SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
A Plague Tale: Requiem · Erlebe ein tolles neues Abenteuer für Hoffnung · ab 57,99 € bei gameware Dying Light 2 [uncut] · Stay Human · ab 54,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von Kaiser Soze

Conjuring 3 - Im Bann des Teufels auf 4K-UHD (+ Steelbook), Blu-ray & DVD

2013 erschien der Horrorfilm Conjuring - Die Heimsuchung (OT: The Conjuring), der nicht nur mehrere Auskopplungen, Annabelle- (ab 2014) & The Nun-Reihen (ab 2018) sowie Lloronas Fluch (2019), nach sich zog, sondern auch mit Conjuring 2 (2016) fortgesetzt wurde. In allen Filmen spielen Dämonen bzw. böse Kräft und Schockszenen eine große Rolle.

Da bekanntlich aller guten Dinge drei sind, wird es höchste Eisenbahn für Conjuring 3 - Im Bann des Teufels (2021 - OT: The Conjuring: The Devil Made Me Do It): Englische Trailer: Siehe hier & hier. Nach einigen Verschiebungen und Änderungen der finalen Fassung startet der R-Rated-Film am 01.07.2021 in den deutschen Kinos und ist mit FSK 16 freigegeben (+ BBFC-18 & -15 (cut)).

Warner Bros (Universal Pictures) veröffentlicht den Horrorfilm Conjuring 3: Im Bann des Teufels am 7. Oktober 2021 auf 4K-UHD, Blu-ray & DVD jeweils als Amarays. Auf 4K-UHD wird zusätzlich ein Steelbook geboten. Ab dem 02. August 2021 ist der Film als VOD verfügbar.

Weitere Einblicke bietet der deutsche Trailer:

Shoppinglinks

Um Material und Serverkosten zu bezahlen, hilft es uns, wenn Bestellungen bei den Partner-Shops über unsere Links erfolgen.

Amazon.de:
Mediamarkt.de:
Saturn.de:

Mehr zu: Conjuring 3 - Im Bann des Teufels (OT: The Conjuring: The Devil Made Me Do It, 2021)

Schnittbericht:

Meldungen:

Aktuelle Meldungen

Kommentare

06.08.2021 03:51 Uhr - srgeo
1x
Der Film hatte ein paar tolle Momente aber im allgemeinen wurden wieder einmal hirnlose Versprechen gemacht. Die vermeintliche Hauptstory geriet zur Nebensache und die Geschichte rund um die Hexe ist so kaum belegbar. Das Versprechen eines dokumentierten Falls sieht anders aus. Schade. Den ersten und zweiten fand ich beide sehr stark. Auch wenn beim zweiten das Ende wohl nicht so gut dokumentiert ist wie der Teil bis hin zum Mädchen das zugibt sich vieles nur ausgedacht zu haben. Insidious finde ich da mittlerweile besser und angsteinflößender.

06.08.2021 10:20 Uhr - Ralle87
1x
06.08.2021 03:51 Uhr schrieb srgeo
Der Film hatte ein paar tolle Momente aber im allgemeinen wurden wieder einmal hirnlose Versprechen gemacht. Die vermeintliche Hauptstory geriet zur Nebensache und die Geschichte rund um die Hexe ist so kaum belegbar. Das Versprechen eines dokumentierten Falls sieht anders aus. Schade. Den ersten und zweiten fand ich beide sehr stark. Auch wenn beim zweiten das Ende wohl nicht so gut dokumentiert ist wie der Teil bis hin zum Mädchen das zugibt sich vieles nur ausgedacht zu haben. Insidious finde ich da mittlerweile besser und angsteinflößender.


Absolut. Man hat aus einer tollen, schaurigen wahren Begebenheit, welche vorliegt, eine völlig überzogene Hollywood-Mär gemacht. Sehr schade. Dennoch hat der Film unterhalten.

06.08.2021 12:46 Uhr - Schwachkopf79
1x
Den Film fand ich jetzt auch nicht so stark. Wenn man die Bluray mal für nen 5er kriegt, nehme ich sie mit um die Sammlung komplettzuhalten

06.08.2021 12:48 Uhr - Kaiser Soze
DB-Co-Admin
User-Level von Kaiser Soze 27
Erfahrungspunkte von Kaiser Soze 18.471
Ich habe den leider noch nicht gesehen, wird sich aber bald ändern. Finde fast alle dieser Filme sowie Insidious und Co sehr gut, mal schauen, wies hier wird. Llauranas Fluch fand ich bisher am schlechtesten, solange der nicht unterboten wird, passts für mich.

06.08.2021 12:58 Uhr - Eh Malla
Mit Abstand schwächster Teil! (leider)
Der Film wirkt wie 2 Storys die sich seperat abspielen, Gruselstimmung kam irgendwie nie so richtig in Fahrt, selbst die Jumpscares waren nicht originell und haben somit nicht gezündet.
Meine Befürchtungen, was den Regisseur betrifft, sind leider wahr geworden...
Der Film ist kein Totalabsturz, aber man sollte die Erwartungen deutlich runterschrauben.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)