SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Dying Light 2 [uncut] · Stay Human · ab 54,99 € bei gameware Vampire : The Masquerade - Swansong · Es gibt sie wirklich · ab 47,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von Blade41

Marvel kündigt weitere Verschiebungen seiner Phase 4 an

Alle Fans des Marvel Cinematic Universe müssen nun ganz stark sein. Denn das Studio hat sich dazu entschieden, fast sein komplettes Line-Up für 2022 & 2023 zu verschieben. Alle bisher angekündigten Filme der Phase 4 erhalten neue Kinostarts.

Für die einzelnen Titel sieht es jetzt so aus:

Einzig Guardians of the Galaxy Vol. 3 behält seinen aktuellen Kinostart am 5. Mai 2023. Dazu wurde ein unbetitelter Marvel-Film vom 10. November auf den 3. November 2023 geschoben.

Quelle: Deadline

Mehr zu: Doctor Strange in the Multiverse of Madness (OT: Doctor Strange in the Multiverse of Madness, 2022)

Meldung:

Mehr zu: Thor: Love and Thunder (OT: Thor: Love and Thunder, 2022)

Meldung:

Mehr zu: Black Panther: Wakanda Forever (OT: Black Panther: Wakanda Forever, 2022)

Mehr zu: The Marvels (OT: Marvels, The, 2023)

Mehr zu: Ant-Man and The Wasp: Quantumania (OT: Ant-Man and The Wasp: Quantumania, 2023)

Aktuelle Meldungen

Kommentare

19.10.2021 00:32 Uhr - Nick Toxic
User-Level von Nick Toxic 1
Erfahrungspunkte von Nick Toxic 26
Na ganz toll 🙄

19.10.2021 10:01 Uhr - D-P-O / 77
3x
Das ist mir Jacke wie Hose! – Bin ohnehin seit "Doctor Strange" (2016) raus!

19.10.2021 10:36 Uhr - Nick Toxic
6x
User-Level von Nick Toxic 1
Erfahrungspunkte von Nick Toxic 26
19.10.2021 10:01 Uhr schrieb D-P-O / 77
Das ist mir Jacke wie Hose! – Bin ohnehin seit "Doctor Strange" (2016) raus!

Dann ist es ja umso wichtiger das man diese hochinteressante Sache unter ein Thema klatscht was einen so gar nicht mehr interessiert. Das Internet ist schon cool, nech?

19.10.2021 11:12 Uhr - Stoi
8x
"Alle Fans des Marvel Cinematic Universe müssen nun ganz stark sein."

Schon klar, es gibt ja auch so wenig Comicverfilmungen.

19.10.2021 11:33 Uhr - D-P-O / 77
1x
19.10.2021 10:36 Uhr schrieb Nick Toxic
19.10.2021 10:01 Uhr schrieb D-P-O / 77
Das ist mir Jacke wie Hose! – Bin ohnehin seit "Doctor Strange" (2016) raus!

Dann ist es ja umso wichtiger das man diese hochinteressante Sache unter ein Thema klatscht was einen so gar nicht mehr interessiert. Das Internet ist schon cool, nech?


Du sagst es!

19.10.2021 11:34 Uhr - Laughing Vampire
6x
DB-Helfer
User-Level von Laughing Vampire 5
Erfahrungspunkte von Laughing Vampire 339
Och, diese armen Marvel-Fans...

19.10.2021 11:53 Uhr - Energy93
1x
Solange die Kinos nicht uneingeschränkt öffnen können (oder dürfen), werden solche Filme nicht mal ansatzweise an die alten Umsatzrekorde vor 2020 herankommen.

19.10.2021 12:52 Uhr - MrCreazil
6x
User-Level von MrCreazil 5
Erfahrungspunkte von MrCreazil 308
19.10.2021 11:53 Uhr schrieb Energy93
Solange die Kinos nicht uneingeschränkt öffnen können (oder dürfen), werden solche Filme nicht mal ansatzweise an die alten Umsatzrekorde vor 2020 herankommen.


Bedeutet das, Kevin Feige & Co. müssten womöglich zur Abwechslung tatsächlich auf so etwas wie Kreativität und durchdachte Geschichten als auf 90 % teure Special Effects und 10 % Wiedergekäutes bauen? Allein die Vorstellung... :P

19.10.2021 14:58 Uhr - FDbrGS
2x
19.10.2021 11:12 Uhr schrieb Stoi
"Alle Fans des Marvel Cinematic Universe müssen nun ganz stark sein."

Schon klar, es gibt ja auch so wenig Comicverfilmungen.


Tut mir leid, aber was für ein unsinniger Kommentar.
Es würde ja auch niemand sagen: "Ist doch kein Problem, dass der neue Western auf den du so lange gewartet hast, doch erst in 2 Jahren kommt, es gibt ja auch noch viele andere Western, die du anschauen kannst"

Wenn ich einen Film oder eine Filmreihe eines Genres gut finde und wissen will wie es weiter geht, sind mir andere Filme dieses Genres doch unter Umständen schnuppe.

19.10.2021 15:00 Uhr - FDbrGS
19.10.2021 12:52 Uhr schrieb MrCreazil
19.10.2021 11:53 Uhr schrieb Energy93
Solange die Kinos nicht uneingeschränkt öffnen können (oder dürfen), werden solche Filme nicht mal ansatzweise an die alten Umsatzrekorde vor 2020 herankommen.


Bedeutet das, Kevin Feige & Co. müssten womöglich zur Abwechslung tatsächlich auf so etwas wie Kreativität und durchdachte Geschichten als auf 90 % teure Special Effects und 10 % Wiedergekäutes bauen? Allein die Vorstellung... :P


Nein, das glaube ich nicht. Sonst würde man den Kinostart ja nicht so lange verlegen, bis eben wieder alles uneingeschränkt öffnen darf. ;)

20.10.2021 03:30 Uhr - spobob13
Passt hier gar nicht rein. Aber ist mir jetzt egal. Und vielleicht passt es doch zum Thema.
Ich wollte unbedingt "the Last Duel" von Ridley Scott mir im Kino anschauen. Im Multiplex Cinemaxx Krefeld läuft der gar nicht. In näherer Umgebung wie Duisburg oder Düsseldorf nur in den kleiner Kinosäälen. Und bei einer 16:9 12m Leinwand ohne guten Sound wie z.B. Dolby Atmos geh ich nicht ins Kino.

20.10.2021 09:10 Uhr - MrCreazil
User-Level von MrCreazil 5
Erfahrungspunkte von MrCreazil 308
Das ist schon schade. Man mag von Scott halten, was man mag, aber seine Bilder bedürfen definitiv die große Leinwand.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)