weiß, brauche ich ja nur 1 und 1 zusammen zählen. Dann gehört das Bild da oben vermutlich zu den finalen Einstellungen, in denen sie lässig mit Sonnenbrille und Kippe im Maul dem unausweichlichen Tod entgegenschlendert. KOTZ!

10.06.2021 13:25 Uhr - Lukas
9x
10.06.2021 10:51 Uhr schrieb Stoi
Das Bild da oben kann für einen ernsthaften wie einen völlig überzogenen Actionfilm stehen.
Das sagt gar nichts.
Wie immer würde ich den Film erstmal sichten und dann meckern.

Sehr wahre Worte! Schon lächerlich, wenn man sich anhand eines einzigen Fotos dazu genötigt fühlt, gleich wieder irgendwelche obskuren Hasstiraden loszulassen.

10.06.2021 14:44 Uhr - Bentor
3x
10.06.2021 13:25 Uhr schrieb Lukas
10.06.2021 10:51 Uhr schrieb Stoi
Das Bild da oben kann für einen ernsthaften wie einen völlig überzogenen Actionfilm stehen.
Das sagt gar nichts.
Wie immer würde ich den Film erstmal sichten und dann meckern.

Sehr wahre Worte! Schon lächerlich, wenn man sich anhand eines einzigen Fotos dazu genötigt fühlt, gleich wieder irgendwelche obskuren Hasstiraden loszulassen.


Ich hätte es nicht besser formulieren können! Naja... Haters gonna hate! :-D
So ne durchgeknallte Rolle passt doch zu Mary Elisabeth Winstead. Ich find die geil! War zumindest ein Pluspunkt im überflüssigen Stirb langsam 4 (den man mittlerweile ja zu den "guten" Willis-Filmen rechnen muss!)... und in Fargo einfach der Knaller. Man merkt ihr echt an dass sie spaß bei der Arbeit hat. Nur dass der Woody schon wieder mitmischt... Der ist mir ja nicht unsympathisch, aber seine Fresse sieht man ja inzwischen schon gefühlt in jedem 3. Film. Wenn das so weitergeht bekommt der Schriftzug in LaLand bald noch ein "Y" spendiert.

10.06.2021 16:01 Uhr - Martyrs666
2x
DB-Helfer
User-Level von Martyrs666 5
Erfahrungspunkte von Martyrs666 369
10.06.2021 13:05 Uhr schrieb Jack Bauer
10.06.2021 12:15 Uhr schrieb Tom Cody
Trotzdem kriege ich nach diesem Kommentar Lust, mir mal wieder "The Long Kiss Goodnight" anzusehen. ;-)


Ich befürchte, zukünftige Actionfilme von dessen Qualität werden ein Traum bleiben.

10.06.2021 12:58 Uhr schrieb Martyrs666
Na ja, nach den bisherigen Informationen zum Film wird sie es wohl nicht „überstehen“, da sie Rache nehmen will, weil sie in 24 Stunden stirbt.


Da wäre vielleicht eine Spoilerwarnung angemessen gewesen. Aber gut, wo ich das nun schonmal weiß, brauche ich ja nur 1 und 1 zusammen zählen. Dann gehört das Bild da oben vermutlich zu den finalen Einstellungen, in denen sie lässig mit Sonnenbrille und Kippe im Maul dem unausweichlichen Tod entgegenschlendert. KOTZ!

Sorry, hab das jetzt schon mehrfach gelesen und dachte nicht, dass das ein Geheimnis war. Stand sogar in dem Artikel über den Film gestern hier auf der Seite. Aber das hätte es jetzt wohl eh nicht gebraucht, um dir den Film mieszumachen, oder???

10.06.2021 18:07 Uhr - alex_wintermute
Mich nervt der Titel "KATE" wie kann man einen Film so benennen? Bild oben ist cool. Hoffe, dass der gesamte Film in der Art wird. Hardcore Feministinnen mögen das bestimmt auch.

10.06.2021 19:04 Uhr - Leela
Ohje...

10.06.2021 20:14 Uhr - deNiro
4x
DB-Helfer
User-Level von deNiro 5
Erfahrungspunkte von deNiro 337
10.06.2021 13:25 Uhr schrieb Lukas
10.06.2021 10:51 Uhr schrieb Stoi
Das Bild da oben kann für einen ernsthaften wie einen völlig überzogenen Actionfilm stehen.
Das sagt gar nichts.
Wie immer würde ich den Film erstmal sichten und dann meckern.

Sehr wahre Worte! Schon lächerlich, wenn man sich anhand eines einzigen Fotos dazu genötigt fühlt, gleich wieder irgendwelche obskuren Hasstiraden loszulassen.


Wo zur Hölle liest Du denn da Hass???
Ist bei Dir jedwede Kritik gleich Hass und Hetze? Meine Fresse, lernt endlich wieder andere Meinungen zu akzeptieren, und mit Kritik umzugehen, ohne diese automatisch mit den üblichen sinnentleerten Wortgirlanden zu versehen!

Jack hat das Bild oben für eine ganz allgemeine Kritik genutzt. Wo ist das Problem?

11.06.2021 19:18 Uhr - gunchar
1x
10.06.2021 00:48 Uhr schrieb Jack Bauer
Wenn ich das Bild da oben schon sehe... Ach, was sind wir wieder cool und lässig und lustig beim Zusammenmetzeln von Leichenbergen! Da kann ich mir schon bildlich vorstellen, wie überzeichnet und lächerlich und langweilig diese R-Rated-Gewalt wieder aussehen wird.

Macht's doch zur Abwechslung endlich mal wieder ernsthaft und spannend und schmerzhaft, lasst die Hauptfiguren endlich mal wieder in "echte" Gefahr geraten und um ihr Leben kämpfen, lasst es endlich mal wieder einigermaßen nervenaufreibend und dreckig und schockierend werden und lasst diese Menschen in diesen Filmen um Himmels Willen endlich mal wieder realistisch auf gefährliche Situationen wie mörderische Kugelhagel reagieren, damit uns der Film anstatt des nächsten gelangweilten "Ach Gottchen, da kommt die nächste Schar Kanonenfutter um die Ecke!" endlich mal wieder ein gespanntes "Ich hoffe, sie übersteht das irgendwie!" entlockt.

10.06.2021 12:15 Uhr schrieb Tom Cody
Trotzdem kriege ich nach diesem Kommentar Lust, mir mal wieder "The Long Kiss Goodnight" anzusehen. ;-)


Ich befürchte, zukünftige Actionfilme von dessen Qualität werden ein Traum bleiben.


Gibt es auch noch einen nicht überzeichneten Film namens "The Long Kiss Goodnight" der auf Deutsch nicht Tödliche Weihnachten heißt, oder wie genau passt das jetzt zusammen, und was für krasse Glaskugeln habt ihr eigentlich um überhaupt so viel aus einem einzigen Bild herauszulesen?

Verwandelt dieses Bild:
https://charaktersache.de/wp-content/uploads/2019/04/StirbLangsam_JohnMcClane_03.jpg
Stirb Langsam(1) eigentlich auch in eine Komödie?

11.06.2021 20:19 Uhr - Jack Bauer
3x
User-Level von Jack Bauer 2
Erfahrungspunkte von Jack Bauer 42
Wenn Du der Meinung bist, dass die Samantha/Charly aus dem sensationellen THE LONG KISS GOODNIGHT in ihrem Verhalten, ihren Reaktionen und ihrem Charakter mit dem Quatsch da oben vergleichbar ist, hege ich die starke Vermutung, dass Du gar nicht verstanden hast, worum es geht.

Und wenn ich mir dann das Bild von McClane ansehe, bin ich mir sogar ganz sicher, dass Du keine Ahnung hast, worum es geht. Sieht McClane auf dem Bild für Dich wie ein lachhaft überzeichneter, gleichgültiger, blutverschmierter Clown aus? Hast Du das Bild ausgewählt, weil er darauf lächelt? Und meinst Du, das Bild eignet sich so gut wie das da oben, um die Intention der Filmemacher zu erahnen?

Lies am besten nochmal und versuche, das Geschriebene zu verstehen und mit den genannten Filmen und ihren jeweiligen Figuren in den richtigen Kontext zu rücken. Und nimm Lukas, den Lokomotivführer mit - der kann eine Nachhilfestunde mindestens ebenso gut vertragen.

11.06.2021 22:19 Uhr - Lukas
4x
Wenn ich eine Sache nicht brauche, dann Lehrstunden von Mr. "Ich bin in den 90ern hängengeblieben" Bauer. :-D

11.06.2021 22:25 Uhr - Jack Bauer
3x
User-Level von Jack Bauer 2
Erfahrungspunkte von Jack Bauer 42
11.06.2021 22:19 Uhr schrieb Lukas
Wenn ich eine Sache nicht brauche, dann Lehrstunden von Mr. "Ich bin in den 90ern hängengeblieben" Bauer. :-D


Die brauchst Du ganz offensichtlich doch. Also: immer schön aufpassen!

13.06.2021 09:28 Uhr - wuv03
User-Level von wuv03 2
Erfahrungspunkte von wuv03 61
Beruhigend zu sehen, dass sich bei dem Gezanke hier auch weiterhin nichts geändert hat. Es ist also doch nicht alles anders *schnüff * - wie schön.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)