SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Zombie Army 4 Dead War · Die Kultjagd · ab 38,99 € bei gameware Sniper Ghost Warrior Contracts 2 · Verbrechen lohnt sich nich · ab 39,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von Blade41

Masters of the Universe: Revelation - Der offizielle Trailer zur Netflix-Serie

Wir haben bereits darüber berichtet, dass die ersten 5 Folgen von Masters of the Universe: Revelation am 23. Juli 2021 bei Netflix erscheinen wird. Die Serie ist eine direkte Fortsetzung zur 80s-Serie und stammt von Kevin Smith. Dafür konnte Smith einen prominenten Voice Cast verpflichten. Dabei sind u.a. Chris Wood (Prince Adam / He-Man), Mark Hamill (Skeletor), Sarah Michelle Gellar (Teela) und Lena Headey (Evil-Lyn).

Und weil der Start schon in ein paar Wochen ist,  gibt es endlich auch den ersten Trailer:

Mehr zu:

Masters of the Universe: Revelation

(OT: Masters of the Universe: Revelation, 2021)

Aktuelle Meldungen

Heavenly Creatures erscheint im August 2021 als deutsche Blu-ray-Premiere
Super Mario Bros. - Rohschnitt der Verfilmung wurde veröffentlicht
Dune - Der Wüstenplanet: Originalversion mit 4K-UHD-Premiere im August 2021
Saw: Spiral - Ungeschnitten mit FSK-Altersfreigabe ab 18 Jahren in deutschen Kinos
Mortal Kombat (2021) kommt im Juli 2021 als Blu-ray, 4K-UHD & DVD
The Dare: Uncut mit SPIO-Siegel im Juli 2021, FSK-Fassung (ab 18) cut
Alle Neuheiten hier

Kommentare

11.06.2021 00:08 Uhr - Bearserk
7x
Joar, Trailer kommt schon ganz geil!
Besonders durch die Musik! ^^

11.06.2021 00:22 Uhr - Norris
2x
Geilo!!!

11.06.2021 02:17 Uhr - EnteTainment
11x
Gibt es eigentlich eine einzige Adaption von Netflix wo nicht die Hautfarbe, Herkunft oder das Geschlecht eines Charakters geändert wurde ums "diverser" zu machen?

11.06.2021 04:17 Uhr - Patrigan
Ui sehr gut, fand die she-ra serie schon sehr gelungen 👍

11.06.2021 04:18 Uhr - Barry Benson
1x
DB-Helfer
User-Level von Barry Benson 9
Erfahrungspunkte von Barry Benson 1.018
😍Wow😍 Auf die Serie bin ich ja noch mehr gespannt, als auf jedes "Kinorelease" dieses Jahr!
"Bei der Macht von GraySkull, ich habe die Kraft💪!!!!!"

11.06.2021 04:44 Uhr - CrazySpaniokel79
Das wird ein Fest 🎉👍 aber leider nur 5 Folgen!

11.06.2021 06:12 Uhr - KKinski
1x
User-Level von KKinski 1
Erfahrungspunkte von KKinski 24
11.06.2021 02:17 Uhr schrieb EnteTainment
Gibt es eigentlich eine einzige Adaption von Netflix wo nicht die Hautfarbe, Herkunft oder das Geschlecht eines Charakters geändert wurde ums "diverser" zu machen?

Man nennt das nicht diverser, es heißt mehr Zielgruppen ansprechen.

11.06.2021 07:31 Uhr - Teufels-Hofnarr
5x
11.06.2021 02:17 Uhr schrieb EnteTainment
Gibt es eigentlich eine einzige Adaption von Netflix wo nicht die Hautfarbe, Herkunft oder das Geschlecht eines Charakters geändert wurde ums "diverser" zu machen?


Na immerhin ist He-Man noch Blond, blauäugig und groß, da kann man doch über "diverse" andere Sachen hinwegsehen.

11.06.2021 08:51 Uhr - Onkelpsycho
2x
Also mir reichen weiter die 80er Folgen. N bisschen Nostalgie gehört ja auch dazu...

11.06.2021 10:25 Uhr - leichenwurm
2x
DB-Helfer
User-Level von leichenwurm 5
Erfahrungspunkte von leichenwurm 420
Richtig fett... ich freu mich drauf :-) !

11.06.2021 11:07 Uhr - Tom Cody
1x
DB-Helfer
User-Level von Tom Cody 21
Erfahrungspunkte von Tom Cody 9.158
Nee, ist wohl nix für mich.
Aus dem Alter für die Trickfilm-Serie war ich auch damals schon raus, also fällt der Nostalgiebonus ebenfalls weg.

Immerhin ist die Serie von Kevin Smith. Da tauchen dann auch Stimmen wie die von Justin Long, Harley Quinn Smith (da merkt man, dass der Mann ein Comic-Fan ist), Diedrich Bader und selbstverständlich Jason Mewes auf.
Fehlt nur noch, dass sich "Stinkor" (Jason Mewes) erst mal 'nen fetten Joint dreht... :-)

11.06.2021 13:55 Uhr - Cocoloco
3x
11.06.2021 06:12 Uhr schrieb KKinski
11.06.2021 02:17 Uhr schrieb EnteTainment
Gibt es eigentlich eine einzige Adaption von Netflix wo nicht die Hautfarbe, Herkunft oder das Geschlecht eines Charakters geändert wurde ums "diverser" zu machen?

Man nennt das nicht diverser, es heißt mehr Zielgruppen ansprechen.

Ist ja nicht so, dass man sich nicht auch neue Figuren ausdenken könnte...und ob man damit neue Zielgruppen anspricht, fernab von wohlhabenden SJWs, wage ich zu bezweifeln.

11.06.2021 15:05 Uhr - Kaleun
4x
11.06.2021 02:17 Uhr schrieb EnteTainment
Gibt es eigentlich eine einzige Adaption von Netflix wo nicht die Hautfarbe, Herkunft oder das Geschlecht eines Charakters geändert wurde ums "diverser" zu machen?


Man hat eben erkannt, dass das von einer lauten Minderheit gefordert wird und dass man sich schnell bösen Vorwürfen ausgesetzt sieht, wenn man sich diesem Trend widersetzt. Die Folge ist, dass sich dieses System damit selbst ernährt, weil immer irgend jemand weiter geht, als der andere.

Zum eigentlichen Thema:
Die Serie interessiert mich schon, allerdings kann ich mich mit dem ganzen aktuellen Zeichenstil nicht so wirklich anfreunden. Gefühlt sehen in allen neueren Produktionen die Figuren so aus, als kommen sie vom selben Zeichenstudio (Batman, Castlevania usw.) Die ganzen Bewegungen wirken abgehackt und unrund und die Welten sind unglaublich detailarm.
Ich wünschte es würde mal wieder etwas im Zeichenstil von Akira geben. Das ist visuell einfach atemberaubend und nicht so langweilig wie das, was aktuell so auf den Markt geworfen wird. Ich lass das auch nicht als Hommage an die alte Serie gelten. Es hätte nichts dagegen gesprochen einen eigenen Stil zu etablieren. Man hat wohl eher auf die Kosten geblickt.

11.06.2021 16:58 Uhr - Bearserk
3x
11.06.2021 02:17 Uhr schrieb EnteTainment
Gibt es eigentlich eine einzige Adaption von Netflix wo nicht die Hautfarbe, Herkunft oder das Geschlecht eines Charakters geändert wurde ums "diverser" zu machen?


Hab ich was verpasst?
Wo ist denn in dem Trailer ein Char geändert worden?
Ich hab lediglich einen mir unbekannten farbigen Charakter gegenüber von Fisto bemerkt.
Ansonsten alles recht ähnlich zur letzten, imho deutlich besseren Umsetzung als der imho furchtbar billige 80er Zeichentrickschund.

Erbitte Aufklärung!

11.06.2021 17:28 Uhr - Barry Benson
3x
DB-Helfer
User-Level von Barry Benson 9
Erfahrungspunkte von Barry Benson 1.018
11.06.2021 16:58 Uhr schrieb Bearserk
11.06.2021 02:17 Uhr schrieb EnteTainment
Gibt es eigentlich eine einzige Adaption von Netflix wo nicht die Hautfarbe, Herkunft oder das Geschlecht eines Charakters geändert wurde ums "diverser" zu machen?


Hab ich was verpasst?
Wo ist denn in dem Trailer ein Char geändert worden?
Ich hab lediglich einen mir unbekannten farbigen Charakter gegenüber von Fisto bemerkt.
Ansonsten alles recht ähnlich zur letzten, imho deutlich besseren Umsetzung als der imho furchtbar billige 80er Zeichentrickschund.

Erbitte Aufklärung!

Das ist CLAMP CHAMP!!!

11.06.2021 17:39 Uhr - Bearserk
4x
11.06.2021 17:28 Uhr schrieb Barry Benson
Das ist CLAMP CHAMP!!!


Dafür schon mal Danke!
Eine der späteren Figuren.
(War ja eher Fan der ersten Generation, bevor es Orko und Prinz Adam gab...)
Die war aber auch früher schon farbig.

Weswegen also die Empörung???

11.06.2021 17:42 Uhr - Wolfman666
Der POC ist Clamp Champ.
Den gab es als Spielfigur schon in den 80ern. Nur hier in Deutschland wurde er wie einige andere Figuren nicht veröffentlicht.
Die Ähnlichkeit zu Castlevania auf Netflix kommt daher, dass es das gleiche Animationsstudio ist.
Die werden wohl auch die neue Batmanserie verwirklichen.
Castlevania fand ich eigentlich nicht schlecht, nur die ganzen Monster sahen meiner Meinung nach richtig schlecht aus. Da hätte ich mehr Bezug zu den Spielen gewünscht.
Kevin Smith hat bei Masters of the Universe aber hier schon viel Fanservice eingebaut. Skelcons, Landshark, Bashasaurus, Faker und Stridor sind schon sehr geil.
Revelations soll als „Fortsetzung“ zur alten Filmationsserie gesehen werden. Es werden also solche Dinge wie die „ New Adventures“ und die als 200X bekannte Serie ignoriert. Also so wie beim letzten Halloween, der ja auch nicht auf die restlichen Teile aufbaut.
Ich freu mich drauf!

11.06.2021 18:54 Uhr - EnteTainment
11.06.2021 17:39 Uhr schrieb Bearserk
11.06.2021 17:28 Uhr schrieb Barry Benson
Das ist CLAMP CHAMP!!!


Dafür schon mal Danke!
Eine der späteren Figuren.
(War ja eher Fan der ersten Generation, bevor es Orko und Prinz Adam gab...)
Die war aber auch früher schon farbig.

Weswegen also die Empörung???


Wer empört sich hier? War ne ganz normale und meiner Meinung nach berechtigte Frage. Aber da mir eh keiner ne Antwort auf die Frage geben konnte lassen wir das Thema am besten ruhen.

11.06.2021 19:22 Uhr - Bearserk
5x
11.06.2021 18:54 Uhr schrieb EnteTainment
Wer empört sich hier? War ne ganz normale und meiner Meinung nach berechtigte Frage. Aber da mir eh keiner ne Antwort auf die Frage geben konnte lassen wir das Thema am besten ruhen.


Wie oben geschrieben interessiert es mich aber doch:
Inwiefern aufgrund des Trailers berechtigt?
Sag doch mal bitte, hat ja einiges an Zustimmung bekommen.
Ich fühl mich da grad etwas blind, weil ich anscheinend das Offensichtliche nicht sehe...

11.06.2021 20:49 Uhr - Cocoloco
11.06.2021 19:22 Uhr schrieb Bearserk
11.06.2021 18:54 Uhr schrieb EnteTainment
Wer empört sich hier? War ne ganz normale und meiner Meinung nach berechtigte Frage. Aber da mir eh keiner ne Antwort auf die Frage geben konnte lassen wir das Thema am besten ruhen.


Wie oben geschrieben interessiert es mich aber doch:
Inwiefern aufgrund des Trailers berechtigt?
Sag doch mal bitte, hat ja einiges an Zustimmung bekommen.
Ich fühl mich da grad etwas blind, weil ich anscheinend das Offensichtliche nicht sehe...

Kenne mich mit Masters of the Universe nicht sonderlich aus, deshalb war mein Kommentar nicht direkt darauf bezogen, sondern grundsätzlich auf das Thema.

11.06.2021 21:11 Uhr - Dr. Brot
1x
11.06.2021 19:22 Uhr schrieb Bearserk
Wie oben geschrieben interessiert es mich aber doch:
Inwiefern aufgrund des Trailers berechtigt?
Sag doch mal bitte, hat ja einiges an Zustimmung bekommen.
Ich fühl mich da grad etwas blind, weil ich anscheinend das Offensichtliche nicht sehe...


Ich vermute, der Kommentar spielt auf Lt. Andra an, einen Charakter, der nur in den Comics vorkam und dort weiß und rothaarig war, in der neuen Serie aber durch eine Schwarze ersetzt wurde. Die ist im Trailer allerdings nicht zu sehen, sondern nur auf einem der Promobilder.

11.06.2021 22:10 Uhr - Jack Bauer
3x
User-Level von Jack Bauer 2
Erfahrungspunkte von Jack Bauer 42
11.06.2021 02:17 Uhr schrieb EnteTainment
Gibt es eigentlich eine einzige Adaption von Netflix wo nicht die Hautfarbe, Herkunft oder das Geschlecht eines Charakters geändert wurde ums "diverser" zu machen?


Es geht munter weiter: Gerade macht die Meldung die Runde, dass Netflix eine RESIDENT EVIL-Serie produziert. Albert Wesker wird in der Serie gespielt von - wait for it - Lance Reddick. 😂

12.06.2021 01:21 Uhr - Cocoloco
1x
11.06.2021 22:10 Uhr schrieb Jack Bauer
11.06.2021 02:17 Uhr schrieb EnteTainment
Gibt es eigentlich eine einzige Adaption von Netflix wo nicht die Hautfarbe, Herkunft oder das Geschlecht eines Charakters geändert wurde ums "diverser" zu machen?


Es geht munter weiter: Gerade macht die Meldung die Runde, dass Netflix eine RESIDENT EVIL-Serie produziert. Albert Wesker wird in der Serie gespielt von - wait for it - Lance Reddick. 😂

Nach dem ersten Bild kann man nur eines sagen: Wtf.

12.06.2021 08:19 Uhr - Necron
3x
User-Level von Necron 5
Erfahrungspunkte von Necron 302
Holding out for a hero von Bonnie Tyler rockt natürlich so richtig mit 80er Vibes :)

Das Zeichentrickmaterial aus dem Trailer kann sich auch sehen lassen, erinnert z.T. stark an die 200X Serie, welche ja leider nach 1 1/2 Staffeln abgesetzt werden musste.

Laut Gerüchten soll die Story aus der 200X Serie z.T. auch aufgegriffen werden bzw. Elemente daraus neu interpretiert werden. Denn die war ja ziemlich gut gewesen, schön ambivalent und auch durchaus erwachsen.

Ich würde mich total freuen, wenn die 4 Fraktionen: Masters, Skeletors Schergen, Snakemen und die Horde angemessen ihre Bühne bekommen würde.

So das auch herausgearbeitet wird, das Skeletor mit seinen Gaunern eigentlich noch die "netten" Bösen sind. ;) Übel wird es dann ja bei den quasi rassistischen Snakemen, die alles andere Leben außer den Snakemen einzig als Sklaven oder Futter ansehen. Und dann natürlich noch der grausame Hordak, der in seinem endlosen Machthunger vor nichts halt macht. Gleichsam grausam zu seinen Feinden, wie zu seinen eigenen Gefolgsleuten.

Und die Snakemen unter King Hiss und die Horde unter Hordak, die kommen mal so gar nicht miteinander klar und bekriegen sich bis auf Blut. Sowas wie die Masters oder Skeletor hat für die da erstmal gar keine Priorität. Sprich da kann man soviel draus machen.

Hoffentlich wird diese Netflix Show nicht gleich wieder nach der ersten Staffel abgesetzt, das wäre dann natürlich Mist :(

12.06.2021 11:24 Uhr - Freak
6x
11.06.2021 18:54 Uhr schrieb EnteTainment
11.06.2021 17:39 Uhr schrieb Bearserk
11.06.2021 17:28 Uhr schrieb Barry Benson
Das ist CLAMP CHAMP!!!


Dafür schon mal Danke!
Eine der späteren Figuren.
(War ja eher Fan der ersten Generation, bevor es Orko und Prinz Adam gab...)
Die war aber auch früher schon farbig.

Weswegen also die Empörung???


Wer empört sich hier? War ne ganz normale und meiner Meinung nach berechtigte Frage. Aber da mir eh keiner ne Antwort auf die Frage geben konnte lassen wir das Thema am besten ruhen.

Genau wie Bearserk möchte aber auch ich gerne wissen, wieso Du ausgerechnet dieses Thema genau hier reingeschmissen hast? (Das mag an anderer Stelle durchaus passen, hier aber nicht!) Wieso antwortest Du nicht auf die mehr als berechtigte Frage, wenn Du ein extrem heikles Thema in eine Runde schmeisst, in der es eigentlich nichts zu suchen hat? Du hast eine Menge toller Likes dafür bekommen - warum auch immer - wohl von all den Leuten, die dieses Thema nun blindwütig in wirklich jeder Produktion suchen (und natürlich dann auch finden!), und die es ansprechen und ausschlachten wollen - egal ob es hier angemessen ist, oder nicht.
Sie unterstützen Deine Aussage, und sehen das genauso.
Wer so vorangeht (ob gewollt oder nicht), der sollte verdammt nochmal auch die Eier haben, das zu erklären! Ohne Ausflüchte, und ohne schnelles Rückziehen.
Also nochmal: Was sollte die Aussage/Frage
Gibt es eigentlich eine einzige Adaption von Netflix wo nicht die Hautfarbe, Herkunft oder das Geschlecht eines Charakters geändert wurde ums "diverser" zu machen?
hier in diesem Thema - bei diesem Trailer?


@ Necron:
Wenn man das so weiterentwickeln würde, wäre das wohl extrem interessant und spannend. (sofern man es natürlich nicht verkackt) Ich war als Kind von der Horde und den Snakemen auch sehr angetan. So wie Du das erklärst, die Beziehung unter den Gruppierungen (war mir so genau nie bewusst), ist das echt interessant und könnte schön aufgebaut werden.

12.06.2021 11:45 Uhr - Wolfman666
1x
@Necron

Schöne Vorstellung, aber da Hordak mit seiner wilden Horda ja die Gegenspieler von She-Ra sind und diese Rechte bei Dreamworks liegen wäre das wohl schwierig. Auf der anderen Seite sind die Figuren dazu in der MotU Toyline erschienen. Wäre interessant wie hier die Rechtelage dann wäre.
Definitiv gibt es die Aussage von Kevin Smith, dass Adora/She-Ra zumindest in dieser Staffel keine Rolle spielen wird.

12.06.2021 13:02 Uhr - Freak
1x
12.06.2021 11:45 Uhr schrieb Wolfman666
@Necron

Schöne Vorstellung, aber da Hordak mit seiner wilden Horda ja die Gegenspieler von She-Ra sind und diese Rechte bei Dreamworks liegen wäre das wohl schwierig. Auf der anderen Seite sind die Figuren dazu in der MotU Toyline erschienen. Wäre interessant wie hier die Rechtelage dann wäre.
Definitiv gibt es die Aussage von Kevin Smith, dass Adora/She-Ra zumindest in dieser Staffel keine Rolle spielen wird.

Ernsthaft?
Die Rechte von He-Man und She-Ra liegen bei verschiedenen Firmen?

12.06.2021 13:52 Uhr - Bearserk
1x
11.06.2021 21:11 Uhr schrieb Dr. Brot
Ich vermute, der Kommentar spielt auf Lt. Andra an, einen Charakter, der nur in den Comics vorkam und dort weiß und rothaarig war, in der neuen Serie aber durch eine Schwarze ersetzt wurde. Die ist im Trailer allerdings nicht zu sehen, sondern nur auf einem der Promobilder.


Auch, wenn ich noch nie von diesem Charakter gehört habe und in dem Trailer gar nicht auftaucht sag ich Danke für diese mögliche Antwort.
Scheint ja einige Kindheitserinnerungen zu zerstören.

Hab mich schon echt gewundert.

12.06.2021 15:12 Uhr - Wolfman666
1x
@Freak
Die Serienrechte an She-Ra liegen im Moment bei Dreamworks ja.
Figuren darf Mattel herstellen.
Witzigerweise liegen (lagen) die Rechte von Orko bei Filmation, da er nur für diese Serie entwickelt wurde. Die alte Figur hat das sogar als TM verpasst bekommen, ist also an Mattel lizenziert worden.
Mattel selbst hält auch nicht alle Rechte. Alles was in Dolphs Film vorkam zB ist nicht an Mattel lizenziert. Daher gab es (bis jetzt) keine Figur von God Skeletor!

12.06.2021 15:51 Uhr - Jimmy Conway
6x
Empörung nur um der Empörung wegen. Lächerlich.
Ich bin in den 80ern mit He-Man aufgewachsen, Hörspiele, Spielzeug, Comics und die Zeichentrickserie (im englischen und deutschen).
Clamp Champ ist ja eher einer der total uninteressantesten Figuren. Ist mir Wurst, kann von mir aus auch von einem Hund dargestellt werden.
DAS HIER sieht FETT aus und geiler animert als dieses hässliche neue She-Ra für eine Zielgruppe <6.

12.06.2021 17:50 Uhr - Necron
1x
User-Level von Necron 5
Erfahrungspunkte von Necron 302
12.06.2021 11:45 Uhr schrieb Wolfman666
@Necron

Schöne Vorstellung, aber da Hordak mit seiner wilden Horda ja die Gegenspieler von She-Ra sind und diese Rechte bei Dreamworks liegen wäre das wohl schwierig. Auf der anderen Seite sind die Figuren dazu in der MotU Toyline erschienen. Wäre interessant wie hier die Rechtelage dann wäre.
Definitiv gibt es die Aussage von Kevin Smith, dass Adora/She-Ra zumindest in dieser Staffel keine Rolle spielen wird.


Ich hoffe mal aufs beste. ;) Wenn ich mich nicht verhört habe, soll die Serie auch die aktuellen (neuen) Figuren unterstützen. Da werden sie die Horde garantiert nicht weglassen (also bei den Figuren) Ergo müsste die Horde irgendwann dann auch in der Serie auftauchen. Da werden die was die Rechte angeht schon irgendeinen Deal finden...(hoff) ;)

12.06.2021 18:04 Uhr - Xena22
1x
Finde es irgendwie schade, dass "The New Adventures of He-Man" komplett ignoriert wird. Fand das damals als Kind richtig spannend, als diese Zukunfts-Geschichte und die zugehörigen Figuren rauskamen. Hatte irgendwie eine Ähnlichkeit mit Saber Rider, das zu jener Zeit auch im Fernsehen lief.

12.06.2021 18:29 Uhr - Loredanda Ferreol
2x
Ach wie putzig, oder sagen mer mal eher wie bemeitleidenswert, die üblichen Verdächtigen hier wieder ihre "Wokeness"-/"SJW"- Kritik in jedem noch so unmöglichen Zusammenhang zu bringen versuchen. Aber klar, heutzutage kann man schon richtig Angst vor der Zukunft für unsere Kinder(!!!) bekommen, wenn einem an jeder Ecke so ein Cancel Culture Na*i das Leben schwer macht! :-(

Aber mal zum eigentlichen Thema: Auch wenns nicht mein Ding ist, die Animation von MOTU: Revelation ist schon ziemlich fetzig und die Sprecher*innen Rollen sind gut besetzt.

12.06.2021 21:13 Uhr - Freak
1x
12.06.2021 15:12 Uhr schrieb Wolfman666
@Freak
Die Serienrechte an She-Ra liegen im Moment bei Dreamworks ja.
Figuren darf Mattel herstellen.
Witzigerweise liegen (lagen) die Rechte von Orko bei Filmation, da er nur für diese Serie entwickelt wurde. Die alte Figur hat das sogar als TM verpasst bekommen, ist also an Mattel lizenziert worden.
Mattel selbst hält auch nicht alle Rechte. Alles was in Dolphs Film vorkam zB ist nicht an Mattel lizenziert. Daher gab es (bis jetzt) keine Figur von God Skeletor!

Danke für die Aufklärung.
War mir nicht klar, dass die Rechtelage hier so kompliziert ist, wie einst mal bei Marvel.

13.06.2021 01:06 Uhr - Nick Toxic
User-Level von Nick Toxic 1
Erfahrungspunkte von Nick Toxic 26
12.06.2021 15:12 Uhr schrieb Wolfman666
@Freak
Die Serienrechte an She-Ra liegen im Moment bei Dreamworks ja.
Figuren darf Mattel herstellen.
Witzigerweise liegen (lagen) die Rechte von Orko bei Filmation, da er nur für diese Serie entwickelt wurde. Die alte Figur hat das sogar als TM verpasst bekommen, ist also an Mattel lizenziert worden.
Mattel selbst hält auch nicht alle Rechte. Alles was in Dolphs Film vorkam zB ist nicht an Mattel lizenziert. Daher gab es (bis jetzt) keine Figur von God Skeletor!

Doch den God Skeletor gibt es als Figur unter dem MotU Classics Franchise.
Da gibt es auch Dolph Lundgren He-Man, Langella Skeletor, Blade, Karg und Saurod.
Alle inzwischen verdammt teuer.

Zum Trailer: DAS ROCKT RICHTIG HART!
Allein das die ganzen Fahrzeuge auch dabei sind und Figuren wie Clamp Champ ist schon geil. Ebenso Scareglow und die Skelcons.

13.06.2021 04:10 Uhr - Wolfman666
@Nick Toxic
Ja und Nein.
Movie Skeletor, He-Man, God Skeletor und Karg sind nicht von Mattel, sondern von der Firma Super7 erschienen.
Mattel hatte keine Lizenz für die bekommen, da sie sich mit dem Künstler (William Stout), der diese designed hat zerstritt. Er hat geschworen, dass es nie dazu kommt, dass Mattel Figuren in seinem Stil veröffentlichen darf.
Saurod, Blade und Karg in anderer Farbe, sowie Gwildor konnte Mattel aber veröffentlichen, da sie entweder schon als Figur in der alten Reihe veröffentlicht wurden, oder im Falle von Karg in einem Comic, an dem Mattel die Rechte hat erschienen ist, aber in anderer Farbgebung.
Deswegen meinte ich auch „(bis jetzt)“ in meiner Ausführung, aber das war vielleicht zu undeutlich beschrieben, ich wollte auch nicht zu tief in die Materie einsteigen.

13.06.2021 04:25 Uhr - Nick Toxic
User-Level von Nick Toxic 1
Erfahrungspunkte von Nick Toxic 26
13.06.2021 04:10 Uhr schrieb Wolfman666
@Nick Toxic
Ja und Nein.
Movie Skeletor, He-Man, God Skeletor und Karg sind nicht von Mattel, sondern von der Firma Super7 erschienen.
Mattel hatte keine Lizenz für die bekommen, da sie sich mit dem Künstler (William Stout), der diese designed hat zerstritt. Er hat geschworen, dass es nie dazu kommt, dass Mattel Figuren in seinem Stil veröffentlichen darf.
Saurod, Blade und Karg in anderer Farbe, sowie Gwildor konnte Mattel aber veröffentlichen, da sie entweder schon als Figur in der alten Reihe veröffentlicht wurden, oder im Falle von Karg in einem Comic, an dem Mattel die Rechte hat erschienen ist, aber in anderer Farbgebung.
Deswegen meinte ich auch „(bis jetzt)“ in meiner Ausführung, aber das war vielleicht zu undeutlich beschrieben, ich wollte auch nicht zu tief in die Materie einsteigen.


Super7 hat ja von Mattel die Lizenz bekommen und konnte so die Reihe fortführen.
Nachdem Mattel die Lizenz zurück holte war es das für Super7, auch die Figuren die sie jetzt auf den Markt schmeißen so was wie Conan oder Silverhawks, haben bei weitem nicht mehr diese Qualität.

13.06.2021 07:18 Uhr - Wolfman666
Die Lizenz für die William Stout Figuren hat Super7 aber direkt mit ihm verhandelt und nicht Mattel. Lizenz Action Figuren im Classics Kanon herstellen ja, aber Mattel hat keine Rechte an God Skeletor und dem Rest.
Über die Qualität der anderen Lines kann ich leide nichts sagen, da ich OVP Figuren habe, aber damals dann ausgestiegen bin genau wegen der Qualität und dem dafür in meinen Augen zu hohem Preis. Auch wollte ich nichts bezahlen was dann immer wieder verschoben wurde und eventuell erst ein Jahr später erschien.
Ist aber wie du geschrieben hast eh Vergangenheit. Jetzt gibt es die Origins und nach dem Trailer zu urteilen eine geile Serie von Kevin Smith! MotU lebt im Moment wieder!

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)