SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Sniper Ghost Warrior Contracts 2 · Verbrechen lohnt sich nich · ab 39,99 € bei gameware The Dark Pictures: House of Ashes · Das Gruseln geht weiter · ab 29,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von Blade41

Predator vs. Soldier im August

Was soll man dazu noch sagen? Daher fassen wir uns kurz: Predator vs. Soldier heißt eigentlich Flesh Wounds und ist unter dem Titel schon seit 3 Jahren erhältlich. Die Neuveröffentlichung kommt am 08. August, ist KJ-geprüft und ungeschnitten.

Achja: Kevin Sorbo spielt mit.

Mehr zu: Flesh Wounds - Blutige Wunden (OT: Flesh Wounds, 2010)

Kommentare

14.06.2014 00:56 Uhr - RubberCop
8x
Der ahnungslose Kunde sollte auch noch nach dem Sehen ein Umtauschrecht haben!

Solche Mogelpackungen sind doch eindeutig arglistige Täuschung!

14.06.2014 04:15 Uhr - Emore
1x
User-Level von Emore 1
Erfahrungspunkte von Emore 7
14.06.2014 00:56 Uhr schrieb RubberCop
Der ahnungslose Kunde sollte auch noch nach dem Sehen ein Umtauschrecht haben!

Solche Mogelpackungen sind doch eindeutig arglistige Täuschung!


Sehe ich genau so, stellt euch ,mal vor Depeche Mode würden das 2009 bereits veröffentlichte Album 'Sounds of the Universe' nun mit neuem Cover und neuem Titel veröffentlichen. Das gäbe wohl den größten Shitstorm aller Zeiten ;)

14.06.2014 08:35 Uhr - StealingFat
Wer so ahnungslos und unmündig als Kunde ist und das Ding blind kauft, der hat es wohl auch gar nicht anders verdient und obendrein wird so jemand wahrscheinlich noch nicht mal merken das er gerade königlich beschissen worden ist. So jemand hält danach einen original Predator Teil wahrscheinlich noch eher für die Täuschung. :))

Sehe da überhaupt kein Problem. ;)

14.06.2014 09:02 Uhr - janko
3x
14.06.2014 08:35 Uhr schrieb StealingFat
Wer so ahnungslos und unmündig als Kunde ist und das Ding blind kauft, der hat es wohl auch gar nicht anders verdient und obendrein wird so jemand wahrscheinlich noch nicht mal merken das er gerade königlich beschissen worden ist. So jemand hält danach einen original Predator Teil wahrscheinlich noch eher für die Täuschung. :))

Sehe da überhaupt kein Problem. ;)


galoppierende dummheit.

14.06.2014 09:50 Uhr - Bieker
3x
User-Level von Bieker 1
Erfahrungspunkte von Bieker 20
14.06.2014 08:35 Uhr schrieb StealingFat
Wer so ahnungslos und unmündig als Kunde ist und das Ding blind kauft, der hat es wohl auch gar nicht anders verdient und obendrein wird so jemand wahrscheinlich noch nicht mal merken das er gerade königlich beschissen worden ist. So jemand hält danach einen original Predator Teil wahrscheinlich noch eher für die Täuschung. :))

Sehe da überhaupt kein Problem. ;)


Wenn Du wirklich so denken solltest: Oh weia!!

14.06.2014 10:58 Uhr - roboter
2x
14.06.2014 00:56 Uhr schrieb RubberCop
Der ahnungslose Kunde sollte auch noch nach dem Sehen ein Umtauschrecht haben!

Solche Mogelpackungen sind doch eindeutig arglistige Täuschung!


ist bei Müller möglich,
damals die Cut-Fassung von "Train" aus Versehen mitgenommen, ausgepackt, angeschaut, geschimpft, zurückgegeben und Geld bekommen.

14.06.2014 11:52 Uhr - sareph
2x
Naja der richtige Filmfan informiert sich vorm Kauf.Es gibt aber viele die einfach nur ahnungslos sind und gar keine Ahnung haben wie sie verarscht werden.
Bei Geiz und Blöd brauchst ja auch niemanden zu fragen weil die haben auch keine Ahnung.
Wie auch immer,diese Praxis der Labels müsste verboten werden.

14.06.2014 12:22 Uhr - muffin
Der Titel sollte doch schon aufhorchen lassen.

14.06.2014 13:18 Uhr - Boffler
Als nächstes kommt dann Aliens vs. Terminator.

14.06.2014 13:21 Uhr - Grosser_Wolf
14.06.2014 04:15 Uhr schrieb Emore
14.06.2014 00:56 Uhr schrieb RubberCop
Der ahnungslose Kunde sollte auch noch nach dem Sehen ein Umtauschrecht haben!

Solche Mogelpackungen sind doch eindeutig arglistige Täuschung!


Sehe ich genau so, stellt euch ,mal vor Depeche Mode würden das 2009 bereits veröffentlichte Album 'Sounds of the Universe' nun mit neuem Cover und neuem Titel veröffentlichen. Das gäbe wohl den größten Shitstorm aller Zeiten ;)

Im Musikbereich gibt es dieses Phänomen tatsächlich! Gerade in den 70er Jahren gab es Sampler auf LP, z.B. von Pink Floyd, die wenige Jahre später mit anderem Cover und unter neuem Namen nochmal veröffentlicht wurden. Aber inhaltlich gleich waren. Und ich meine keine Bootlegs, sondern offizielle LPs. CDs waren davon auch nicht ausgeschlossen.

Und ja, das hier ist arglistige Täuschung, sehe ich auch so.

14.06.2014 16:29 Uhr - Fliegenfuß
User-Level von Fliegenfuß 2
Erfahrungspunkte von Fliegenfuß 58
Sich einfach auf Schnittberichte. com informieren. So ist ein Verarschen ausgeschlossen. Ich finde, das nimmt auch in letzter Zeit arg zu, diese Umbennungen von Filmen. Bähhhh!

14.06.2014 16:45 Uhr - Psy. Mantis
User-Level von Psy. Mantis 11
Erfahrungspunkte von Psy. Mantis 1.851
14.06.2014 16:29 Uhr schrieb Fliegenfuß
Sich einfach auf Schnittberichte. com informieren. So ist ein Verarschen ausgeschlossen. Ich finde, das nimmt auch in letzter Zeit arg zu, diese Umbennungen von Filmen. Bähhhh!

Und da liegt das Problem: Nicht jeder kennt diese Seite. Würden alle hier diese Seite kennen, dann würde niemand auf diese Maschen reinfallen.

Jemand sollte dafür eine App entwickeln. Ich denke, je mehr über solche Veröffentlichungen informiert werden, umso geringer ist die Chance, überhaupt verarscht zu werden.

14.06.2014 17:33 Uhr - sareph
2x
Ja dann wissen die Jungs dieser Seite ja was sie zu tun haben:-) .
Zumindest würden mit so einer App wohl mehr Leute erreicht werden.

14.06.2014 19:23 Uhr - TheShield2013
3x
User-Level von TheShield2013 3
Erfahrungspunkte von TheShield2013 107
WIR WOLLEN EINE APP!!!!! :)

14.06.2014 21:56 Uhr - sonyericssohn
Moderator
User-Level von sonyericssohn 21
Erfahrungspunkte von sonyericssohn 9.201
Nö.
Ich tipp lieber die URL ein.

14.06.2014 22:40 Uhr - StealingFat
14.06.2014 16:45 Uhr schrieb Psy. Mantis
14.06.2014 16:29 Uhr schrieb Fliegenfuß
Sich einfach auf Schnittberichte. com informieren. So ist ein Verarschen ausgeschlossen. Ich finde, das nimmt auch in letzter Zeit arg zu, diese Umbennungen von Filmen. Bähhhh!

Und da liegt das Problem: Nicht jeder kennt diese Seite. Würden alle hier diese Seite kennen, dann würde niemand auf diese Maschen reinfallen.

Jemand sollte dafür eine App entwickeln. Ich denke, je mehr über solche Veröffentlichungen informiert werden, umso geringer ist die Chance, überhaupt verarscht zu werden.


Nö, nicht weil die meisten diese Seite nicht kennen, fallen sie auf die Verarsche rein, sondern weil sie nicht in der Lage sind ihr Gehirn zu benutzen. Konditionierte Opfer, die nur dafür da sind verarscht und ausgebeutet zu werden. Alles was das System am Laufen hält. Ein Hoch auf die breite und vor allem blöde Masse. :))

14.06.2014 23:49 Uhr - Grosser_Wolf
3x
14.06.2014 22:40 Uhr schrieb StealingFat
Nö, nicht weil die meisten diese Seite nicht kennen, fallen sie auf die Verarsche rein, sondern weil sie nicht in der Lage sind ihr Gehirn zu benutzen. Konditionierte Opfer, die nur dafür da sind verarscht und ausgebeutet zu werden. Alles was das System am Laufen hält. Ein Hoch auf die breite und vor allem blöde Masse. :))

Sorry, aber so einfach ist die Sache nicht. Schließlich steckt auch eine Industrie dahinter, die den Teufel tun würde anstatt zuzugeben, Mumpitz wie geschnittene Fassungen anzubieten. Siehe aktuell "Maleficent - Die dunkle Fee". Überall wird auf den Film scharf gemacht, aber werden die Kürzungen erwähnt? Und bei so einem Film, der nicht unter Horror oder Action fällt, kommt der Durchschnittbürger natürlich nicht auf die Idee zu prüfen, ob was geschnitten wurde. Und nicht zu vergessen, der Markt an Filmen ist inzwischen so dicht und übersättigt, daß sogar eingefleischte Filmfans schnell den Überblick über Veröffentlichungen (Klassiker wie Neuerscheinungen) verlieren können.

PS: die Idee mit der App ist nicht schlecht, obwohl ein Barcode-Scanner schon ein guter Anfang wäre. Direktverbindung OFDB oder eine andere Datenbank.

15.06.2014 01:23 Uhr - Doktor Trask
14.06.2014 10:58 Uhr schrieb roboter
14.06.2014 00:56 Uhr schrieb RubberCop
Der ahnungslose Kunde sollte auch noch nach dem Sehen ein Umtauschrecht haben!

Solche Mogelpackungen sind doch eindeutig arglistige Täuschung!


ist bei Müller möglich,
damals die Cut-Fassung von "Train" aus Versehen mitgenommen, ausgepackt, angeschaut, geschimpft, zurückgegeben und Geld bekommen.
Geht aber nur solange es kein DRM bei Filmen gibt und den wird es wohl bestimmt beim BR-Nachfolger geben.

15.06.2014 08:53 Uhr - StealingFat
1x
14.06.2014 23:49 Uhr schrieb Grosser_Wolf
14.06.2014 22:40 Uhr schrieb StealingFat
Nö, nicht weil die meisten diese Seite nicht kennen, fallen sie auf die Verarsche rein, sondern weil sie nicht in der Lage sind ihr Gehirn zu benutzen. Konditionierte Opfer, die nur dafür da sind verarscht und ausgebeutet zu werden. Alles was das System am Laufen hält. Ein Hoch auf die breite und vor allem blöde Masse. :))

Sorry, aber so einfach ist die Sache nicht. Schließlich steckt auch eine Industrie dahinter, die den Teufel tun würde anstatt zuzugeben, Mumpitz wie geschnittene Fassungen anzubieten. Siehe aktuell "Maleficent - Die dunkle Fee". Überall wird auf den Film scharf gemacht, aber werden die Kürzungen erwähnt? Und bei so einem Film, der nicht unter Horror oder Action fällt, kommt der Durchschnittbürger natürlich nicht auf die Idee zu prüfen, ob was geschnitten wurde. Und nicht zu vergessen, der Markt an Filmen ist inzwischen so dicht und übersättigt, daß sogar eingefleischte Filmfans schnell den Überblick über Veröffentlichungen (Klassiker wie Neuerscheinungen) verlieren können.

PS: die Idee mit der App ist nicht schlecht, obwohl ein Barcode-Scanner schon ein guter Anfang wäre. Direktverbindung OFDB oder eine andere Datenbank.


Die Sache ist sogar sehr einfach. Angebot und Nachfrage. Die Leute wollen Dreck. Sie bekommen Dreck. Billiges Fressen, Fernsehvollverblödung, Arbeitssklavenkonditionierung für die Kleinen in der Schule damit sie auch später wie auf Kommando durch jeden brennenden Reifen springen, usw... Dabei halten sich die meisten dann auch noch für wahnsinnig einzigartig, ohne überhaupt zu merken das sie nur fremdgedachte schlechte Kopien sind, die einzig das nachlabern, was sie nachlabern sollen.
Die meisten Leute (locker 90%) wollen das, bewusst oder unbewusst. Fett, faul, dumm, ein Mitläufer, ein Duckmäuser, das sind die wahren Werte der aller meisten Leute. Und diese Werte werden nun mal von den Eliten bedient, mit eben solcher Scheiße wie man hier im Titel sieht. Predator vs. Soldier.
Einfacher geht es gar nicht mehr.
App hin oder her, es bringt nichts wenn das Smart Phone smarter ist als sein Bediener. ;)
Selber denken, das wäre doch mal was, oder? ;)

Wer das nicht wahr haben möchte, ist natürlich mit seiner Blümchen Traumwelt bestens bedient, die Wahrheit ist eh immer unbeliebt.
Eine fette Frau auf der Straße ist auch immer nicht gerade amüsiert darüber, wenn man sie als Fett bezeichnet, obwohl es Wahr ist. ;)


15.06.2014 20:38 Uhr - Grosser_Wolf
2x
@ StealingFat
Ohne Worte. Einfach ohne Worte.

16.06.2014 12:51 Uhr - Raskir
1x
14.06.2014 08:35 Uhr schrieb StealingFat
Wer so ahnungslos und unmündig als Kunde ist und das Ding blind kauft, der hat es wohl auch gar nicht anders verdient und obendrein wird so jemand wahrscheinlich noch nicht mal merken das er gerade königlich beschissen worden ist.


Wer so ahnungslos ist und scheinbar noch nicht einmal die Bedeutung des Wortes "unmündig" versteht, sollte vielleicht mal ganz kleine Brötchen Backen und sich ein bisschen zurück nehmen.
Einfach klasse solche Kommentare.

16.06.2014 17:06 Uhr - StealingFat
Ich höre keine Argumente gegen das was ich gesagt habe...

Nur konditionierte Abwehrreaktionen, um bloß nicht selber mal denken zu müssen. ;)

Dann muss es wohl die Wahrheit gewesen sein, aber klar das die Wahrheit vielen nicht so gut passt. :)


17.06.2014 18:38 Uhr - Amok-666
Einfach mal aufklären ...wäre vielleicht ein Anfang.Zum Beispiel Aufkleber : "Filme kaufen ohne Probleme? Achtung - Ihr werdet verarscht! Infos auf : www.Schnittberichte.com" und das dann schön auffällig bei Müller,Saturn und Co. hinkleben.^^

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)